Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Melocactus

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Echinopsis am Mi 19 Okt 2011, 21:36

Stell sie doch in die Bestimmungsecke ein bei uns im Forum *Kaktus* *Foto*

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14794
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  wikado am Mi 19 Okt 2011, 21:39

Stell doch mal Fotos in die Bestimmungsecke.... dort wird dir sicher weiter geholfen.

Aber das hier habe ich mal im Web gefunden... vielleicht hilft dir das ja auch schon

http://www.freeweb.hu/melocacti/de/index-de.php
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2353
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  hildewintera 80 am Mi 19 Okt 2011, 22:33

Shocked Mann so viele Melos da fehlt mir ja noch eine Menge und sowenig Platz Sad Very Happy

Danke für die schnellen Antworten, wenn ich nicht weiter komm wende ich mich ans Bestimmungsforum Smile)

Vielen Dank danke
avatar
hildewintera 80
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 41

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Wühlmaus am So 23 Okt 2011, 09:27


_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5482
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  1965mick am Mi 04 Apr 2012, 00:42

Hallo,

kann vielleicht mal jemand die Besonderheiten bei der Pflege der Melos zusammenfassen? Ich habe letzten Winter wieder einen verloren Crying or Very sad , schätze mal es war zu kalt (er hat bei ca. 10-12°C gestanden). Gegossen habe ich ihn etwa alle 6 Wochen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
1965mick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 155
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  davissi am Mi 04 Apr 2012, 07:11

Hallo,


Meloscactus sollte normalerweise bei Zimmertemperatur überwintern!
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 04 Apr 2012, 07:52

...oder im beheizten Gwh;
dann aber auch möglichst in Nähe der Heizung. Wink
Habe mal einen Versuch mit selbstgesäten Jung - Melos gemacht, die auf dem Gwh - Regal 3,50m entfernt von der Heizung bei unter 10 °überwinterten. Die überlebten unbeschadet, blieben aber im Wachstum im Vergleich mit den oberhalb der Heizung positionierten zurück.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4702
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Morbid am Mi 04 Apr 2012, 08:38

haben auch 5 stück verloren Sad Standen alle über winter im Wohnzimmer...weiss auch nicht..evtl war es denen nachts zukalt..oder die heizung war nicht gut zu den...ich weiss es nicht :/
avatar
Morbid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 492
Lieblings-Gattungen : Echinopsis & Trichocereus

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  kaktussnake am Mi 04 Apr 2012, 12:58

ich ziehe meine melos alle selbst aus samen - gekaufte überleben bei mir nicht!
die kommen ins gw, durchnitteliche nachttemperatur ca 8 -10°C, geht aber auch mal runter - bis - heuer waren es 4,5°C - natürlich trocken -d.h. mitte bis ende oktober das letzte mal giessen, im neuen jahr bei sonnigem wetter ende februar-anfang märz langsam wieder anfangen

keiner hat flecken oder sonst was! - allerdings habe ich seit einigen jahren die heizung direkt unter den tischen - ging aber früher auch.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2814
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Melos

Beitrag  hildewintera 80 am Mi 04 Apr 2012, 13:49

Sad Ja ich hatte dieses Jahr leider herbe Verluste hin nehmen müssen, was immer sehr schade ist da manche auch echt teuer sind. Vielleicht sollte ich auch selbst welche ziehen Razz
Gibt es eigentlich Krankheiten die besonders für Melos gefährlich sind bzw. worauf die Melos empfindlich sind.
Meine sahen meist ganz gut aus bis sie plötzlich entweder von unten nach oben einschrumpften oder Sie sind von Ihnen nach außen verschimmelt, allerdings so das man es erst sehen konnte als es schon zu spät war.

Kann man seine Kakteen eigentlich generell vor Pilzkrankheiten schützen oder so stärken das sie nicht mehr so anfällig sind? Shocked
avatar
hildewintera 80
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 41

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten