Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocactus (Homalocephala) texensis

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Echinocactus (Homalocephala) texensis

Beitrag  turbini1 am Mo 05 März 2018, 14:05

Also meine Bilder kann ich schnell noch mal nachliefern:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocactus (Homalocephala) texensis
Cerro Bola COAH.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocactus (Homalocephala) texensis
Cerro Bola COAH.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocactus (Homalocephala) texensis
Cerro Bola COAH.

Gruß
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3270
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus (Homalocephala) texensis

Beitrag  Vollsonnig am Mo 05 März 2018, 14:17

Au fein Laughing Danke fürs einstellen. Sie zeigen schöne Pflanzen! Hab letztes Jahr selbst E. texensis ausgesäät und sechs Kleine, etwa 1 cm, auf der Fensterbank stehen. Für mich ein sehr schöner Kaktus Wink

Alrik
avatar
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 244
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Copiapoa, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus (Homalocephala) texensis

Beitrag  gerd am Mo 05 März 2018, 15:58

Okay, Danke !
avatar
gerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 178
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u Japanhybriden

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus (Homalocephala) texensis

Beitrag  Shamrock am Mo 05 März 2018, 21:58

turbini1 schrieb:Hui, sind die Navajoa/Pediocactus jetzt zu Turbinicarpus eingezogen worden?
Klar, und Pediocactus zu Mammillaria. Sag doch immer: In Mexiko gibt´s dann nur noch Mammillarien und in Südamerika nur noch Eriosyce. Die paar übrigen Säulen und Opuntioiden interessieren doch eh niemanden...
Böse "Papierdornen"! Evil or Very Mad

Danke für die freundliche Fotonachlieferung - und schon macht der Thread wieder Sinn! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus (Homalocephala) texensis

Beitrag  Nopal am Mo 05 März 2018, 22:17

Tolle Bilder dieser wunderschönen Kakteen.

Dankeschön fürs zeigen.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1404
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus (Homalocephala) texensis

Beitrag  Msenilis am Mo 05 März 2018, 22:33

Hallo ,
und zur Erinnerung, dann noch einen mit Blüte, obwohl die auch noch schöner sein kann.:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1107
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten