Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Cumulopuntia

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  davissi am Fr 11 Mai 2012, 20:10

Hallo Jiri,


tolle Pflanze. Kann man als Faustregel bei Opuntioideen sagen, dass man erst gießen sollte, wenn man an den Knospen farbliche Veränderung und die Blütenspitze sieht?
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Prof.Muthandi am Fr 11 Mai 2012, 20:36

Hey Jiri,

ein schönes Stück was da bei Dir aufblüht sunny
Die KD 1367 sieht wirklich top gepflegt aus.

Gruss aus Mittelfranken
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1176
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Jiri Kolarik am Sa 12 Mai 2012, 11:37

...leider kam heute erkühlung...und das nötige Regen...sonst konnte noch mehr blühen...

Ja, David - es ist eine Regel - erst giessen, wenn die Knospen genug gross sind, etwa ein paar Tage vor dem ausblühen...aber - es gilt sicher bei kleineren Pflanzen, bei grosseren kann sein, dass sie auch vollgepumpt blühen werden...nun, aber sicher ist es - trocken, wirklich ruhig bis Maiende und erst dann giessen. Wenn die Pflanze mehrere Knospen hat (bes.eine kleinere), dann ist es besser zu giessen - sie bekommt logischerweise Kraft...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Jiri Kolarik am Do 17 Mai 2012, 11:54

Die zweite Gruppe in der Gattung Cumulopuntia wächst von Chile (mitte) bis nach Peru...wiederrum gibt es viele Namen für diese Pflanzen, die auch recht variabel sind...wachsen vom Pazifik bis in die Anden...
Eine typische Pflanze von Peru:

Cumulopuntia sphaerica KK 764, 1200m, Nazca, Peru
eigentlich habe ich sie unter dem Namen - Tephocactus mirus KK 764 bekommen (Backeberg)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...es ist klar, dass diese Pflanzengruppe vom Westen gar nicht "frosttolerant" wird...in Chile auf der Atacama wachsen auch Pflanzen (C.berteri), die mit einigen Minusgraden zu kämpfen werden, aber mit C.boliviana & co. kann man es nicht vergleichen...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  tephrofan am Fr 18 Mai 2012, 00:30

..man kann nicht verallgemeinern mit Gießen zu warten bis die Knospen groß sind-
ich habe viele Klone (Jiri Du hast sie gesehen..) und die werden schon weit vor den
Knospen gegossen. Besonders Deine geziegte Cum. pentlandii KD1367 blüht lange Zeit
ohne "quälen". Bei den C. rossiana gibt es auch große Unterschiede. Manche blühen
mit- manche nur OHNE Wasser. Das muss jeder selber heraus finden....


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Christa am Fr 18 Mai 2012, 17:38

Hallo Michi,

wunderschöne Blüten.

LG Christa
avatar
Christa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1500

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Jiri Kolarik am So 20 Mai 2012, 20:07

Hallo...
Ja, Michael hat mir auch gesagt, wenn die Pflanze gross wird, ist es mit dem Blühen irgendwie leichter (es ist zwar logisch, aber es gibt echt blühfaule Klone!)....d.h. auch mit giessen. Und - es stimmt, dass einige halt blühen ob sie gegossen oder nicht sind! Ein Beispiel noch von mir aus der Tunilla...ich quäle wirklich 5 relativ schon grosse Pflanzen (soehrensii, tilcarense v.rubelispina, corrugata, "multiareolata", "cv.Pinzel")...(wohl wird es einfacher wo anders drüber zu schreiben...)
Aber - letztes Jahr hat schon eine geblüht (ich war gerade in den USA), aber dieses Jahr werden schon 3 blühen (heute hat die erste geblüht)...und - bei 2 kein Wasser, 3 nur ein Schluck anfang März...aber eine Pflanze (corrugata, Cuesta Miranda) ist schon gross genug - und NICHTS!!! (auf dem Standort blühen wesentlich kleinere...)...und - ich habe noch weitere, kleiner...NICHTS... Gestört
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  OPUNTIO am Sa 30 Jun 2012, 15:17

Nach weit über einem Jahr beginnt sich mein C. curvispina/recurvata MM 628 Steckling ENDLICH zu regen. Die brauchen wirklich elend lange mit dem Anwurzeln.
Gruß Stefan
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1886
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Markus am Fr 26 Feb 2016, 17:14

Cumulopuntia boliviana "chichensis"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Markus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 338
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, aber nicht nur!

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Cristatahunter am Sa 09 Apr 2016, 22:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Cumulopuntia macht so weisse Haarzipfelchen. Sind das erste Anzeichen von Knospen? Ich kenne mich mit diesen Pöppelchen gar nicht aus.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13096
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten