Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Vitanal? Erfolge oder nicht?

Seite 6 von 22 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 14 ... 22  Weiter

Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Denis am Mo 17 Mai 2010, 21:55

Ctenoides schrieb:Noch mal an alle Ungläubigen von Vitanal :
Dieses Düngemittel ist rein organisch ohne Zusatzstoffe der Industrie .

Ohne Zusatzstoffe der Industrie muss alles "rein organische" einen positiven Effekt haben? Wieder mal was gelernt lol!

Nachträgliche Hinzufügung: Dieser Beitrag soll nur unterstreichen, dass der Verfasser dieses Textes sich nicht im geringsten die Mühe gemacht hat, sich die Diskussion durchzulesen und auf die Texte einzugehen. Stattdessen werden Phrasen aus der Kammer herausgeholt, um sich zu rechtfertigen. Das ist kein der Diskussion konstruktiv Inhalt zuführender Beitrag. Die Meinung anderer Leute akzeptiere ich, nicht aber, dass die Leute als "ungläubig" abgestempelt werden, nur weil deren Meinung einem nicht in den Kram passt. Das ist nämlich das gleiche Prinzip, nach dem sich die Religionen angefangen haben, sich zu bekriegen.


Zuletzt von Denis am Mo 17 Mai 2010, 22:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Denis
Denis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Travelbear am Mo 17 Mai 2010, 22:11

Hallo zusammen,

@ Juliane,
Olf wird für mich eine Flasche Vitanal besorgen und zuschicken. Diese wird mir bestimmt wieder 2 Jahre aushelfen. Trotzdem Danke für Dein Angebot!

@Ctenoides,
Zusatzstoffe aus der Industrie müssen ja nichts schlechtes sein. Und nicht alles was Bio ist, ist auch wirklich gut und gesund. Die Biologie/Natur hat Gifte parat, da kann kein synthetischer chemischer Stoff mithalten. Da könnte man mit einem Milligramm eine Millionenstadt völlig entvölkern! Letztendlich ist der Anwender selbst, der den Schaden herbeiführt. Viele gehen einfach zu unbedenklich mit den Mitteln um, nach dem Motto: Viel hilft viel!

@ Denis,
diese Bemerkung hättest Du für Dich behalten können. Denn konstruktiv ist sie auf keinen Fall. Bisher habe ich außer platte Bemerkungen noch nichts Sachkundiges aus den letzten Posts herauslesen können!

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Hardy_whv am Di 18 Mai 2010, 01:05

Dieses Düngemittel ist rein organisch ohne Zusatzstoffe der Industrie .

Hallo allerseits,


meines Erachtens sollte man im Wortgebrauch etwas präziser sein, um Neulinge mit dem Thema nicht auf die falsche Fährte zu setzen: Vitanal ist kein Dünger. Er befriedigt in keinster Weise die Bedürfnisse der Pflanzen nach Nährsalzen. Es ist ein Bodenverbesserer, Wurzelflüsterer oder Wellness-Zusatz. Wie auch immer man es nennen möchte. Aber halt kein Dünger. Man kann ihn ergänzend zur Düngung einsetzen, aber nicht anstatt.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


P.S.: Auf der Vitanal-Website ist der Umgang mit dem Begriff etwas inkonsistenz. Einerseits wird von Vitanal als Dünger gesprochen, andererseits wird erklärt, dass Vitanal als Bodenhilfsstoff und als Pflanzenhilfsmittel klassifiziert sei (von wem???). M.E. erfüllt es die Kriterien eines Düngers nicht.
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Travelbear am Di 18 Mai 2010, 03:20

Hallo Hardy,

recht hast Du, und eigentlich ist schon alles auf den ersten beiden Seiten geschrieben worden. Da der Thread inzwischen ziemlich lang geworden ist, sind wir inzwischen beim Wiederholungsstadium angekommen. Denn wer ließt denn schon den Anfang eines Buches, wenn das "Aktuelle" immer am Ende steht.. Wink

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal für Kakteen

Beitrag  Kaktusfan2009 am Di 01 Jun 2010, 08:58

Hallo zusammen!

@Denis ok dann muss ich mich wohl als angesprochen fühlen denn ich habe ja mit dem Thema bzw Thread angefangen.... ich bin eher eine stiller
Leser geworden und lese lieber erstmal alles in ruhe durch bevor ich meinen Senf dazu gebe....ich finde Denis DU solltest hier nich so ein Theater
veranstalten in Richtung Religion hallo ???? Man man wir sollen mal alle runter kommen und einfach mal Spaß an unseren Hobby haben und
Informationen austauschen.... momentan bin ich sehr beschäftigt und habe nicht IMMER die möglichkeit ständig in den Threads zu schreiben!
Es sind viele private als auch Berufliche Gründe!

Nun ich habe mittlerweile eine längere Zeit Vitanal benutzt und konnte ebenso possitives verzeichnen. Meine Echinopsis-Sämlinge sehen schön
gesund und gedrungen aus und wachsen unglaublich schnell .....hätte ich nie gedacht Very Happy da spielen wie schon so oft erwähnt viele verschiedene
Faktoren eine Rolle z.b. Erde, Luft usw.

Ich denke mal jeder sollte es einfach mal ausprobieren und seine eigene Erfahrung machen, denn schliesslich sollte man ja wissen wovon man hier
redet. So Leutz ich wünsche euch noch eine schöne Woche und hoffe, dass mal die Gemüter hier mal ein bissel beruhigen wir befinden uns hier nicht im Krieg lol!
Kaktusfan2009
Kaktusfan2009
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 121

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Liet Kynes am Di 08 März 2011, 13:14

So, ich belebe diesen thread mal wieder : Da man inzwischen sagen kann, dass die Erfolgsmeldungen zur Anwendung von Vitanal insgesamt sehr positiv sind, habe ich mir das Stöffchen ebenfalls geordert. Bei Uhlig gibt es dazu eine ausführliche Beschreibung und es wird empfohlen, zur Stärkung gegen Schädlinge und Infektionen zusätzlich ENVIRepel anzuwenden. Da ich sowieso auf der Suche nach einem für Mensch und Tier unbedenklichen Mittel zur Schädlingsbekämpfung/-Prophylaxe war, orderte ich es also gleich mit. Unklar bin ich mir über die optimale Form der Anwendung. EnviRepel wird jedenfalls gesprüht. Kann man Vitanal "nur" gießen, oder wird aus beiden Produkten (Konzentratform) eine Spritzbrühe gemischt ? Es wird zu Vitanal auch angegeben, dass es über die Epidermis wirkt. Daraus schließe ich eigentlich auch, dass man es zusätzlich sprühen sollte. Gibt es dazu hier Erfahrungen ?
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Dominik am Di 08 März 2011, 13:20

Hallo Liet Kynes,

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast du dir Vitanal bei Uhlig gekauft?
Das ist aber nicht das gleiche von dem wir hier sprechen.. Soweit ich weiss gibts das nur beim Michi im Shop!
Oder beim Hersteller..
http://www.chiemgau-kaktus.de/shop/article_Vit002/VITANAL-%601%C2%B4-1000ml-Flasche.html?shop_param=cid%3D91%26aid%3DVit002%26
Dominik
Dominik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 486

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Liet Kynes am Di 08 März 2011, 13:27

Habe ich dort gekauft, weil ich auch noch andere Sachen benötigt habe, ja. Dachte es wäre ein patentierter Produktname.
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Gast am Di 08 März 2011, 14:27

ihr seid unfair, gerade habe ich beim michi einen haufen kohle gelassen, vitanal war natürlich mit dabei Teufel ich werde bei meiner aussaat mal einen paralleltest durchführen! aber eure erfahrungen geben mir ein positives gefühl und vor allem der meinung von volker vertraue ich da ganz und gar!

lg micha Gestört


Zuletzt von Morgans Beauty am Di 08 März 2011, 15:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vitanal? Erfolge oder nicht? - Seite 6 Empty Re: Vitanal? Erfolge oder nicht?

Beitrag  Santarello am Di 08 März 2011, 15:52

Liet Kynes schrieb:Habe ich dort gekauft, weil ich auch noch andere Sachen benötigt habe, ja. Dachte es wäre ein patentierter Produktname.

Hallo !

Frag doch mal bei Uhlig nach - Vielleicht hat er das nur umgefüllt und es ist das Vitanal welches du suchst Wink
Santarello
Santarello
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 717

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 22 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 14 ... 22  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten