Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Königin der Nacht

Seite 4 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 20  Weiter

Nach unten

Re: Königin der Nacht

Beitrag  Barbara am Mi 28 Jul 2010, 21:48

Hallo Uschi,

Wunderschön, Danke fürs zeigen.
Es ist ein Traum sunny
avatar
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2952

Nach oben Nach unten

Frage zur Königin

Beitrag  4conny am Mi 13 Jul 2011, 22:40

Hallo,
hab mir heute so im Vorbeigehen eine Königin zugelegt, im Baumarkt, schäm! als Erfurterin Embarassed
Nun habe ich mich erst einmal schlau gemacht bezüglich Pflege usw.
Eine Frage bleibt aber bisher noch offen:
Muß ich die Triebe unbedingt an einer Rankhilfe klettern lassen oder kann ich die Pflanze auch als Ampel nach unten wachsen lassen? Alex hat mal in einem anderen Betrag geschrieben, dass er seine Königinnen nicht aufbindet. Allerdings werden sie bei ihm offenbar auch nicht kilometerlang, da er sie ständig zur Unterlagengewinnung schneidet (wenn ich das richtig verstanden habe)
Ich liebe nämlich Ampelpflanzen!
Die Triebe meiner Rhipsalis paradoxa sind schon ca. 2m lang und das könnte ich mir bei der Königin auch sehr schön vorstellen. Geht das ?

LG Conny
avatar
4conny
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht

Beitrag  davissi am Mi 13 Jul 2011, 23:00

Hallo Conny,
Du kannst die Königin der Nacht(Selenicereus grandiflorus) sowohl als Ampelpflanze als auch als Rankpflanze halten. Ich habe beides schon bei vielen Liebhabern gesehen. Letztendlich musst du entscheiden was dir besser gefällt.
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht

Beitrag  ferox am Do 14 Jul 2011, 09:08

Hallo Conny
Der S. grandiflorus wird eine seeeehr kompakte Pflanze, wenn man ihn nicht ständig beschneidet.
Außerdem bildet er an den langen Trieben viele Luftwurzeln
schau hier
avatar
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 794

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht

Beitrag  4conny am Do 14 Jul 2011, 09:41

Hallo David und Uschi,
danke für Eure raschen Antworten danke
Ich denke, ich werd es mal als Ampel versuchen. Wenn es nicht´s wird oder nicht aussieht kann ich die Triebe ja immer noch hochbinden. Hatte mal von einer Pflanze gelesen (nicht die Königin, welche weiß ich nicht mehr), die nur an aufsteigenden Trieben blüten treibt. Nun hatte ich Bedenken, es könne evtl. hier auch so ähnlich sein. Alex hatte allerdings schon geschrieben, dass dies nicht der Fall ist.
Werde dann mal berichten und Bilder einstellen.

LG Conny
avatar
4conny
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht

Beitrag  Astrofreak am Do 14 Jul 2011, 13:24

Ich habe auch eine Königin die zuerst 2 5cm lange Ärmchen hatte und ziemlich futsch war ( aufgrung diese Zustandes hatte sie nur 1,50 gekostet ;D) aufgepäpelt alles was abgestorben war abgeschnitten Sie wuchs/wächst und wuchs mitlerweile habe ich sie klettern lassen und sie hat bis zu 32cm lange ärmchen und 19 stk davon !!!!
Das war der Kaktus dieses Jahr, der mit abstand am meisten gewachsen ist. lol!
avatar
Astrofreak
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 220
Lieblings-Gattungen : Definitiv Astrophyten

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht

Beitrag  Losthighway am Do 14 Jul 2011, 14:37

kommt immer ganz auf die Art an, wir haben welche, die auch gern nach unten wachsen, manche wiederum nur nach oben.
avatar
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 585

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht

Beitrag  4conny am Do 14 Jul 2011, 17:10

Es soll lt. Schildchen ein S. grandiflorus sein und ist in einem sehr guten Zustand, von dem Substrat mal abgesehen. Sah aus, als wäre sie schon mehrfach umgefallen, es war nicht mehr viel Erde drin. Hab schon umgetopft.
Weißt Du, welche Sorte nach unten und welche nach oben wächst?

LG Conny
avatar
4conny
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht

Beitrag  Hanse am Fr 15 Jul 2011, 11:24

Hab vom Schleipfer (Kaki-Gärtnerei in Neusäß bei Augsburg) eine Königin bekommen mit dem Tip
den Neutrieb vor dem Einwintern auf ca 20 bis 25 cm zurück zu schneiden.
Das gibt einen Saftstau , hat er gesagt, der irgendwo hin muss....ergo Blüte im Frühjahr.
Und so war es dann auch über Jahre hinweg.

Beachtet die Länge (oder Kürze) der Triebe:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cheers Hans
avatar
Hanse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht

Beitrag  Hanse am Fr 15 Jul 2011, 11:30

Noch ein Bild, weils mich an alte Zeiten erinnert:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Cheers Hans
avatar
Hanse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 20  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten