Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktus von innen ausgehöhlt

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Kaktus von innen ausgehöhlt

Beitrag  simsa am Mi 30 Mai 2012, 10:13

hallo nils.
das sieht ja wirklich schlimm aus Sad
ich hoffe das deine anderen nichts abbekommen haben und weiterhin gut Gedeihen.
lg
avatar
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus von innen ausgehöhlt

Beitrag  Sascha am Di 15 Apr 2014, 12:53

Hallo Leute,

wie viele Tropfen von Neudorff Stechmückenfrei würdet ihr denn auf eine 10 l Kanne geben?


Zuletzt von Sascha am Di 15 Apr 2014, 16:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Sascha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 890
Lieblings-Gattungen : Astrophytum ohne Dornen, Echinopsis, Hildewintera, Lobivia, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus von innen ausgehöhlt

Beitrag  Hardy_whv am Di 15 Apr 2014, 13:13

Sascha schrieb:... wie viele Tropfen von Neudomück würdet ihr denn auf eine 10 l Kanne geben?

Ausgangspunkt für sowas ist immer die Gebrauchsweisung. Bei mir (Neudorff Stechmückenfrei) steht da: 8 Tropfen für ein Regenfass (200 Ltr). Übersetzt wären das auf 10 Liter 0,4 Tropfen.

Aber im Wasser ist die Vermischung der Bazillen vermutlich besser, als im Substrat. Insofern würde ich da ein, zwei Tropfen verwenden.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus von innen ausgehöhlt

Beitrag  Sascha am Mi 16 Apr 2014, 19:15

Danke für die Antwort, dann gebe ich 2 Tropfen auf 10 Liter.
avatar
Sascha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 890
Lieblings-Gattungen : Astrophytum ohne Dornen, Echinopsis, Hildewintera, Lobivia, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus von innen ausgehöhlt

Beitrag  Sascha am Do 01 Mai 2014, 18:53

Und in welch einem Abstand wendet ihr das Mittel bei den Pflanzen an?
avatar
Sascha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 890
Lieblings-Gattungen : Astrophytum ohne Dornen, Echinopsis, Hildewintera, Lobivia, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus von innen ausgehöhlt

Beitrag  Hardy_whv am Do 01 Mai 2014, 20:00

Sascha schrieb:Und in welch einem Abstand wendet ihr das Mittel bei den Pflanzen an?

BTI gebe ich ich möglichst bei jedem Gießen ins Gießwasser.


Gruß,

Hardy  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten