Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hat es noch Sinn???

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hat es noch Sinn???

Beitrag  Homer am Mi 11 Apr 2012, 13:30

Hallo Liebe Kakteenfreunde...

Ich habe mir vor ca. einem halben Jahr diesen Kaktus in Fuerteventura als Souvenir gekauft...hab ihn zu Hause direkt in Das Substrat von Haage gesetzt...bisher zeigt er noch die Gleichen komischen Stellen wie am anfang...Er ist auch nicht gewachsten und das Wurzelwerk sieht auch ziemlich unverändert aus...
Wäre schade um den kleinen...was kann ich für ihn tun...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Hilfreichen Beiträge

LG Denis Laughing
avatar
Homer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 97
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Shamrock am Mi 11 Apr 2012, 13:42

Hallo Denis,

ist da irgendwas weich? Nö, oder? Also alles gut! Dein Kaktus verholzt an der Basis. Dieser Teil wird nicht mehr für die Assimilation benötigt und somit das Chlorophll aus der Epidermis abgezogen. Die Verholzung schützt zusätzlich von einem allzuleichten Eindringen von potentiellen Schädlingen am empfindlichen Wurzelhals und dient der Stabilisation. Also alles ganz normal und sinnvoll. Kannst ihn beim Eintopfen etwas tiefer setzen, damit man diese braunen Stellen weniger sieht.

Nicht gewachsen oder kaum gewachsen? Bedenke: Kakteen wachsen meist sehr langsam! Geduld! Ansonsten kann es natürlich auch an deinen Kulturmethoden liegen.

Viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9016
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Homer am Mi 11 Apr 2012, 13:50

ich kann mir nur net erklären, warum der jetzt schon verholzen sollt....der ist ohne Wurzen ca. Zeigefinger groß...warum sollte da schon was verzolzen???
und das Wurzelwerk sieht auch noch identisch aus...weil bei der Opuntie die ich in Fuerteventura am Straßenrand abgebrochen hab, die zieht einwandfrei Wurzeln!!

LG Denis Laughing
avatar
Homer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 97
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Shamrock am Mi 11 Apr 2012, 15:27

Weich oder nicht weich? Diese Frage hast du mir nicht beantwortet...
Mal andersrum: Der Kaktus braucht dieses basale Stück nicht mehr für die Photosynthese da er genug Biomasse hat. Warum sollte er dann nicht verholzen? Wink
Vielleicht hat auch die Basis deiner Pflanze nicht ausreichend Licht erhalten? Oder sonstwas?
Bitte betrachte das Verholzen nicht als Makel!

Übrigens bin ich mir beim Verholzen auch nicht 100%ig sicher. Eine Ferndiagnose anhand zweier Fotos lässt natürlich auch eine gewisse Fehlerquote offen.

Simpler Wurzeltest: Kaktus zurück ins Substrat und warten. Anfangs wird er darin natürlich nicht fest sitzen. Wenn du dann mal gegossen hast und zwei Tage später "greifen" die Wurzeln im Substrat (vorsichtig ziehen und du weißt was ich meine...), dann ist alles Bestens. Faser- bzw. Saugwurzeln werden sehr schnell gebildet...! Very Happy Werden diese allerdings wirklich nicht gebildet, dann hast du wirklich ein kleines Problem.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9016
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Homer am Mi 11 Apr 2012, 17:31

Also die betroffene Stelle ist in etwa genauso weich wie der Restliche Kaktus...ich hab aber auch ca. nen halben Zentimeter über der Stelle und unten an der Stelle weitere schwarze Stellen gefunden...

LG Denis Laughing
avatar
Homer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 97
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  soufian870 am Mi 11 Apr 2012, 19:41

Auf dem Foto sieht die Wurzel ziemlich feucht aus !?
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3508

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Shamrock am Mi 11 Apr 2012, 19:52

Schwarze Stellen sind in der Tat gar kein gutes Zeichen. Kannst du es mal etwas näher beschreiben oder ein Detailfoto nachreichen? Sind diese schwarzen Stellen matschig?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9016
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Homer am Mi 11 Apr 2012, 20:05

Ich tippe auf Fäulnis Crying or Very sad ...die Schwarzen Stellen sind ziemich hart!!!

@soufian870: Er wurde letzte Woche von meiner Mutter gegossen, weil ich net da war...ich glaub sie hat am Wasser nicht gespart.

LG Denis Laughing
avatar
Homer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 97
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Shamrock am Mi 11 Apr 2012, 20:31

Homer schrieb:Ich tippe auf Fäulnis Crying or Very sad ...die Schwarzen Stellen sind ziemich hart!!!
Ähem, schonmal einen fauligen Apfel gesehen? Sind die faulen Stellen da hart oder weich? Solange nichts weich ist das doch ein gutes Zeichen. Isolieren und Abwarten.

Irgendwie habe ich den Eindruck du wartest nur darauf, dass dein Kaktus das Zeitliche segnet. Allein die Überschrift ist schon extrem Negativ formuliert. Aber ich mache dir ganz sicher nicht den Gefallen und empfehle dir die Entsorgung - zumal offensichtlich dazu auch überhaupt gar kein Anlaß besteht!

Beim Gießen soll man übrigens auch gar nicht Wasser sparen. Richtig durchdringend; das Substrat muss richtig und überall nass sein! Nur so durchwurzelt deine Pflanze das Substrat auch komplett. Wichtig ist, dass keine Staunässe entsteht!
Wenn deine Mutter allerdings letzte Woche gegossen hat und die Wurzel heute immer noch feucht ist, dann läuft irgendwas verkehrt. Das Substrat hätte schneller trocknen müssen. Lag´s am Wetter oder am falschen Substrat?

Und jetzt entspann dich, stell deinen Kaktus mal separat und halte die Augen offen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9016
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Homer am Fr 13 Apr 2012, 14:46

Also mein Substrat ist das Mineralische von Haage...und seit gut 4 Wochen hab ich sie aus dem Winterquartier (Treppenhaus) an ein Südfenster gestellt und als es dann zuletzt um 20°C war...haben sie auch schonmal öfter auf dem Balkon gestanden!! Was ich komisch finde ist, dass das Substrat am 1. Tag nach dem gießen sehr hart wird...können sich die Wurzeln dann dort wirklich leichter bilden oder läuft da was falsch?...Hab jetzt auch vor 3 Tagen wieder eingetopft und gegossen und bisher haben sich keine Saugwurzeln gebildet...es ist alles unverändert!! Sad

LG Denis Laughing
avatar
Homer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 97
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten