Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bonsais

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  Stachelsteffi am So 25 Okt 2015, 20:28

Die Eiche und die zwei Ahorn sind Wildlinge die mehrere Jahre gewachsen und immer wieder abgeschnitten wurden . Hab sie Ausgegraben und wollte sie eigentlich wegschmeißen , hatte sie dann in der Hand und dachte das sind perfekte Bonsai .
Wurzeln und Äste gestuzt und in die Schale gepflanzt .
Die Buche hab ch so wie sie ist in der Kompostierung gefunden und natürlich gleich mitgenommen .
Stachelsteffi
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 68

Nach oben Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  Rouge am So 25 Okt 2015, 20:32

Solche wildaufgegangenen Bäumchen hat's bei mir im Garten auch zuhauf (ich bin schlicht und ergreifend zu faul dazu, jeden Tag Unkraut jäten zu müssen Suspect )... habe sie dieses Jahr alle mal ausgebuddelt, zurechtgestutzt und - mangels Bonsaitöpfe - momentan in kleine Pflanztöpfe in den Boden verfrachtet ...bis jetzt sehen sie ganz gut aus ... *daumen*

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5951
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  Stachelsteffi am So 25 Okt 2015, 20:39

Aus solchem Unkraut können sehr schöne Bonsai werden Laughing
Hast auch Bilder für uns oder sind Deine Bonsai noch nicht so fotogen ?
Stachelsteffi
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 68

Nach oben Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  KarMa am So 25 Okt 2015, 20:40

Das hört sich gut an!
Ich hatte mit einer aus Samen gezogenen Robinie vor, diese als Bonsai zu gestalten. Ist mir aber in diesem Jahr über den Kopf gewachsen, im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Bonsai wollte sie nicht werden.
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3374
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  Rouge am So 25 Okt 2015, 20:47

Huhu Steffi,

leider kann ich von den dürren Stielen kaum Photos zeigen Wink ... die sind mittlerweile alle laublos und warten auf den Winter ...

Eine kleine Eibe hatte ich schon letzten Herbst ausgebuddelt und in ein kleines Töpfchen wieder in die Erde gesetzt - die Kleine hat den Sommer super überdauert ...

Ich werde im Frühling Photos machen ... wenn die alle wieder austreiben, sollte das richtig toll aussehen Wink

Achja: Die Arten, um die es geht:

- Roteiche
- Hasel (mal sehen, ob ich auch einen Strauch zum Bonsai er"ziehen" kann)
- Feldahorn
- Eibe
- Späte Traubenkirsche
- Kornelkirsche
- Mahonie (ja, ich weiß, auch ein Strauch, aber Versuch macht kluch Wink )
- Weißdorn (welcher von den Dutzenden, kann ich leider nicht sagen, sieht mir aber eher nach der Baumvariante, als der Strauchvariante aus)
- div. Kiefern, Fichten, Tannen

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5951
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  Stachelsteffi am So 25 Okt 2015, 20:56

Da hast du ja ein richten Bonsai Wald . Bin auf die Foto's im Frühjahr gespannt .
Ich hab auch noch einige junge Bonsaisämlinge , Kiefer , Kastanie und eine Birke . Im Frühjahr gibt's davon dann Bilder .
Stachelsteffi
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 68

Nach oben Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  Jenner am Mo 26 Okt 2015, 01:04

Rouge schrieb:

Eine kleine Eibe hatte ich schon letzten Herbst ausgebuddelt und in ein kleines Töpfchen wieder in die Erde gesetzt - die Kleine hat den Sommer super überdauert ...


Es mag sich paradox anhören, aber mit den Haupttrieb kappen und erst mal frei wurzeln lassen, gibt es meist schneller "bessere" Ergebnisse Wink
Jenner
Jenner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 378
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, Säulen, extreme Ausprägungen

Nach oben Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  Didi52 am Mo 26 Okt 2015, 05:50

Ich wusste gar nicht, dass es hier so viele Bonsai-Liebhaber gibt. Ich habe dieses Jahr das Hobby mit den kleinen Bäumen aus Zeitgründen aufgegeben und alles verkauft - Bäume, Schalen und Zubehör (s. a. meine Vorstellung).
Ich stelle mal zwei Fotos ein, die man mit vorher und nachher benennen könnte. Es ist eine Waldkiefer, auch Föhre genannt. Die habe ich beim Spazierengehen mit meinem Hund im Februar 2007 gefunden, ausgegraben und eingetopft. Eigentlich war der "Baum" dem Tod geweiht, da er direkt neben einem Weg stand. Der Stamm war schon abgestorben und nur der unterste Ast hatte noch grüne Nadeln. Deutlich sah man auch die Reifenspuren von Traktoren, die wohl immer wieder drüber gefahren sind. Ich habe ihm das Leben gerettet. Der Bonsai-Stil, in dem ich dann den Baum gestaltet habe heißt Bunjin-gi, übersetzt Literat. Der noch lebende Ast wurde als neuer Stamm aufgerichtet. Aber seht selbst.

1. Foto: Die Kiefer nach der Erstgestaltung im Frühjahr 2007

Bonsais - Seite 3 P_sylv10

2. Foto: Die Kiefer erstmals in einer Bonsaischale im Sommer 2015 wie sie verkauft wurde.

Bonsais - Seite 3 P_sylv12

Das erste Foto zeigt den Baum von der jetzigen Rückseite.
Didi52
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  Litho am Mo 26 Okt 2015, 09:39

Didi52 schrieb: Das erste Foto zeigt den Baum von der jetzigen Rückseite.

Sehr schöne Arbeit, Dietmar!
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5747
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Bonsais - Seite 3 Empty Re: Bonsais

Beitrag  Stachelsteffi am Mo 26 Okt 2015, 19:38

Hallo Dietmar
Deine Kiefer ist ja ein wahres Prachtstück Very Happy
Stachelsteffi
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 68

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten