Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Melocactus

Seite 7 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  CactusJordi am Sa 23 Jul 2016, 07:19

Schöner grüner Grashüpfer….. aber leider wieder Bilder ohne (Kaktus-)Artnamen!
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Shamrock am Sa 23 Jul 2016, 13:33

CactusJordi schrieb:Schöner grüner Grashüpfer….. aber leider wieder Bilder ohne (Kaktus-)Artnamen!
Moin Jordi,
wie du als aufmerksamer Mitleser dieses Forums sicher weißt, sind meine Fotos generell immer mit Artnahmen bezeichnet. Das dem hier nicht so ist, kann also nur einen Grund haben. Kann natürlich gerne auch Melocactus spec. dazu schreiben - oder das Melocactus robustispinus, was auf dem Schild steht. Der Name ist zwar sehr treffend, aber sonst wohl ein ziemlicher Schmarrn.
Kein Grashüpfer übrigens, sondern irgendeine Langfühlerschrecke. Wink
Viele Grüße!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12712
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Knufo am Sa 23 Jul 2016, 19:55

Hallo Matthias,
wie alt ist der ungefähr? Bei diesem riesigen Cephalium  muss da schon einiges an Jahren zusammen kommen.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2727
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Shamrock am So 24 Jul 2016, 00:31

Moin Elke,

du fragst mich Sachen... Also bei mir ist er schon mit Cephalium eingezogen und seither auch nicht mehr gewachsen (okay, blöder Scherz am Rande...). Das Cephalienwachstum sehe ich eigentlich auch nur anhand alter Vergleichsfotos, aber da ist in den letzten rund 10 Jahren (so lange hab ich ihn mittlerweile) schon ein Stückchen dazugekommen.
Der einzige Kaktus, der im Wohnzimmer überwintern darf. Kann ein Cephalium eigentlich auch vergeilen? Wink
Anders formuliert: Ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung bezüglich seines Alters habe.

Liebe Grüße!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12712
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Jiri Kolarik am Sa 06 Aug 2016, 19:26

Hallo....in Peru wachsen viele Melos...wohl aber alles ist M.peruvianus...

M.peruvianus, Rio Canete, April 2015

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...auch Melocactus peruvianus var canetensis genannt...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Melocactus

Beitrag  Gast am Sa 17 Dez 2016, 00:36

Im Baumarkt eher selten und nur der eine

avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Knufo am Sa 17 Dez 2016, 00:41

Hallo Jean-Luc,
ein toller Melocactus. Glückwunsch!!!
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2727
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Melos warten bis Frühling wird

Beitrag  Gast am So 18 Dez 2016, 22:46

Ein kleiner teil meiner Sammlung im Warmen
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Knufo am Mo 19 Dez 2016, 00:26

Hallo Jean-Luc,
die sind ja alle sehr schön. Danke fürs zeigen.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2727
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Melocactus

Beitrag  Shamrock am Mo 19 Dez 2016, 09:19

Hallo Jean-Luc,

auch von mir noch ein herzlicher Willkommensgruß und natürlich auch besten Dank für deine aktive Beteiligung hier im Forum.

Es scheint, du hast deine Melos generell in breiteren Schalen, um ihrem ausgedehnten Wurzelwerk halbwegs entsprechen zu können. Hast du schonmal einen Melocactus mit Cephalium umgetopft? Man sagt ja, dass sie einem ab der Cephaliumbildung ein Umtopfen sehr übel nehmen. Jetzt würden mich mal deine Erfahrungswerte hierzu interessieren, da du ja doch einige dieser interessanten Kakteen pflegst, welche in den heutigen Sammlungen eher selten zu finden sind.

Liebe Grüße,

Matthias

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12712
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten