Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aloe variegata

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  Alex H. am Fr 12 März 2010, 18:31

Hallo Daniel,

Echinopsis schrieb:OT: Was ist denn das für ein toller Caudex auf dem letzten Bild im Hintergrund? Razz

Das ist eine Fockea ( edulis ? ). Die hab' ich letzten Herbst in einem Gartenmarkt ergattert Shocked , und zwar für schlappe € 12,99 Fröhlich

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  Echinopsis am Fr 12 März 2010, 18:54

Wow! Shocked Shocked
Wahnsinn Very Happy

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15006
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  Egger am Fr 12 März 2010, 19:35

Glück braucht der Mensch Shocked
Was haben wir nur für miese Gartencenter hier in der Nähe ? scratch
Ich sehe hier immer nur die üblichen Wolllauskolonien. Rolling Eyes

viele Grüße Egger!
avatar
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  Gast am Sa 13 März 2010, 22:50

hallo alex,

gratulation zu diesem tollen blütenerfolg!!! überall wo ich auf leute stosse mit einer tigeraloe, sehe ich blütenstände! meine ist ebenfalls in einem blühfähigen alter, aber von einem ansatz weit und breit keine spur. ich habe sie leider unter nicht optimalen bedingungen stehen, dh zimmertemperatur und licht vom südostfenster, anders geht es noch nicht bei mir. was könnte ich denn dazu beitragen das meine auch austreibt?

lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  Alex H. am Fr 19 März 2010, 18:20

Morgans Beauty schrieb:was könnte ich denn dazu beitragen das meine auch austreibt?

Hallo Micha,

sorry - hab' Deine Frage erst jetzt gelesen Embarassed

Ich denke da die Pflanze ja im Winter blüht wird der Grundstein hierfür in der Vegetationsperiode gelegt. Ich würde die Pflanze über den Sommer möglichst sonnig aufstellen - auch wenn sie vor lauter Stress fast lila wird. Ausreichend Wasser und Nährstoffe sind sicher auch nicht verkehrt. Wenn es dann im Herbst kühler wird das Gießen trotzdem nicht ganz einstellen. Vielleicht it das sogar der wichtigste Punkt für die Blütenindikation, gemeinam mit kühlen Nachttemperaturen. Das ist aber nur eine Vermutung. Ansonsten kann ich Dir da leider keine weiteren Tipps geben, da ich mit meiner Pflanze auch nix anderes mach.

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  Aloegirl am So 21 März 2010, 09:19

Deine Aloe ist wunderschön mit diesen vielen Blüten. Sag wie alt ist sie denn und hat sie schon öfter mehr als einen Blütenstrang gehabt? Glaubst du gibt sie diese Blühfreudigkeit auch an ihre Kindel ab?
Liebe Grüße Silvia
avatar
Aloegirl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19

Nach oben Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  Alex H. am So 21 März 2010, 11:08

Hallo Silvia,

über das Alter kann ich nichts sagen, ich habe diese A. variegata erst seit ca. 1 1/2 Jahren. Letztes Jahr hatte sie zwei Blütenstände. Ihre Eigenschaften müsste sie an ihre Kindel weitergeben.

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  wikado am So 21 März 2010, 16:52

Bei meiner könnte man sagen das es der Aufenthalt auf dem Balkon (Vermutung) war der den Ausschlag gab und die kühle Überwinterung. Ich hatte meine im letzen Jahr draußen auf dem Balkon den ganzen Sommer über und sie hat so wie meine anderen Kakteen Wasser und Dünger bekommen. Und ich habe sie auch erst mit alle Kakteen zusammen eingeräumt kühl und trocken gehalten in meinem Eßzimmer. Und da fing sie dieses Jahr sofort an zu blühen. Und bevor ich sie letztes Jahr zum ersten mal rausgestellt habe, stand sie an einem Ostfenster ist es glaub ich bei Zimmertemperatur und wurde nicht so recht beachtet und da tat sich auch nichts.....aber woran es nun genau liegt kann ich auch nicht sagen.

Nicole
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2368
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  Aloegirl am So 21 März 2010, 19:40

Hallo Alex!
Sollte deine blühfreudige Tigeraloe Kindelhaben, würde ich mich über eines sehr darüber freuen. Tausche auch gegen eine andere Aloe wenn du willst.
http://www.lapshin.org/succulent/o-al-var.htm
Unter diesem Link siehst du viele verschiedene Aloen variegatas oder auch Tiger oder Zebraaloen genannt. Ich finde es interesant.Leider ist der Link russisch, aber mit dem Übersetzer klappt es gut. Bin gespannt ob er die oder euch gefällt.
Alles liebe Silvia
avatar
Aloegirl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19

Nach oben Nach unten

Re: Aloe variegata

Beitrag  Alex H. am So 21 März 2010, 21:24

Hallo Silvia,

an Aloe-Bildern gefallen mir am besten Standortaufnahmen. Unter folgendem Link kannst Du ne ganze Menge an tollen Aloe-Bildern abrufen: http://www.aloestudies.org/species.html
Dort findest Du Aloen wie sie in der Natur aussehen und wie sie bei dementsprechender Pflege auch in Kultur möglichst aussehen sollten. Also keine Bilder von getriebenen, aufgepumpten, verhätschelten oder verweichlichten Pflanzen.

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten