Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Leuchtenbergia principis v. trachythele

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Leuchtenbergia principis v. trachythele - Seite 2 Empty Re: Leuchtenbergia principis v. trachythele

Beitrag  Hendrik am Mi 27 Jul 2011, 23:36

Für deine hervorragende Keimquote dürfte wohl auch die Saatqualität mit Ausschlag gegeben haben. Köhres hat, glaube ich, richtig gutes Saatmaterial. Da muß ich hier gleich mal ein bisschen Werbung machen. Bei meiner "Try and Error" Aussaat hatte ich auch erstaunlich gute Keimquoten.
Bei Astrophytum Asterias keimten 19 von 20. Bei A. Ornatum 18 von 20. Turbinocarpusmischung habe ich die halbe Tüte gesäät und habe weit über 50 Keimlinge ( müßen also auch deutlich mehr Samen als 100 gewesen sein ). Bei Ariocarpus scapharostrus sind sogar 11 von 10 Samen aufgegangen. grinsen Gestört
Bei A. Llodii und furfuraceus sind auch jede Menge aufgegangen. Allerdings sind die dann meiner mangelnden Pilzprävention zum Opfer gefallen. Ich habe auf reinem Granitkies ausgesäät.
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 525
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Leuchtenbergia principis v. trachythele - Seite 2 Empty Re: Leuchtenbergia principis v. trachythele

Beitrag  zwiesel am Mo 06 Mai 2013, 08:57

Hallo,

wollte mal fragen ob es die Kleinen noch gibt und wie sie sich entwickelt haben nach 3 Jahren?

Sieht man denn nun Unterschiede zwischen beiden?
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 546
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Leuchtenbergia principis v. trachythele - Seite 2 Empty Re: Leuchtenbergia principis v. trachythele

Beitrag  Mike am Mi 22 Mai 2013, 18:02

Ich habe voriges Jahr auch L.prinzipis v.trachythele als Samen bestellt und nun mal eine Frage ist es denn auch v.trachythele ?
Zum Vergleich ein Blatt einer großen L.prinzipis(normalform)

Leuchtenbergia principis v. trachythele (04/2012)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leuchtenbergia principis (Altpflanze)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mike
Mike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : bunte Tüte

Nach oben Nach unten

Leuchtenbergia principis v. trachythele - Seite 2 Empty Re: Leuchtenbergia principis v. trachythele

Beitrag  Torro am Mi 22 Mai 2013, 19:30

Mike?

Die "var. trachytele" sind Pflanzen, die bei Jordi im Garten standen. Sie hatten eine etwas rauhere
Oberfläche. Köhres hat daraus eben eine neue Varietät gemacht.
Scheint ja geklappt zu haben. Die habe ich auch.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Leuchtenbergia principis v. trachythele - Seite 2 Empty Re: Leuchtenbergia principis v. trachythele

Beitrag  Mike am Mi 22 Mai 2013, 19:50

Mir hat ein Kakteenfreund hier aus der Ecke erzählt das es um die rauhe Oberfläche der Epidermis geht, aber so erkennbar ist das nicht wirklich scratch
Egal es sind schöne Pflanzen geworden, die zwei dicken Brummer sind gepfropft gewesen und rückbewurzelt, vorn in der Ecke ist eine WE Pflanze.

Mike
Mike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : bunte Tüte

Nach oben Nach unten

Leuchtenbergia principis v. trachythele - Seite 2 Empty Re: Leuchtenbergia principis v. trachythele

Beitrag  Torro am Mi 22 Mai 2013, 20:06

...das es um die rauhe Oberfläche der Epidermis geht, aber so erkennbar ist das nicht wirklich
Darum geht es wohl. Muß wohl auch mal "fühlen gehen". Aber so spannend ist das
bei Leuchtis wohl eher nicht. lol!
Meine trachys lümmeln noch auf ihren Unterlagen herum. Die wachsen da noch schön.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Leuchtenbergia principis v. trachythele - Seite 2 Empty Re: Leuchtenbergia principis v. trachythele

Beitrag  Mike am Mi 22 Mai 2013, 20:51

Stimmt Frank wachsen tun die toll ! Aber ich hab mich für die Rückbewurzelung entschieden.
Jetzt haben die eine ganze Saison Zeit normal zu wachsen, Wurzeln zu bilden usw.
Mir fehlt dieses Feedback der Pflanzen noch. Nur Pfropfen ist ja irgendwie langweilig Very Happy

PS: schöne Pflänzli´s !
Mike
Mike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : bunte Tüte

Nach oben Nach unten

Leuchtenbergia principis v. trachythele - Seite 2 Empty Re: Leuchtenbergia principis v. trachythele

Beitrag  Torro am Mi 22 Mai 2013, 21:08

Danke, ja Leuchtis sind wunderschön.
Aber Feedback? Leuchten - äh blühen sollen sie!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten