Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  Jehan am Fr 13 Apr 2012, 12:37

Hallo,
wenn man nur kleine Portionen von 20 Korn hat zum Aussäen, wären hierzu auch Schnapsgläschen aus Kunststoff geeignet ? Danach die Gläschen in eine kleine Kunststoffbox reinstellen als Mini-Gewächshäuschen. Reicht dieseMenge an Subtrat um mildes Bodenklima zu gewährleisten ? Ein Abzugloch im Boden müßte man natürlich reinmachen. Was meint ihr ? Mfg Jehan
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 370

Nach oben Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Re: Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  BennX am Fr 13 Apr 2012, 12:42

Jehan schrieb:Hallo,
wenn man nur kleine Portionen von 20 Korn hat zum Aussäen, wären hierzu auch Schnapsgläschen aus Kunststoff geeignet ? Danach die Gläschen in eine kleine Kunststoffbox reinstellen als Mini-Gewächshäuschen. Reicht dieseMenge an Subtrat um mildes Bodenklima zu gewährleisten ? Ein Abzugloch im Boden müßte man natürlich reinmachen. Was meint ihr ? Mfg Jehan
Ich bin kein Aussaat Profie aber ich könnte mir vorstellen, dass dieses eher unpraktisch ist. Sicher geht dies, allerdings musst du die Pflanzen dementsprechend schnell pickieren. Ansonsten sollte das funktionieren.

MfG
Benjamin
BennX
BennX
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Re: Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  Jehan am Fr 13 Apr 2012, 13:18

Wobei ich mit einrechne dass davon vielleicht nicht mal die Hälfte aufgehen würde, dann wärens nur noch zehn ... Dafür einen Standardtopf zu nehmen kommt mir etwas viel vor ...
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 370

Nach oben Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Re: Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  bluephoenix am Fr 13 Apr 2012, 13:58

Hallo,

ich hab mal eine Zeit lang aus unterschiedlich großen (2cl und 4cl) Kunststoffschnapsgläsern lauter kleine Minigewächshäuser gemacht indem ich die Großen über die Kleinen gestülpt habe. Das hat auch recht gut funktioniert, es verbreiten sich Krankeiten (insbesondere Schimmel) noch schneller als in einem "großen" Minigewächshaus. und stärker wurzelnde Pflanzen lassen sich schwerer aus den Gläschen herauslösen, weil der Kunststoff mit der Zeit spröde wird und sich die Faserwurzeln förmlich daran festsaugen. Der Vorteil ist, dass man auf relativ geringem Raum sehr viele unterschiedliche Arten aussähen kann und diese dann auch leichter auseinanderhalten kann. Auf Dauer ist mir diese Methode aber zu kostspielig geworden, weil man die Gläser zum großen Teil nur einmal verwenden kann, da sie beim pikieren eigentlich immer kaputt gehen.
bluephoenix
bluephoenix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 516
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Ascleps und andere afrikanische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Re: Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  papamatzi am Fr 13 Apr 2012, 14:03

Die Idee halte ich keineswegs für abwegig!

Ich selbst verwende 4x4 Töpfchen für 20-30 Körner, wobei ich versuche die Samen möglichst gleichmäßig zu verteilen, um nicht zu früh pikieren zu müssen. Ein Schnapsglas ist nicht viel kleiner...

Übrigens gibt es auch etwas größere Becherchen aus Kunststoff (wie an anderer Stelle erwähnt), falls die Schnapsgröße doch zu klein sein sollte...
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1980
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Re: Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  Jehan am Fr 13 Apr 2012, 14:48

Könntest du mir den Link dazu zeigen ? Ich habe schon in den Feinkostabteilungen gestöbert, leider war alles etwas zu groß. Es war für mich in Vergangenheit schon frustrierend wenn nur ein paar Samen aufgingen und ich in große und leere Töpfe mit drei einsame Sämlinge schauen musste ... und die sind auch noch eingegangen weil beim wässern einfach das Substrat zu feucht blieb. Deswegen mein Gedanke die Substratmenge zu verringern.
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 370

Nach oben Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Re: Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  papamatzi am Fr 13 Apr 2012, 15:37

Jehan schrieb:Könntest du mir den Link dazu zeigen ?
Meinst Du, wo es die Schnapsbecher zu kaufen gibt? Hm, die hat meine Frau mitgebracht. Die gibts bei uns im Multispar.
Die 4x4 Töpfe hab ich von Haage.

Es war für mich in Vergangenheit schon frustrierend wenn nur ein paar Samen aufgingen und ich in große und leere Töpfe mit drei einsame Sämlinge schauen musste ... und die sind auch noch eingegangen weil beim wässern einfach das Substrat zu feucht blieb.
Ja, aufgehen tun die nicht immer und manchmal nur ein paar. Es kann aber auch passieren, dass es rammelvoll in der Aussaatschale wird.
Die Feuchtigkeit sollte kleinen Sämlingen erst mal nichts ausmachen. Seitdem sie bei mir ohne Deckel stehen, behandle ich sie mehr oder weniger wie erwachsene Kakteen. Also nicht mehr so oft gießen und vor dem nächsten Mal zumindest die Oberfläche abtrocknen lassen. Das Substrat ist bei mir allerdings auch ziemlich durchlässig (rel. hoher mineralischer Anteil). Und da sie nach wie vor sehr warm stehen, ist Nässe kein Problem.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1980
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Re: Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  roli am Fr 13 Apr 2012, 16:47

Hmmm....ich würde lieber kleine vierkant Töpfe nehmen, die haben Abauflöcher
und Du kannst ja mit Plastikstreifen abtrennungen machen, so das mehrere Arten in einen Topf passen.
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1141
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Re: Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  simsa am Fr 13 Apr 2012, 18:02

anstelle der schnapsgläser kannst du auch einfach Kleine puddingbecher nehmen.
gibt es auch in durchsichtig.
da kannst du untern mit ner etwas dickeren Nadel auch löcher rein machen.
habe darin mal Palmen gezogen,das hat prima geklappt Very Happy
aber optimal sind eigentlich die kleinen Vierecktöpfe,die hier schon erwähnt wurden.
lassen sich später viel platzsparender unterbringen Wink
lg
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ? Empty Re: Schnapsgläser für Aussaaten geeignet ?

Beitrag  Jehan am Fr 13 Apr 2012, 22:10

Danke für eure Meinungen. Very Happy
Ich habe eines zur Zeit leider nicht : Platz und muss mich mit weniger vorlieb nehmen als mir recht ist. (Tisch mit Kunstlicht oder schmale Fensterbank).Kleine viereckige Kakteentöpfe wären natürlich ideal - leider habe ich die nicht zur Hand weil ich meine Pflanzen gerne in Tonschalen halte. Daher unter anderen auch der Gedanke mit den Schnapsgläschen. Ist sicher nur eine Notlösung.
Aber vorhin bin ich in der Schokoladen-Abteilung fündig geworden. Die Box mit Mon Ch... wird gerade verputzt und dann wird es als Aussaatbox inclusive Mini-Gewächshaus dienen. Ich werde darin eben die einzelne Felder mit Schildchen unterteilen und hoffen dass der Aussaatpilz diesmal weg bleibt. Hätte da früher drauf kommen können ... Shocked

LG
Jehan
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 370

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten