Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Vitanal? Erfolge oder nicht?

Seite 1 von 22 1, 2, 3 ... 11 ... 22  Weiter

Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty Vitanal für Kakteen

Beitrag  Kaktusfan2009 am Sa 22 Aug 2009, 10:31

Hallo zusammen!
Ich wollte mal eine kleine Umfrage starten....mittlerweile ist mein ganzer Bekanntenkreis mit den "Kakteen-
Virus angesteckt Laughing Wink in letzter Zeit fragen sie mich wie gut doch dieses Vitanal für Kakteen sei und
wann und wie oft sollte man es nutzen sollte?! Nun ich persönlich wollte es eigentlich nur als Starthilfe nehmen, aber
einige Bekannte nehmen es regelmäßig. Very Happy Was mich aber einbissel stutzig macht ist das ja allgemein eine
Überdosierung nicht möglich sei (laut Hersteller)....-daraufhin habe ich nochmal genauer hingeschaut ......vorallem der hoher Sticksoffanteil macht mich einbissel skeptisch.....deswegen wollte ich mal wissen welche Erfahrung ihr mit
Vitanal für Kakteen mittlerweile gemacht habt? Also wann und wie lange nutzt ihr dieses
hochgelobte Wundermittel ? cheers
Nehmt ihr es hauptsächlich nur als Starthilfe oder nur für Sämlinge?Also möge die Umfrage beginnen lol!
Na dann bin ich mal gespannt!
Kaktusfan2009
Kaktusfan2009
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 121

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Pahi am Sa 22 Aug 2009, 10:55

Hallo,

Also ich benutze Vitanal 1 mal im Monat. Ich bin begeistert also bei den Sämlingen is das Wachstumstempo so groß die haben schon fast die Sämlinge von letztem Jahr überholt. Und auch bei den älteren Pflanzen. Und die Stecklinge treiben auch schnell aus seitdem ich mit Vitanal gieße.

Gruß
Patrick
Pahi
Pahi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 484
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Pediocactus

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Gast am Sa 22 Aug 2009, 12:20

Hallöle,
also ich muß sagen, ich kannte und kenne dieses "Wundermittel" nicht und
mußte mich jetzt erstmal im Internet schlau machen...
was ich da gelesen habe, klingt ja vielversprechend und das gibt es ja für
alle Pflanzenrichtungen...
kennt evtl. jemand den Preis dafür? werde dies evtl. nächste Saison auch
einmal austesten...
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Travelbear am Sa 22 Aug 2009, 17:53

Hallo zusammen,

also ich benutze ebenfalls Vitanal, und zwar ist bei mir in jedem Gießwasser davon etwas drin. Daß die Sämlinge damit gut wachsen, hängt aber alleine nicht von dem Mittel ab. Da müßen auch alle anderen Faktoren stimmen, viel Licht, richtiges Substrat, gute Nährstoffversorgung, Wärme. Sind alle diese Bedingungen feingetunet, dann hat man allerdings wirklich einen deutlichen Schub zu vermerken. Vitanal hat aber zusätzlich einen positiven Einfluß auf die Widerstandskraft der Pflanze. Die Pflanzen kommen viel besser mit Stress zurecht oder sind weniger anfällig für Krankheiten. Das hört sich alles gut an, aber nur wenn das Umfeld wirklich stimmt, hat man diesen Effekt. Kulturfehler lassen sich damit nicht korrigieren!

Es ist kein Zaubermittel!!!

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Gast am Sa 22 Aug 2009, 18:40

Sollte man dann das Mittel nur bei Sämlingen benützen, oder
kann man das allen Kakteen geben?
wie gesagt, ich kenne leider das Mittel nicht und frage mich,
ob das ein Dünger ist oder eben nur für die Aufzucht...
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Travelbear am Sa 22 Aug 2009, 19:15

Hallo Inge,

Vitanal ist kein Dünger!, Sondern ein aus Weizenkeimlingen gewonnenes Phytohormonkonzentrat, das besonders das Wurzelwachstum anregt. Zusätzlich sollen darin auch Bakterien und Pilzkulturen vorhanden sein, die einerseits das Bodenleben anregen, andererseits aber auch unterstützen. Ich denke auf Symbiosen-Basis. Es ist für Sämlinge wie für adulte Pflanzen gleichsam geeignet. Gerade nach dem Umtopfen pikieren etc., wenn also die Wurzeln etwas in Mitleidenschaft gezogen wurden stimmuliert dieses Mittel das Wurzelwachstum. Allerdings zum Bewurzeln von Stecklingen würde ich es nicht nehmen. Auch ein "friedliches Bakterium" oder ein "friedlicher Pilz" kann bei einer direkten offenen Wunde sich als agressiv erweisen. Hier sollte auf andere Mittel und Methoden ausgewichen werden. Hat ein Steckling jedoch Wurzeln gebildet, kann Vitanal dann bedenkenlos eingesetzt werden.

Ein Nachteil hat dieses Mittel, durch seinen Zusatz von Buttersäure und Butyraldehyd zur Konservierung riecht Vitanal nicht besonders angenehm. Je länger es an der Luft gelagert wird, nimmt die Note von rantziger Butter immer stärker zu und kann zur Toleranzfrage werden.

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty RE

Beitrag  Kaktusfan2009 am Sa 22 Aug 2009, 22:19

Hallo Inge hier ist ein Link http://www.chiemgau-kaktus.de/ oder geh doch auf die Offizelle Internetseite....google
mal durch Very Happy also kostenpunkt 1 Liter mit versand ca 15Eus . Ok danke erstmal für die tollen tipps vorallem unseren Großmeister Peter king cheers nun gut rein theroretisch kann man Vitanal für Kakteen praktisch jeden Monat beim giessen hinzugeben. Gut geeigent für Sämlinge und ältere Very Happy
Dann noch eine Frage : Sollte man lieber Vitanal giessen oder eher mehr pi mal Daumen sprühen?
Kaktusfan2009
Kaktusfan2009
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 121

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Travelbear am So 23 Aug 2009, 00:12

Kaktusfan2009 schrieb:Dann noch eine Frage : Sollte man lieber Vitanal giessen oder eher mehr pi mal Daumen sprühen?

Es ist eigentlich völlig egal, ob das Erdreich durch sprühen oder gießen naß wird. Ich denke aber wenn Du Deine Sämling in der Schale besprühst schaffst Du weniger Chaos und Zerstörung als wenn Du da kräftig rein gießt im Sinne die Karten sollen neu gemischt werden.... Laughing Wink
Sicherlich wird ein wenig über die Epidermis aufgenommen, jedoch der ganz überwiegende Teil der Feuchtigkeit gelangt über die Wurzeln in die Pflanze!

Gruß Peter Very Happy
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Gast am So 23 Aug 2009, 10:08

Danke lieber Peter für die tolle Erklärung und es ist immer gut wenn
man nachfragt, so habe ich schon wieder was gelernt Smile
auch Dir @Kaktusfan, vielen Dank für den Link, werde ich gleich mal
nachlesen...
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? Empty RE: Vitanal für Kakteen

Beitrag  Kaktusfan2009 am So 23 Aug 2009, 12:40

Oki.....klar wenn ich nicht mit meinen Sämlinge wie bei Sodom und Gomora giesse kann ja
eigentlich nichts schief laufen Razz

@Inge: Keine Ursache... Very Happy Michis Seite ist echt hammer..... er erinnert mich irgendwie total an einen Schauspieler...na wie heisst der gleich nochmal der Typ bei X-Men der die Rolle als Wolferin spielt Laughing
abgesehen davon ist die Seite echt gut...wollte ihn mal gerne besuchen nur leider läßt es meine Arbeitszeiten
nicht zu. Mad
Kaktusfan2009
Kaktusfan2009
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 121

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 22 1, 2, 3 ... 11 ... 22  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten