Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wurzel abgebrochen,was tun?

4 verfasser

Nach unten

Wurzel abgebrochen,was tun? Empty Wurzel abgebrochen,was tun?

Beitrag  Palmenwedel Mo 28 Mai 2012, 15:05

Hallo zusammen,

Ich sollte einen Opuntia Macrocenta bekommen.Leider ist ihm diese runtergefallen und das Blatt ist vom Wurzelballen getrennt.
Wie gehe ich jetzt am besten vor,um die Opuntia zu retten,damit sie wieder neue Wurzeln bekommt?
Direkt an den vorgesehenen Ort,mit mineralischem Substrat oder lieber anders?

Bitte gebt mir gute Tips,da sie bereits Blüten gebildet haben,die kurz vor dem Öffnen stehen.

Gruß,
Norman

Palmenwedel
Palmenwedel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Wurzel abgebrochen,was tun? Empty Re: Wurzel abgebrochen,was tun?

Beitrag  Aheike Mo 28 Mai 2012, 15:11

Stecke das Blatt in Vogelsand und stelle es hell und warm. Günstig ist noch, wenn Du es leicht feucht hälst. Dann sollte es funktionieren. Very Happy
Übrigens findest Du zur Bewurzelung schon Einiges hier.






Aheike
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 958
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Wurzel abgebrochen,was tun? Empty Re: Wurzel abgebrochen,was tun?

Beitrag  Palmenwedel Mo 28 Mai 2012, 16:02

Hallo Andrea,

ja,zur Bewurzelung nach der Vogelsandmethode hatte ich mir schon durchgelesen.
Ich wußte nur nicht,ob es auch für bereit vorher bewurzelte zutreffend ist,daher vorsichtshalber noch einmal nachgefragt.
Vielen Dank schon einmal,
Norman
Palmenwedel
Palmenwedel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Wurzel abgebrochen,was tun? Empty Re: Wurzel abgebrochen,was tun?

Beitrag  lautaro Di 29 Mai 2012, 02:39

Ich würde aber auf jeden Fall vorschlagen die Bruchstelle erst einmal 1-2 Wochen abtrocknen zu lassen und dann erst in ein entsprechendes Substrat oder Vogelsand zu stecken.

Mit transatlantischen Grüssen

Lautaro
lautaro
lautaro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 105
Lieblings-Gattungen : Eriosyce, Copiapoa, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Wurzel abgebrochen,was tun? Empty Re: Wurzel abgebrochen,was tun?

Beitrag  kaktusgerd Di 29 Mai 2012, 09:03

Du brauchst weder Vogelsand noch mußt du die Pflanze jetzt eintopfen.
Lege das abgebrochene Ohr (geschützt vor Nässe) einfach flach auf den Boden und in zwei bis drei Wochen bilden sich an der Auflagestelle von alleine Wurzeln. Dann kannst du
eintopfen!

Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1293
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten