Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Moos im Aussaatbehälter

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Moos im Aussaatbehälter - Seite 4 Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Kaktus19 am Mo 24 Aug 2020, 12:04

Kaktus19
Kaktus19
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Trichocereus & Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter - Seite 4 Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Echinopsis am Mo 24 Aug 2020, 13:09

Hallo Kaktus19,

ab sofort sollte die Technik wieder funktionieren. Bitte erstelle Deinen Beitrag nochmal neu.
Danke für Dein Verständnis!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter - Seite 4 Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Litho am Mo 24 Aug 2020, 19:47

Gegen Algen hilft Dimanin A.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5758
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter - Seite 4 Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Shamrock am Mo 24 Aug 2020, 22:36

Oft hilft auch schon die foreninterne Suchfunktion. Falls es sich um eine Aussaat handeln sollte, kann man diesen neuen Thread gleich zu dem hier Verschieben: https://www.kakteenforum.com/t7200-moos-im-aussaatbehalter

Falls es sich nicht um eine Aussaat handelt, dann wird eindeutig zuviel gegossen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21708
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter - Seite 4 Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Shamrock am Do 27 Aug 2020, 23:19

Ich bedanke mich herzlich für die freundliche Rückmeldung - hier https://www.kakteenforum.com/t4923p240-pikieren#469634 konnte man nun über Umwege selbst in Erfahrung bringen, dass es sich in der Tat um die vermutete Aussaat handelt. Deshalb hab ich nun mal Verschoben. Man sollte halt mal seinen Kram lesen, statt mehrfach zu fragen. Oder noch sinniger wäre natürlich die Nutzung der foreninternen Suchfunktion, statt sich mit mundgerechten Happen füttern zu lassen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21708
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter - Seite 4 Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  CO2 am Mi 23 Sep 2020, 18:45

Nachdem ich nun eine Aussaat mit Moos durchgeführt habe, mein Resumé: es lohnt nicht wirklich.

Der Topf stand schattig, und die Samen waren zudem mit Moos abgedeckt. Drei von 10 sind gekeimt, sehen aber nicht so gut aus. Insgesamt ist das Moos schnell ausgetrocknet, so dass eigentlich kein Feuchtigkeitsvorteil bestand.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße,
Jens
CO2
CO2
Organisator des Fotowettbewerb

Anzahl der Beiträge : 389
Lieblings-Gattungen : Maihuenia, Maihueniopsis, Pediocactus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter - Seite 4 Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  feldwiesel Heute um 10:01

So, habe jetzt auch das Problem mit dem Moos:
Es droht meine Blossfeldia zu überwuchern - teste jetzt die Idee mit dem Kupferblech - gibt es inzwischen neuere Erkenntnisse, was hilft?
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 920
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten