Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

+103
Spickerer
Thot
Shamrock
Epi-Anzucht-Fan
RRalf
Kaktus siegfried
Dickblatt
gustl
Godefred
papamatzi
Kaktusfreund81
chrisg
benni
Wüstenwolli
Krabbel
Stinktier-Freund
Wühlmaus
cactuskurt
OPUNTIO
TobyasQ
danny80
Calandrella
shirina
cirone
Grandiflorus
thommy
oldieh
Perth
romily
TomTom
Mango88
Gotthard
Kakteenmanfred
coolwini
RalfS
Thomas G.
abax
zebo
nachtkrabb
Wobi
Jhuleo
Kevin
Juma
kaktusbruno
CactusJordi (†)
Torry
Kalinda
Lexi
Bimskiesel
roli
Aless
Orchidsorchid
1965mick
Dine
cool-oma-renate
mamodent
Timtus
frank64
orchidee
Arnhelm
Stachelsusi
Cactophil
Astrophytum
Datensatz
KarMa
Dorina
nikko
SiegfriedS
benny21
jupp999
Ralla
Cristatahunter
kamama
Fred Zimt
Torro
Dornenwolf
matucana
Tim
bluephoenix
heaveninblack
tomy6666
Jürgen_Kakteen
dorfbm
Hardy_whv
wepa
Hanse
Losthighway
Astrofreak
davissi
4conny
Barbara
Sabine
Travelbear
wikado
Echinopsis
ferox
Arzberger
Chäps
kaktussnake
Copiapoa
heinrich
Lorraine
Karl1
107 verfasser

Seite 2 von 33 Zurück  1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  Chäps Do 27 Mai 2010, 15:22

Das Substrat ist von Haage, düngen alles 2 Wochen mit einem Flüssigdünger von Migros. Überwintert wird in einem Zimmer mit allen andern Kakteen, relativ hell, kühl bei ca 2-10 Grad je nach, Temparatur. Sie steht im Winter trocken
Chäps
Chäps
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231
Lieblings-Gattungen : Lophos/Winterharte/Arios

Nach oben Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  Gast Do 27 Mai 2010, 15:48

Hallöchen,
ich habe ebenfalls eine Königin, aber wohl noch zu jung zum blühen,
also mach ich mir deswegen noch keine Hoffnungen, aber ich überwintere
meine hell bei ca. 12°Grad und ab und an bekommt sie einen Schluck...
die Jahre vorher stand sie kühler und bekam auch kein Wasser und wuchs
sehr schlecht....
jetzt hingegen wächst sie wesentlich besser und kräftiger...
gebe nicht auf, ich denke irgendwann wird sie Dir Blüten schenken Wink
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  Gast Do 27 Mai 2010, 19:46

Hi Chäps

Gebe ihr wie auch Trixi schrieb über den Winter etwas Wasser alle 2 Wochen 1/4 Liter auf deinen Kasten
mit den 2 Königinnen. Very Happy Very Happy
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  Chäps Do 27 Mai 2010, 20:18

Ok vielen dank für die Hilfe!
Chäps
Chäps
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231
Lieblings-Gattungen : Lophos/Winterharte/Arios

Nach oben Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  Arzberger Fr 28 Mai 2010, 01:01

Das würde ich auch empfehlen, nicht mit Wasser zu sparen auch im Winter
nicht knochentrocken halten.

Wichtig ist m.E. auch eine gute Besonnung der Pflanzen und im Sommer so feuchtwarm wie
möglich zu halten. Man sieht es den Trieben an, sie dürfen nicht dünn und mickrig wachsen,
sondern sollten schön dick werden (1-2 cm). Wenn sie rötlich überhaucht sind, ist die
Besonnung ausreichend.
In Haiti wachsen die prächtigsten Exemplare auf Kalkfelsen, also würde ich dem Substrat
auch etwas Düngegips beimischen.
Und noch etwas: Keine Angst vor dem Stutzen der Triebe, sie blühen trotzdem!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1243

Nach oben Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  Gast Fr 28 Mai 2010, 06:37

Wow, schöne Blüte lieber Alex,
also wenn meine mal Blüten ansetzt, dann freu ich mich auf die
Nachtschicht zum fotografieren Laughing
Du hast Deiner gar kein Rankgitter gegeben, geht das so auch?
aber wie man sieht blüht sie so im halb hängenden Zustand auch....
gut zu wissen....
meine steht nach dem Winterquartier den ganzen Sommer draußen
auf dem Balkon, da scheint sie sich recht wohl zu fühlen und dort
kommt auch den ganzen Tag die Sonne hin....
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  ferox Di 01 Jun 2010, 11:20

Arzberger schrieb:Und noch etwas: Keine Angst vor dem Stutzen der Triebe, sie blühen trotzdem!

Hallo Alex

Gut zu wissen! scratch
Ich habe meine Königin schon ein paar Jahre und sie blüht auch regelmäßig. Im Winter muß sie mit den anderen in den Keller - ohne Wasser.
Im Sommer steht sie direkt an der Gh-Tür ( die ist fast immer offen ) in praller Sonne, mit viel Wasser und Dünger. Farblich ist sie auch mehr rot - braun, als grün.
Sie wird immer um sich selbst gewickelt und dadurch ein 'voluminöses Monster'. Schneide ich sie nun im Herbst oder Frühjahr ?
Stelle heute abend mal ein paar Bilder ein.

Gruß Uschi
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 742

Nach oben Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  Arzberger Di 01 Jun 2010, 14:01

@Inge,
bei mir hängen die meisten Triebe gezwungenermassen, da ich sie ja öfters schneide und sie
zumeist nichts zum Klettern finden. Ich habe auch no ein paar andere grössere Schalen stehen,
wo die Triebe an einer Mauer hochklettern. Die Wuchsform finde ich in Bezug auf die Blüte nicht
ausschlaggebend, eher die Sonneneinstrahlung und Ernährung. Bei den Unterlagen z.B. nehme
ich ein sehr nahrhaftes Substrat mit etwas Kuhdung, Humus, Lehm, Sand und Katzenstreu
(wegen dem Kalkgehalt).

@Uschi,
leider habe ich keine Ahnung, wann man die bei Euch schneiden sollte, ich nehme an am besten
nach der Blüte. Ich schneide sie immer, wenn ich Unterlagen brauche. Wink
Bin schon gespannt auf Deine Bilder!

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1243

Nach oben Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  ferox Di 01 Jun 2010, 19:41

Hallo
hier die versprochenen Bilder meiner Königin:

Blüten sind vom letzten Jahr 23:30 Uhr: Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und so sieht sie momentan aus ( da geht noch nix ) Crying or Very sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 742

Nach oben Nach unten

Königin der Nacht   (Selenicereus grandiflorus u. ä.) - Seite 2 Empty Re: Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus u. ä.)

Beitrag  Gast Mi 02 Jun 2010, 17:35

ferox schrieb:
Blüten sind vom letzten Jahr 23:30 Uhr: Very Happy

Nomen est omen
Heißt ja nicht umsonst die Königin der Nacht
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 33 Zurück  1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten