Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Plumeria/Frangipani Aussaat

Seite 5 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 27  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  vonne am Do 14 Feb 2013, 20:30

Jetzt habe ich gerade gelesen das sie bis zur Blüte ca. 7 Jahre braucht . Irgendwo hatte ich gelesen das sie blüht wenn sie sich verzweigt hat !
Jetzt hatte ich mich so gefreut , da meine sich letztes Jahr zum erstenmal verzweigt haben !
Wie alt meine sind kann ich leider nicht sagen - habe sie mal als Stecklinge bekommen .

LG vonne
avatar
vonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 326

Nach oben Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  Magenta am Fr 15 Feb 2013, 08:37

Hallo Vonne,
nicht verzagen, es gibt manchmal Ausreisser, die schon früher blühen Wink. Die Pflanzen verzweigen sich ab und zu von alleine, was aber nicht garantiert, dass sie dann auch blühen. Was aber ganz sicher ist, ist dass sie sich auf jeden fall nach der Blüte verzweigen, d.h. an der Stelle wo der Blütenstängel war, bekommen die Pflanzen meistens mehrere (2-4) neue Verzweigungen.
Bei Deinen Stecklingen hoffe ich für Dich, dass sie von einer Pflanze genommen wurde, die schon mal blühte, da sind die Chancen auf eine Blüte am größten Wink.

Hier mal was für die Vorfreude:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das ist leider nicht meine Pflanze, die steht bei einem Freund im südlichen Europa, ausgepflanzt im Garten. In unseren Breitengraden und bei unseren meist durchwachsenen Sommern, werden die Plumis leider keine so üppigen Blüten bekommen.
avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  Wühlmaus am Fr 15 Feb 2013, 08:54

Oh Gitte, wie schön. Schade, dass Du nicht auch den Duft mitschicken konntest.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5403
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  vonne am Fr 15 Feb 2013, 09:13

Danke Gitte für die Info . Schade , naja dann heißt es wieder Geduld haben .
Welcher Dünger nehme ich den für die Plumis ? Oder habe ich es hier überlesen ?
So schöne Blüten möchte ich auch mal haben !!


Lg vonne
avatar
vonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 326

Nach oben Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  Magenta am Fr 15 Feb 2013, 09:22

Hallo Vonne,
ich nehme den phosphorbetonten Spezialdünger für Plumerien und zwischendurch ab und zu mal Kakteendünger wg. der Spurenelemente:
Siehe hier!

@Elke, ja der Duft von der Blüte ist umwerfend!
avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  vonne am Sa 16 Feb 2013, 16:10

Danke Gitte ,

mal sehen vielleicht bekomme ich ihn hier bei uns .Ab wann fangt ihr an zu Düngen ?

LG Vonne
avatar
vonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 326

Nach oben Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  Wühlmaus am Sa 16 Feb 2013, 17:46

Ich würde ja zunächst eher stickstoffhaltig düngen. Die müssen doch erstma wachsen. Phosphor ist doch für die Blüte, steht ja auch in der Beschreibung. Meint Ihr, der wäre jetzt schon richtig? Mit dem Düngen würde ich frühestens Ende März beginnen. Meine Sämlinge vom letzten Jahr stehen noch völlig trocken.

LG Elke

PS: Ups, man soll doch erst richtig lesen. Ich sehe gerade, Vonne, dass Deine Pflanzen schon älter sind. lol! Dann wird es wohl doch der richtige Dünger sein. Sorry.


Zuletzt von Wühlmaus am Sa 16 Feb 2013, 17:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : PS zugefügt)

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5403
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  vonne am Sa 16 Feb 2013, 17:56

Hat jemand von euch sie in Lechuza eingepottet ? Das werde ich dieses Jahr mal ausprobieren .

LG Vonne
avatar
vonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 326

Nach oben Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  Magenta am Sa 16 Feb 2013, 18:49

Vonne,
meine stehen alle in einem Gemisch aus Kakteenerde, Perlite, Orchideensubstrat mit Pinienrinde oder groben Kokosbrocken und noch ein bisschen mineralischem Substrat.
Da ich sie im Sommer, d.h. von Mitte Mai bis Ende September, alle bis zur Topfoberkante im Blumenbeet versenke, ist das Lechuza leider nicht dafür geeignet. Das habe ich im vergangenen Sommer das erstemal gemacht und ich muss sagen, dass es ihnen sehr gut bekommen ist, auch wenn sie ab und zu mal mit Starkregen und Stürmen zu kämpfen hatten, alle haben ganz ordentlich zugelegt, auch in der Stammdicke.

Hier ein Bild vom letzten Sommer:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Plumeria/Frangipani Aussaat

Beitrag  vonne am Sa 16 Feb 2013, 18:56

Die sehen gut aus . hoffentlich wird es bald wieder warm . Diese Zusammenstellung werde ich auch ausprobieren .

LG Vonne
avatar
vonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 326

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 27  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten