Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Seltsame beobachtung

2 verfasser

Nach unten

Seltsame beobachtung Empty Seltsame beobachtung

Beitrag  dorfbm Di 05 Jun 2012, 15:04

Hallo
Ich hatte vor kurzen versucht auf eine Opuntia ein kleines Glied von einer
Epi zu propfen nun ist mir aufgefallen dass senkrecht zur Propfung
Wurzeln kommen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Es ist nur bei dieser so .
lg Maria
dorfbm
dorfbm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 515
Lieblings-Gattungen : eigentlich alles

Nach oben Nach unten

Seltsame beobachtung Empty Re: Seltsame beobachtung

Beitrag  bluephoenix Di 05 Jun 2012, 15:57

Hallo Maria,
das sieht mir ganz so aus als ob sich deine Opuntie dazu entschieden hätte sich bei diesem Ohr zu verwurzeln. Das ist bei meinen auch schon ab und an passiert, wenn sie ein hängendes (oder eher waagerecht stehendes) Ohr hatten, das kann auch bei anderen Kakteenarten passieren. Ich glaube nicht, dass das nur durch den Pfröpfling bedingt ist, es kann aber durchaus sein, dass er durch Verschiebung des Hormongleichgewichts die Wurzelbildung begünstigt hat.
bluephoenix
bluephoenix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Ascleps und andere afrikanische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten