Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

+26
FEANOR
CharlotteKL
OPUNTIO
Godefred
Nopal
TobyasQ
DonPatrice
Pitahaya
Prunus
Redfeather01
artist007
kamama
Fred Zimt
nikko
Cristatahunter
Astrophytum Fan
Astrofreak
Hardy_whv
Blackdeadlyangel
Hanse
Torro
dorfbm
papamatzi
Belga
Tim
Hylocereus
30 verfasser

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Re: Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

Beitrag  CharlotteKL Mo 12 Okt 2020, 20:51

Ich finde es auch eine gute Wahl für den nächsten Kaktus des Jahres!

Ich versuche gerade immer noch, meinen ca. 40cm langen Ableger zu bewurzeln, bisher ohne Erfolg (bei mir in der Wohnung am 1-glasigen Fenster wohl doch schon zu kühl; jetzt habe ich ihn im Büro stehen).

Ich bin schon gespannt aufs nächste Frühjahr, wenn er hoffentlich neu austreibt.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1499
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Ableger Gymnocalycium mihanovichii

Beitrag  RebeccaSt27 Mo 17 Mai 2021, 13:16

Hallo,

Ich bräuchte eure Expertise, da ich noch völlige Anfängerin bin. Ich habe vor 2,5 Jahren einen Erdbeerkaktus (Gymnocalycium mihanovichii) gekauft, der nach kurzer Zeit eingeschrumpelt ist. Daraufhin habe ich den zusammengefallen Teil mit einem Messer abgeschnitten und den unteren Teil stehen lassen. Nach kurzer Zeit ist der Kaktus an den Seiten ausgetrieben und hat zwei neue Arme bekommen.
Mittlerweile ist der Originalkaktus braun durchscheindend und ganz weich geworden. Ich möchte die Arme als neue Kakteen abtrennen und frage mich wie ich das am Besten machen sollte.

Vielen Dank für eure Hilfe

Rebecca
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
RebeccaSt27
RebeccaSt27
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Re: Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

Beitrag  Gast Mo 17 Mai 2021, 13:42

Hallo Rebecca,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Guck mal in der foreninternen Suchfunktion nach Schlagwörtern wie "Bewurzeln", "Vogelsandmethode" oder "Hylocereus" und sich dir was aus.  Wink  Keine Sorge, das ist ein Kinderspiel. Aber trenn die grünen, gesunden Ableger schnell an, bevor sie auch vom Gammel betroffen werden.

Viel Erfolg und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Re: Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

Beitrag  shirina Mo 17 Mai 2021, 14:25

hallo Adolf

vielen Dank für die herrlichen Bilder  
ich habe letzte Woche 2  Arme und 10 Sämlinge bekommen  und alles in einen Blumenkasten gesetzt
 momentan  halbschattig unter der großen Palme  
Du schreibst im Winter ca. 10 grad + und trocken , ich werde versuchen das ich der Drachenfrucht , die bei mir im Freien bleibt 
das richtige Plätzchen bieten kann. 
Bin gespannt wann ich mit der Blüte rechnen kann . Gerne hätte ich natürlich auch Früchte,  
erfolgt die Bestäubung durch Insekten ? 

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1232
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Re: Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

Beitrag  Godefred Mo 17 Mai 2021, 15:01

shirina schrieb:hallo Adolf

vielen Dank für die herrlichen Bilder  
ich habe letzte Woche 2  Arme und 10 Sämlinge bekommen  und alles in einen Blumenkasten gesetzt
 momentan  halbschattig unter der großen Palme  
Du schreibst im Winter ca. 10 grad + und trocken , ich werde versuchen das ich der Drachenfrucht , die bei mir im Freien bleibt 
das richtige Plätzchen bieten kann. 
Bin gespannt wann ich mit der Blüte rechnen kann . Gerne hätte ich natürlich auch Früchte,  
erfolgt die Bestäubung durch Insekten ? 

lg. sofie

In mein Gewächshaus verirrt sich offensichtlich kein Insekt, welches für die Bestäubung in diesem Fall zuständig ist. Nach der Blüte vertrocknet diese. Manchmal wird der Teil, welcher Frucht werden sollte, einfach matschig.
Ich weiss nicht, ob man in unseren Breiten mit der Bildung von Drachenfrüchten rechnen kann.
Godefred
Godefred
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 141
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Re: Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

Beitrag  Gast Mo 17 Mai 2021, 15:34

Na das sind eindeutig Nachfalterblüten.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Re: Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

Beitrag  CharlotteKL Di 18 Mai 2021, 11:46

Ich zeige hier mal den Neuaustrieb von meinem Hylocereus-Steckling:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das neue Glied ist zunächst ziemlich flott gewachsen, hat aber seit einigen Wochen das Wachstums des Pflanzenkörpers praktisch eingestellt (neues Glied jetzt ca. 8cm lang) -- stattdessen wuchern nur die Luftwurzeln wie wild.

Ist das normal?
Es ist schon seit Wochen eher schlechtes Wetter, aber der H. undatus steht bei mir im Wohnzimmer. Zu kalt sollte ihm also zumindest nicht sein.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1499
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Re: Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

Beitrag  Gast Di 18 Mai 2021, 13:00

Luftwurzeln sind bei Hylocereus und Selenicereus ganz normal ... diese Kakteen wachsen auf Bäumen oder klettern an ihnen hoch und da sind diese zusätzlichen Wurzeln wichtig Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Re: Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

Beitrag  OPUNTIO Di 18 Mai 2021, 18:15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ja, klettern können die gut Very Happy

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale) - Seite 11 Empty Re: Hylocereus undatus - Pitahaya - Drachenfrucht (weißes Fruchtfleisch - pinke Schale)

Beitrag  CharlotteKL Di 18 Mai 2021, 19:42

Ich wunderte mich mehr, dass die Luftwurzeln inzwischen deutlich länger sind als der grüne Trieb! Aber vielleicht liegt das gerade daran, dass dieses neue Glied der Pflanze im Moment eben nichts zum Festhalten hat, weil das Pflanzgitter nur dem älteren Glied darunter halt gibt.
Ich weiß nur auch nicht, wie ich das ändern soll. An die Wand lehnen? Festhalten sollte er sich da aber besser nicht; dafür muss er zu oft umziehen. Aber vielleicht würde die Stütze trotzdem helfen.

(Wenn es draußen mal wärmer würde, würde ich ihm auch mal ordentlich frische Luft gönnen, aber für einen tropischen Kaktus ist ja im Moment nicht so das richtige Wetter.)
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1499
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten