Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pikierschablone

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Pikierschablone Empty Pikierschablone

Beitrag  william-sii am Fr 20 Apr 2012, 12:06

Hier mal meine neueste Bastelarbeit, eine Pikierschablone.

Herstellung der Schablone: In Hartplastik habe ich im Abstand von 2,5 cm Löcher von 1 cm Durchmesser gebohrt und dann mittig durch die Löcher gesägt. Die Schablone ist 2,5 cm breit.

Vorbereitung der Pflanzschalen: Mit Gewebeband habe ich die Löcher von innen zugeklebt, und dann mit einem Bleistift kleinere Löcher in das Band gestochen.

Substrat: Das Substrat hat eine Korngröße von 0-3 mm und ist rieselfähig.

Anwendung der Schablone:
- Schale schräg stellen.
- Schalone mit Mini-Leimzwingen am Schalenrand befestigen.
- Substrat bis zur Oberkante der Schablone einrieseln lassen und mit den Fingern gleichmäßig verteilen.
- Sämlinge (das Substrat sollte trocken sein) leicht vertieft ins Substrat einsetzen und im Wurzelbereich leicht festdrücken (so sitzen die Sämlinge später gerade).
- Etwas Substrat im Wurzelbereich anfüllen, um die Wurzeln zu stabilisieren.
- Schablone lösen und 1 Position weiter fixieren, dabei leichten Abstand zur Sämlingsreihe darunter halten.
- usw. usw.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3321
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Pikierschablone Empty Re: Pikierschablone

Beitrag  Gast am Fr 20 Apr 2012, 12:26

Hallo Ernst,
nette Spielerei. Wenn du damit klar kommst - ok.
Für mich wäre das nichts. Ich befülle die Euroschale und ziehe eine leichte Rille - nur um nicht die Richtung zu verlieren - und dann rein mit den Sämlingen. Wenn dann mal einer etwas aus der Reiche fällt ist das auch kein Thema.
Trotzdem alle Achtung vor Deinen Ideenreichtum.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pikierschablone Empty Re: Pikierschablone

Beitrag  Tim am Fr 20 Apr 2012, 15:46

ich finde die Idee super. Garnicht mal nur die Schablone, sondern die ganze Arbeitsweise.
Werde ich sicher im Hinterkopf behalten.

Und neue Ideen einstellen finde ich sowiso gut! Very Happy
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 548

Nach oben Nach unten

Pikierschablone Empty Re: Pikierschablone

Beitrag  Wühlmaus am Fr 20 Apr 2012, 17:53

Hallo Ernst,

Du hast ja nicht nur Ideen wie am Fließband sondern hast jetzt auch noch eine Methode entwickelt, wie man das leidige Pikieren wie am Fließband absolvieren kann. Nicht schlecht, die Idee, aber - wie Uwe schon sagt - vielleicht nicht für jeden gleich gut geeignet. So hibbelig, wie ich manchmal bin, würde mir vermutlich irgendwann unten die Erde mit den Sämlingen wieder herausrieseln. Laughing

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5821
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Pikierschablone Empty Re: Pikierschablone

Beitrag  kaktussnake am Fr 20 Apr 2012, 20:14

hallo ernst

du nimmst das ja ganz genau! ich fabrieziere da eher ein kreatives chaos!

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2830
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Pikierschablone Empty Re: Pikierschablone

Beitrag  Jehan am Fr 20 Apr 2012, 20:36

Ich finde die Methode denoch gut - man braucht nicht umständlich Löcher in das Substrat bohren und stopfen, die Wurzeln liegen schön nach unten. Das ist ein Argument.
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 370

Nach oben Nach unten

Pikierschablone Empty Re: Pikierschablone

Beitrag  BennX am Fr 20 Apr 2012, 20:57

Sieht echt sehr interessant aus und ist eine gute Idee wie man die schön aufreihen kann.


Ich hingegen nutze zum Pickieren eine Pinzette (15-30cm je nach dem). Fasse die Sämlinge am Wurzelende damit an und "ramme" sie nur noch in das Substrat. Dadurch sind die Wurzeln schön gerade nach unten im Substrat und es geht sehr sehr schnell. Allerdings ist dieses glaube ich nicht mit jeder Gattung möglich. Bei meinen Sulcos geht dieses sehr gut.

Liebe Grüße und danke für's Zeigen
Benjamin
BennX
BennX
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pikierschablone Empty Re: Pikierschablone

Beitrag  william-sii am Fr 20 Apr 2012, 21:05

Jehan schrieb:Ich finde die Methode denoch gut - man braucht nicht umständlich Löcher in das Substrat bohren und stopfen, die Wurzeln liegen schön nach unten. Das ist ein Argument.
Hallo Jehan,
genau darum geht es mir. Und dass möglichst wenig Druck auf die Wurzeln ausgeübt wird.
Habe mittlerweile die Plastikschiene verworfen, weil sie sich mit der Zeit durch den Druck der Leimzwingen in der Mitte nach oben gewölbt hat. Da ich aber in den Schalen kein Hügelbeet will, habe ich jetzt eine L-förmige Aluschiene genommen, und auf den kurzen Schenkel des L Markierungen angebracht. Nachteil dieser glatten Schiene: Die Seitenstabilisierung der Sämlinge ist nicht so gut, es kann auch schon mal einer seitlich wegkippen. Da muss ich mir noch was einfallen lassen.

Letztes Jahr hatte ich die Sämlinge in feuchtes Substrat pikiert, damit die Löcher nach dem "Bohren" nicht sofort wieder zurieseln. Ergebnis: Es sind etliche verfault.

Übrigens: In eine Euroschale 60x40 cm passen 17-18 Reihen á 14 Sämlinge, abzüglich der Plätze, die durch die Etiketten eingenommen werden.


Zuletzt von william-sii am Fr 20 Apr 2012, 21:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3321
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Pikierschablone Empty Re: Pikierschablone

Beitrag  Echinopsis am Fr 20 Apr 2012, 21:09

Hallo zusammen und hallo an Ernst,

ich finde die Idee echt gut!
Akkurat, sauber und sehr schnell! Tolle Lösung und danke fürs Vorstellen! Macht Lust zum Nachbauen!

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Pikierschablone Empty Re: Pikierschablone

Beitrag  william-sii am Di 24 Apr 2012, 22:25

Ich hatte die Aluschiene aufs Plastik geklebt, aber der Klebstoff hielt nicht dauerhaft auf dem Plastik. Ich habe jetzt die Plastikschablone mit der Aluschiene durch Blindnieten verbunden, das hält 100%ig. Habe die Pikierschablone auch etwas schmäler gemacht, so dass jetzt sowohl innerhalb der Reihen als auch zwischen den Reihen 2,5 cm Abstand ist. In eine Saatschale 60x40cm passen jetzt 21 Reihen á 14 Pflanzen abzüglich der Plätze für die Etiketten.
Und da mein Pikiersubstrat (1-3 mm Körnung) nicht gereicht hätte, habe ich es auf die doppelte Menge gestreckt mit feinem Flusssand (der nicht verklebt) und verwittertem Bims, beides 0-1 mm Körnung. Hoffentlich reichen die 300 Liter, und hoffentlich ist das feinere Substrat noch ok.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3321
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten