Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Cumulopuntia

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  tephrofan am Sa 09 Apr 2016, 22:05

Liebste Christa! Dieser Form entlockst Du die elendig schönen Blüten eigentlich nur mit TROCKENGHEIT- also überwinde Dich und sie zu wie sie sich zusammenzieht und quält, aber dafür Blüten bringt- ist eine der wenigen Formen die wirklich nur mit dieser Methode üppig blühen- dafür superschön- schau mal...[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 656

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Cristatahunter am Sa 09 Apr 2016, 22:11

Danke für die schnelle Hilfe. OK dann gibts nix bevors nix gibt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Shamrock am So 10 Apr 2016, 08:41

Moin Michael,

das trifft sich ja gerade hervorragend, weil so ein Grüppchen auch bei mir rumlungert. Gießen also erst dann, wenn die Knospen deutlich sichtbar sind. Na zum Glück wurde hier noch nicht angegossen - aber ist diese Cumulopuntia rossiana wirklich frosthart, wie es die Platzierung hier im Thread vermuten lässt?
Meine wurde drinnen überwintert, da ich bei Südbolivien und Nordargentinien, trotz der großen Höhenlagen, nicht von einer Frosthärte ausgegangen bin. Lass mich hier aber sehr gerne auch eines Besseren belehren - zumal im Winter auf dem Balkon eh mehr Platz als im Treppenhaus herrscht.

Viele Grüße   -   Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10170
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  OPUNTIO am So 10 Apr 2016, 10:43

Ich hatte meine die letzten zwei Winter draußen auf dem Balkonregal.
Seitlich offen, oben und unten durch den Lattenrost gut belüftet. Dahinter die Hauswand. Von vorne allerdings mit 4mm Doppelstegplatten gegen den freien Himmel geschützt (Kahlfrost )
Spitzenwert diesen Winter war minus 18 Grad. Die Pflanze war ziemlich rot. Inzwischen erholt sie sich wieder.
Gruß Stefan

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1884
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Shamrock am So 10 Apr 2016, 11:15

Danke Stefan - aber rein optisch hat deine Cumulopuntia nicht viel mit der vom Schweizer Stefan oder von mir gemeinsam. Bist du dir sicher, dass es sich hierbei auch um Cumulopuntia rossiana handelt? Oder halt vielleicht ein anderer Standort, etc.Kann ja in puncto Frosthärte durchaus relevant sein.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10170
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  OPUNTIO am So 10 Apr 2016, 12:59

Hallo Matthias

Ich hab jetzt drei Brillen ausprobiert und sehe ausser der momentanen Farbdifferenz kaum Unterschiede.
Was genau meinst du denn.
Stell doch mal ein Bild von deiner rein, nur so zum Vergleich.
Meine hab ich vor Jahren beim Lausser gekauft.Da hatte sie drei oder vier Köpfe. Geblüht hat sie leider noch nie. Obwohl ich letztes Jahr bis Anfang Juni mit dem Gießen gewartet habe.
Dieses Jahr hab ich schon angegossen. Mal schauen ob das Gegenteil etwas bringt.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1884
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Jiri Kolarik am So 10 Apr 2016, 14:44

Hallo...
1. frosthart - obwohl die Pflanzen in NordArgentinien und in SüdBolivien in den Höhen um 3800m wachsen, sind sie dort nur teilweise frosthart...man muss eines bedenken - dort friert nur um 4-7 Uhr morgens...dann ist es wieder über 0°C
Minimum Juli 2015
http://www.wetteronline.de/wetterdaten/la-quiaca?pcid=pc_rueckblick_data&gid=87007&pid=p_rueckblick_diagram&sid=StationHistory&iid=87007¶id=TNLD&period=4&month=07&year=2015
Maximum Juli 2015
http://www.wetteronline.de/wetterdaten/la-quiaca?pcid=pc_rueckblick_data&gid=87007&pid=p_rueckblick_diagram&sid=StationHistory&iid=87007&month=07&year=2015&period=4¶id=TXLD

2. Variabilität - logisch ist, dass auf so einem Areal auch die Pflanzen variíren...sie blühen von gelb - orange - rot...

Hier eine typische C.rossiana bei Culpina, etwa 3000m...Januar 2016...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Shamrock am So 10 Apr 2016, 23:04

Jiří, dann war es wohl die bessere Wahl sie im Treppenhaus zu überwintern. Ich danke dir!

Stefan, Foto kann ich bei Gelegenheit gerne nachreichen. Sie sieht nicht nur so aus wie beim schweizer Stefan, sondern hat sogar das gleiche Namensschild... Erworben hab ich sie im September in Berg.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10170
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  Shamrock am Di 12 Apr 2016, 00:36

OPUNTIO schrieb:Stell doch mal ein  Bild von deiner rein, nur so zum Vergleich.
Vorhin etwas lieblos im Winterquartier fotografiert:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10170
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Cumulopuntia

Beitrag  OPUNTIO am Di 12 Apr 2016, 23:12

Hallo Matthias

Wenn ich mir die verschiedenen C.rossiana beim Michi so anschaue, gleicht meine eher der MK 1128. Deine mehr MK 164.

http://chiemgau-kaktus.de/epages/9766a1f5-e122-4813-bac1-9bfb3472561e.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/9766a1f5-e122-4813-bac1-9bfb3472561e/Categories/PflanzenZubehoer/89befd1102aeaead24cfe2b9fa9997f9/d8e20c1af0bc2b62596452f4c0dcafb9

Gut möglich das da auch Unterschiede bei der Frosthärte sind.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1884
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten