Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hat es noch Sinn???

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  roli am Fr 13 Apr 2012, 17:07

Hallo Denis,
Du hast deinen Kaktus vor 3 tagen eingepflanzt und gegossen? Und Saugwurzeln bilden sich auch noch nicht??
Hmm...woher weißt Du das? Hast Du nach gesehen? Viele Fragen, ich weiß.
Aber Kakteen sollte mann nach dem umtopfen NICHT gießen und Wurzeln bilden sich auch nicht in 3 Tagen.
Hab Geduld, unsere Schützlinge sind nicht die schnellsten! Wink
avatar
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Homer am Fr 13 Apr 2012, 17:16

Nein ich habe ihn nicht vor drei Tagen erst umgetopft...ich habe lediglich Nachgesehen wie das Wurzelwerk aussieht und um die Betroffene Stelle näher betrachten und fotografieren zu können!! und eben ist es mir aufgefallen, denn ich habe diesen Wurzeltest von Shamrock empfohlen bekommen...

lg Denis Laughing
avatar
Homer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 97
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  davissi am Fr 13 Apr 2012, 17:24

Homer schrieb:Nein ich habe ihn nicht vor drei Tagen erst umgetopft...ich habe lediglich Nachgesehen wie das Wurzelwerk aussieht und um die Betroffene Stelle näher betrachten und fotografieren zu können!! und eben ist es mir aufgefallen, denn ich habe diesen Wurzeltest von Shamrock empfohlen bekommen...

lg Denis Laughing

Und was ist das? Nach dem Austopfen sollten KuaS mindestens eine Woche trocken bleiben! Mechanische Verletzungen haben die Wurzeln dabei mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit bekommen!
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  roli am Fr 13 Apr 2012, 17:28

Alles klar,
jetzt würd ich ihn aber nicht mehr stören, lass ihn Zeit, ab und zu mal- wenn es nicht zu kalt ist- einsprühen und wenn es wärmer wird,
rausstellen und langsam an die Sonne gewöhnen. Die nächsten 14 Tage jedoch nicht gießen.
Ich wünsch Dir viel Erfolg mit Deinem "Stachligen"
avatar
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Homer am Fr 13 Apr 2012, 17:41

Ohje in Geduld muss ich mich wirklich üben...Hab heute ein paar Kaktusfeigensamen gesäät und kann es kaum erwarten bis sie langsam kommen...am liebsten könnten sie jetzt sofort kommen...

Das ist echt schlimm bei mir...ich hab keine geduld!!!!
avatar
Homer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 97
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  roli am Fr 13 Apr 2012, 17:52

Hmmm... bei Kaktusfeigen wirst Du aber Geduld haben müssen, die brauchen manchmal ziemlich lange, bis sie keimen.
Schneller gehts bei Astrophytum, Rebutia und Echinopsis und vielen mehr.
avatar
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  davissi am Fr 13 Apr 2012, 17:58

avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Homer am Fr 13 Apr 2012, 19:01

Kaktusfeigen waren halt die besten Samen wo ich für kleines Geld ran gekommen bin Very Happy

ich hab weder die erde und das alles Sterilisiert noch hab ich kein Kunstlicht und eine Chinosollösung hab ich auch nicht!!!

Besteht dann trotzdem die Möglichkeit, dass sie keimen???

LG Denis
avatar
Homer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 97
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  Homer am Fr 13 Apr 2012, 19:05

Das Problem weiterhin ist, dass ich noch kein eigenes Geld verdiene...und auch erst 17 Jahre bin...und meine Mutter ist von dem "Kakteen gedööns" wie sie es net nicht gerade überzeugt und versteht nicht, warum ich da so viel ausgeben will für Töpfe, spezielle Erde, speziellen Dünger usw. Sie würde alles in normale Blumenerde stecken!!!

LG Denis Laughing
avatar
Homer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 97
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Hat es noch Sinn???

Beitrag  roli am Fr 13 Apr 2012, 19:23

Natürlich können sie keimen, bei denen dauert es halt etwas länger. Opuntien brauchen manchmal 6 Monate und mehr...
nicht alle, und nicht immer, manchmal geht es auch schneller. Wink
Töpfe bekommst Du eventuell umsonst am Friedhof, da liegen sie am Abfall rum- hab ich früher so gesammelt-(hatte auch kein Geld)
und um Spezial-erden mach Dir keine Sorgen. Kannst etwas Blumenerde, Aquariumkies, etwas Split oder ähnliches, vielleicht noch
groben Sand und gut ists.
avatar
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten