Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ich krieg ne Meise

Nach unten

Ich krieg ne Meise Empty Ich krieg ne Meise

Beitrag  chico am Do 31 Mai 2012, 09:01

Hallo
Vor ein paar Tagen ist wieder ein Schwung Meisen geschlüpft .
Ich war zufällig im Garten und habe schnell die Kamera geholt .
(Der Altvogel hat ganz schön gemeckert)
Gruß
Eike

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Er/Sie hat es geschafft !!!!!!!!!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Ich krieg ne Meise Empty Re: Ich krieg ne Meise

Beitrag  namibulla am Do 31 Mai 2012, 10:27

Klasse Beobachtung Very Happy
Sind das Blaumeisen?

Namibulla
namibulla
namibulla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 401

Nach oben Nach unten

Ich krieg ne Meise Empty Re: Ich krieg ne Meise

Beitrag  Rouge am Do 31 Mai 2012, 10:39

Hallo,

ja, das müßten kleine Blaumeisen sein ... und nun werden sie die nächsten Tage als Ästlinge rumhüpfen, denn so richtig flügge sind sie noch nicht ...

Deshalb immer: Hände weg, wenn man junge Meisen oder Amseln sieht ... die sind nicht aus dem Nest gefallen, wie das so oft falsch angenommen wird ... die meisten Singvögel bleiben nicht - wie z.B. Störche - bis zum flüggewerden im Nest (Nestlinge), sonder erkunden schon vorher ihre Welt und werden als Ästlinge von den Eltern versorgt Wink

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6101
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Ich krieg ne Meise Empty Re: Ich krieg ne Meise

Beitrag  K Klaus am Do 31 Mai 2012, 11:02

Hallo Schön! Danke fürs zeigen. Und von Kerstin gut erklärt... Gruß Klaus Winken
K Klaus
K Klaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 251
Lieblings-Gattungen : Mammilarien ...u. Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Ich krieg ne Meise Empty Re: Ich krieg ne Meise

Beitrag  chico am Do 31 Mai 2012, 12:25

Hallo
Die jungen Meisen sind aber schon schön durch den Garten geflattert .
Nur etwas unkoordiniert weil die Schwanzfedern noch zu kurz sind .
Sie müssen ja auch fliegen können ,sonst sind sie ein Katzensnack .

Bei mir in der Voliere sind vor 3 Wochen 3 Goldbrüstchen aus dem Nest gekommen.
Die hatten vielleicht ein viertel der Größe der jungen Meisen .
Auf dem Bild sind sie ca.10 Tage alt .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß
Eike

chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Ich krieg ne Meise Empty Re: Ich krieg ne Meise

Beitrag  Rouge am Do 31 Mai 2012, 12:53

Hallo Eike,

natürlich können Ästlinge schon flattern, müssen sie ja, nicht nur wegen der Katzen, sondern wegen jedem Beutegreifer - sie wären denen allen schutzlos ausgeliefert!

Sagen wir es mal so: Für die kleinen Meisen beginnen jetzt die Lehr"jahre" ... sie lernen von den Altvögeln wo und wie man Insekten jagt ... und natürlich werden sie noch von Mama und Papa gefüttert! Ich finde immer, daß das besonders witzig aussieht, wenn die Altvögel mit 'ner fetten Raupe anfliegen und das Jungtier so erbärmlich piepen tut lol!

Aber der Unterschied zu z.B. Greifvögeln wie Adlern oder den schon angesprochenen Störchen besteht darin, daß die Kleinen noch nicht komplett selbständig sind! Auch das Gefieder ist noch teilweise vom Baby-Flaum durchzogen, weshalb die Ästlinge eben so oft als hilflos betrachtet werden und mitgenommen werden ...

http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/nestlinge-aestlinge.html ... diese Seite finde ich recht hilfreich ...

Auch Deine Goldbrüstchen sind übrigens Ästlinge ... süßes Photo Wink

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6101
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten