Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat Aztekium

+32
COAS
CactusJordi (†)
Matches
Pieks
pisanius
M.hubi
blossfeld
nikko
Orchidsorchid
Robert
Assischatulle
Snuky
Hendrik
phu-Melo
Liet Kynes
Cristatahunter
Sandislo
Astrophytum Fan
Diffusa
Reinhard
Prof.Muthandi
Ralle
turbini1
chico
DieterR
Waldfreund
Isabel S.
Torro
davissi
kazwi
Echinopsis
Denis
36 verfasser

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Re: Aussaat Aztekium

Beitrag  chico So 01 Mai 2016, 13:56

Der grüne Tepich bleibt leider nicht aus wenn sie in der ersten Zeit in gespannter Luft wachsen.
Hier mal  ein Bild von der Aussaat im Januar 2016.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn ihr das Wachstum etwas ankurbeln wollt hätte ich einen Tip.
Die pickierten Sämlinge habe ich bei mir im Zimmer vor dem Fenster stehen.Südseite.
Dort trocknet das Substrat relativ schnell aus,so das ich sie alle 2 Tage mit einer schwachen Wasser/Wuxal Lösung sprühe.
Wuxal hat ja die Eigenschaft.das der Dünger auch über die Blätter/Epidermis aufgenommen wird.
Da die Wurzeln ja relativ klein und schwach sind nehmen sie so mehr Nahrung auf und wachsen besser.

Da ich jedes Jahr eine Aussaat mache mal ein Bild davon.Die Methode mit der schwachen Wasser/Wuxal Lösung kann also nicht falsch sein.
Sind aber noch klein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2735

Nach oben Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Re: Aussaat Aztekium

Beitrag  Ralle So 01 Mai 2016, 14:11

Bei mir stehen sie auch am Fenster, leicht schattiert und richtung Süden. Werde mal etwas mehr sprühen. Wink
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2636
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Re: Aussaat Aztekium

Beitrag  CactusJordi (†) Mi 08 Jun 2016, 20:27

Es blüht gepfropft auf Pereskiopsis übrigens sehr nett:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
CactusJordi (†)
CactusJordi (†)
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Re: Aussaat Aztekium

Beitrag  Ralle Sa 30 Jul 2016, 13:21

blossfeld schrieb:
Halloo liebe Kakteenfreunde

Sicher gibt es jemanden der es weiss, wie man eine Aussaat von O.g. Art durchfüllen soll,
so dass man denken kann, alles richtig gemacht zu haben.
Diese Art ist so schön, dass man der später Entdeckung nachsagen kann - DAS BESTE ZULETZT !!!

Ich habe Saatgut bekommen und möchte mich  was die Arterhaltung betrifft auch nützlich machen.


MfG  Jaro. Und schöne Ostern an alle Kakteenfreunde!!!

Aussaat so wie auch A. ritteri. Very Happy

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2636
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Aztekium ritteri - optimaler Zeitpunkt für die Aussaat frisch geernteter Samen?

Beitrag  COAS Di 01 Aug 2017, 15:56

Moinsen,

gibt es einen optimalen Zeitpunkt für die Aussaat frisch geernteter Samen von Aztekium ritteri?

Für manche Arten ist ja bekannt, dass das Keimoptimum erst nach einigen Monaten erreicht wird, daher die Frage, ob es Erfahrungen dazu gibt. Also Direktaussaat oder Abwarten bis zum nächsten Jahr?

Danke im Voraus für Eure Erleuchtung! :-)
COAS
COAS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 56
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Turbinicarpus, Aztekium

Nach oben Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Re: Aussaat Aztekium

Beitrag  abax Di 01 Aug 2017, 19:49

Hallo Coas,
zu frisch geerntetem und gleich ausgesähtem Samen kann ich nichts sagen, habe ich noch nicht ausprobiert. Aber der Samen behält seine Keimfähigkeit über Jahre, habe schon Samen von abgestorbenen Pflanzen ausgesäht, der sicher 5-10 jahre alt war und noch gut keimte. Zumindest ist es nicht nötig, sich da zu beeilen- machen die Sämlinge ja sowieso nicht Wink
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1071
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Re: Aussaat Aztekium

Beitrag  COAS Mi 02 Aug 2017, 20:46

Moin Stefan,

vielen Dank für Deine Antwort und das Teilen Deiner sehr interessanten Beobachtung.

Mal sehen, wenn ich noch ein paar mehr Samen von Aztekium ritteri ernten kann, werde ich gleich große Portionen aus derselben "Charge" ab dem Spätsommer in Abständen unter vergleichbaren Bedingungen (Pflanzbeleuchtung, Heizung etc.) aussäen. Vielleicht kann man ja daraus etwas ableiten, aber Dein Hinweis auf bestehende Keimfähigkeit auch nach Jahren stimmt mich optimistisch.

Und klar, für die Azteken-Aussaat braucht man viel Geduld. Ich bin aber so hoffertig, dass ich denke, dass meine Lebenserwartung noch ausreicht, um blühfähige Pflanzen dieser Art heranzuziehen ... Very Happy .


Zuletzt von COAS am Mi 02 Aug 2017, 21:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
COAS
COAS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 56
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Turbinicarpus, Aztekium

Nach oben Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Re: Aussaat Aztekium

Beitrag  abax Mi 02 Aug 2017, 21:48

Hallo Coas,
bei älteren Pflanzen versteckt sich oft quasi zwischen Rippen und Dornen auf der Scheitel zugewandten Seite reichlich Samen, da mal
'rumzupulen bringt vielleicht auch was, um die Portion zu vergrößern. Jedenfalls wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Aussaat.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1071
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Re: Aussaat Aztekium

Beitrag  COAS Do 03 Aug 2017, 22:07

Moin Stefan und vielen Dank für Deine Antwort und Deine netten Wünsche zum Erfolg der kleinen geplanten Versuchsreihe.

Heute konnte ich noch weitere Samen ernten und hoffe noch auf ein paar weitere Körnchen.

Das ist echt ein Gefriemel und Gefummel ... ich bete, dass mich während dieser Arbeit kein Niesreiz  ereilen möge ...
COAS
COAS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 56
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Turbinicarpus, Aztekium

Nach oben Nach unten

Aussaat Aztekium - Seite 8 Empty Re: Aussaat Aztekium

Beitrag  abax Fr 04 Aug 2017, 09:38

Hallo ,
ich stelle meine Aztekien immer im Winter (da finden sich meist auch frische Früchte), zur Samenernte unter das Stereomikroskop, da sind wenigstens die Hände frei zum Pulen/ für den Samensauger.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1071
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten