Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat vom März 2012

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Aussaat  vom März 2012 - Seite 2 Empty Re: Aussaat vom März 2012

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 27 Jul 2012, 23:39

Hallo Andrea,
volle Sonne sollte man den Winzlingen nicht lange an heißen Tagen zumuten;
meine Märzaussaat steht seit Mai auf einem Hocker nonstop etwa 30cm unter einer Gartentischplatte im Garten, seitlich durch Steine gegen Wegblasen geschützt. Es gibt dort Morgen - und Abendsonne; mittags schützt die Tischplatte gegen Verbrennungen.
Mache das seit Jahren so und auch, wenn ich mal 2 Wo. nicht daheim bin, sehen die kleinen nach Rückkehr ohne Pflege gut erhalten aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli


Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5115
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Aussaat  vom März 2012 - Seite 2 Empty Re: Aussaat vom März 2012

Beitrag  Aheike am Sa 28 Jul 2012, 08:01

Ja Wolli, hätte ich vielleicht dazuschreiben sollen. In der heißen Mittagssonnne stehen meine auch nicht. Bekommen auch ab den Nachmittagsstunden erst Sonnenstrahlen ab Wink
Aheike
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 927
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Aussaat  vom März 2012 - Seite 2 Empty Re: Aussaat vom März 2012

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 28 Jul 2012, 12:03

...dann ist ja alles gut, Andrea.
mir sind kleine, dicht bewehrte Sämlinge mit gesunder " Gesichtsfarbe " lieber als grüne aufgeblasene.
Wenn man sie ungeschützt zu starker Sonne aussetzt, werden kleine Sämlinge meistens nicht braun, sondern fahlweiß: ihr Zellinhalt siedet förmlich. Und das war´s dann, ist mir mal mit einem auf der Terasse vergessenen Töpfchen Lithops passiert Sad
Dir viel Erfolg bei der Weiterkultur!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5115
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten