Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blüte ohne Wurzel?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Blüte ohne Wurzel?

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 18 Apr 2014, 22:35

Hallo allerseits,
...schon mehrfach davon gelesen -  
konnte es aber kaum glauben - bis man es selbst erlebt:
im Herbst stellte ich nach Wurzelverlust diesen Dornenball in einen Topf mit Bims-
im März bemerkte ich einen Knospenansatz und dann einen zweiten - prima - dachte ich - schon bewurzelt und gleich blühen wollen -
denkste - blühen ja - Wurzeln sind aber keine da!!
Hatte ab und an , aber unregelmäßig , mal eine Sprühdusche verabreicht....:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

die Blüte wird ihn vermutlich weiter schwächen - wie vorgehen, wenn ich ihn bewurzeln und nicht verlieren möchte?

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4817
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Blüte ohne Wurzel?

Beitrag  Liet Kynes am Fr 18 Apr 2014, 22:55

Hi Wolli

Man kann ja nicht sagen,ob nun wirklich definitiv die letzte Kraft so investiert wird,oder eben nicht. Klar ist nur, es hilft der Genesung der Pflanze nicht,wenn sie blüht.
Fotografiert ist das Unikum,schöner wird sie so schnell nicht mehr, also Blüten abdrehen. Das wäre zumindest meine Abwägung.
Gruß, Tim
avatar
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Re: Blüte ohne Wurzel?

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 18 Apr 2014, 23:00

Habe ich auch schon in Erwägung gezogen, Tim.
Das war mal ein 3er in einem Topf aus dem Gartenmarkt.
Die anderen 2 sitzen noch mit Wurzeln fest im Sattel und knospeln auch, aber verhaltener.
So betrachtet wäre der Verlust nicht soo schlimm...aber man tut, was man kann, um den Kameraden zu erhalten.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4817
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Blüte ohne Wurzel?

Beitrag  SFri am Sa 19 März 2016, 10:53

Hallo Wüstenwolli,

ich meine, auf dem zweiten Foto schon zwei kleine Wurzeln zu erkennen (vielleicht nur 2 mm lang, aber immerhin tut sich etwas). Was ist aus der Pflanze geworden?

VG SFri
avatar
SFri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Blüte ohne Wurzel?

Beitrag  Hardy_whv am Sa 19 März 2016, 11:12

SFri schrieb:... ich meine, auf dem zweiten Foto schon zwei kleine Wurzeln zu erkennen ...

Das wollte ich auch gerade sagen Wink


Gruß,

Hardy Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten