Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welcher Freilandkaktus ist der Grösste hierzulande?

Nach unten

Welcher Freilandkaktus ist der Grösste hierzulande? Empty Welcher Freilandkaktus ist der Grösste hierzulande?

Beitrag  Uwe am Do 31 Mai 2012, 21:36

Hallo

Habe mich gestern bei mir auf die Suche nach dem grössten Freilandkaktus gemacht Very Happy

Hier die Messergebnisse:

Opuntia aurea schafft knappe 15cm Trieblänge
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Opuntia humifusa aus den USA bringt immerhin 17cm-Triebe hin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese mir (noch) unbekannte Art schafft schon 18cm
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

O.phaeacantha erreicht schon etwa 24cm
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am eindruckvollsten ist wohl Opuntia valida, weil die ziemlich runden Triebe 27-28cm Durchmesser schaffen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am grössten (längsten) sind jedoch die Triebe dieser Opuntia engelmannii-lindheimeri mit 31-32cm
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am höchsten schaffen es natürlich die Cylinderopuntien:
Cylindropuntia leptocaulis knapp 80cm im Moment
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

C.kleiniae ist schon bei 135cm angelangt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

C.imbricata reicht bis knapp 130cm
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und diese angebliche imbricata (bin da aber nicht sicher, muss erst mal blühen) nagt schon an der 150cm-Marke
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bis im Spätsommer dürften die Cylinderopuntien 10-30cm höher sein lol!
Gruss, Uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 310

Nach oben Nach unten

Welcher Freilandkaktus ist der Grösste hierzulande? Empty Re: Welcher Freilandkaktus ist der Grösste hierzulande?

Beitrag  Jürgen_Kakteen am Fr 01 Jun 2012, 05:52

Hallo Uwe

Mit den Maßen kann ich noch nicht konkurieren da ich mein Beet
erst in diesem Jahr angelegt habe.
Aber ich sehe schon, zum Glück hab ich zwischen den einzelenen
Pflanzen genügend, so hoffe ich, Freiraum gelassen.
Die eine oder andere findet sich auch in meinem Beet wieder.
Na dann warten wir mal ab was nach dem 1. Winter noch übrig bleibt.
Jürgen_Kakteen
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1388
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Welcher Freilandkaktus ist der Grösste hierzulande? Empty Re: Welcher Freilandkaktus ist der Grösste hierzulande?

Beitrag  OPUNTIO am Sa 02 Jun 2012, 14:49

Hallo Uwe
Es ist mir immer wieder ein Rätsel wie sich einige Arten bei dir entfalten.
Cylindropuntia leptocaulis hält bei mir nicht einmal 10° minus aus.
Das Microklima bei dir schein wirklich optimal zu sein.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3382
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten