Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

spinnen an kakteen

Nach unten

spinnen an kakteen

Beitrag  simsa am Mi 30 Mai 2012, 12:26

hallo zusammen.
ich habe nun auch die meisten meiner Kakteen nach draußen gestellt und vorher mit BI58 gründlich gegossen.
die kakteen sind jetzt allerdings zum Großteil mit Spinnweben und Spinnennetzen überzogen.
meine frage wäre jetzt:
sind spinnen generell schädlich für die kakteen oder nur bestimmte Spinnenarten?
sollte ich vielleicht noch mal mit dem BI58 sprühen?
lg
avatar
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1548
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: spinnen an kakteen

Beitrag  Prof.Muthandi am Mi 30 Mai 2012, 12:44

Hallo,

ich sehe Spinnen als natürliche Schädlingsbekämpfer, die dezimieren umsonst Spinnmilben, Trauermücken, Wollläuse etc.
Wüsste von keiner Spinnenart die Kakteen schädlich werden kann.
Allerdings können zu viele Netze / Gespinste bei den Kakteen unschön aussehen, da nehme ich einen Pinsel und fege von Zeit zu Zeit etwas durch.

Arachnophile Grüsse
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: spinnen an kakteen

Beitrag  simsa am Mi 30 Mai 2012, 13:24

vielen dank.
das beruhigt mich schonmal Very Happy
avatar
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1548
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: spinnen an kakteen

Beitrag  Lutek am Fr 18 Apr 2014, 12:57

Diesem Vertreter der biologischen Schädlingsbekämpfung bin ich heute im Gewächshaus begegnet. Keine Ahnung, wie er oder sie heißt, ist ca. 10 mm groß und kann für die Größe ganz schön weit springen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Zeichnung der Spinne ist einfach nur schön -

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und mit den blauen Augen kannst'e sie schon als Model betrachten  Very Happy 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß, Lutek
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5334
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: spinnen an kakteen

Beitrag  Fred Zimt am Fr 18 Apr 2014, 13:08

Oh, die blauen Augen machen mich ganz sentimental...

Ich bin nicht so der Arachnologe vor dem Herrn,
aber das schaut auf den ersten Blick wie die gute, alte Rindenspringspinne Marpissa mucosa aus?

Dabei gäbs doch extra ein pssendes Modell
fürs Gewächshaus. Wink 

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6371

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten