Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat 2012 unter Kunstlicht

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Meine Aussaat 2012 unter Kunstlicht

Beitrag  Cristatahunter am Do 15 Feb 2018, 08:39

Hallo Nikko

du hast 2012 A. asterias rote Blüte ausgesät. Mittlerweile sollten diese bereits geblüht haben.

Meine Erfahrungen mit Samen von asterias rote Blüte sind das es nur ganz selten wirklich rote Blüten gibt. Wie sind da deine Erfahrungen?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15222
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2012 unter Kunstlicht

Beitrag  nikko am Do 15 Feb 2018, 11:07

Moin Stefan,
gerne würde ich sagen, dass die schon geblüht haben... Leider hatte ich kein gutes Händchen bei der Weiterkultur und habe viele in den Kakteenhimmel befördert! Shocked Sad 
Überhaupt habe ich mit A. asterias sehr gemischte Erfahrungen gemacht. Von Anfangs sehr vielen Sämlingen sind nach 5 Jahren nur wenige Exemplare noch am Leben. Die sehen dafür aber auch gut aus. Viele sind zwischenzeitlich einfach matschig geworden, einige auch von der Sonne verbrannt. Da weiß ich immerhin, was ich falsch gemacht habe. Beim Matsch tippe ich auf falsche Wassergaben, irgendwann gab es auch mal Wurzelläuse - was sicher auch nicht hilfreich war! Gut, das habe ich mittlerweile im Griff und so hoffe ich dies Jahr auf Blüten.
Vielleicht ja auch welche mit roter Blüte? Very Happy

Ich denke aber Du hast recht und nur wenige Pflanzen, die aus Samen roter Eltern gezogen werden, werden dann auch rot blühen. Ist schon ein wenig wie Lotto!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4646
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten