Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus krank

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ariocarpus krank Empty Ariocarpus krank

Beitrag  Plainer3 am Do 07 Jun 2012, 10:13

Hallo Daniel:Habe hier einen kranken Ariocarpen hat schon ein paar kleine frische wurzeln kränkelt aber schon zwei Jahre dahin wass kann ich da jetzt noch machen???


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Plainer3
Plainer3
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 301
Lieblings-Gattungen : Ariocarpen, Echinocactus Horiz., Astropyten

Nach oben Nach unten

Ariocarpus krank Empty Re: Ariocarpus krank

Beitrag  Echinopsis am Do 07 Jun 2012, 10:23

Hallo Plainer,

willkommen im Forum (kennen wir uns irgendwoher? scratch )

Evtl. hast du Bilder der Rübe?
Wenn er frische Wurzelansätze hat würde ich garnicht so viel dran machen..halbschattig stellen, am besten unter den GWH Tisch und hin und wieder von unten etwas tauchen, nicht von oben gießen..

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15535
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus krank Empty Re: Ariocarpus krank

Beitrag  Liet Kynes am Do 07 Jun 2012, 10:38

Hi !
Mich würde interessieren, was das für ein kleiner roter Punkt ist. Auf der rechten der obersten Warzen, Südseite des Bildes.Kann man den identifizieren ? Wenn es nicht lebt, ist es gut.wenn es sehr schnell weg läuft, auch. Wenn es nur langsam kriecht,könnten wir der Wuchsbremse langsam in ihrer Ursache näher kommen. Gruß,Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Ariocarpus krank Empty Re: Ariocarpus krank

Beitrag  Plainer3 am Do 07 Jun 2012, 11:03

Liet Kynes schrieb:Hi !
Mich würde interessieren, was das für ein kleiner roter Punkt ist. Auf der rechten der obersten Warzen, Südseite des Bildes.Kann man den identifizieren ? Wenn es nicht lebt, ist es gut.wenn es sehr schnell weg läuft, auch. Wenn es nur langsam kriecht,könnten wir der Wuchsbremse langsam in ihrer Ursache näher kommen. Gruß,Tim

Der rote Punkt lebt und ist eine Raubmilbe sind bei mir überall dürften keine Schäden an den Pflanzen verursachen alle andern Pflanzen gedeihen gut!
Plainer3
Plainer3
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 301
Lieblings-Gattungen : Ariocarpen, Echinocactus Horiz., Astropyten

Nach oben Nach unten

Ariocarpus krank Empty Re: Ariocarpus krank

Beitrag  Plainer3 am Do 07 Jun 2012, 11:06

Echinopsis schrieb:Hallo Plainer,

willkommen im Forum (kennen wir uns irgendwoher? scratch )

Evtl. hast du Bilder der Rübe?
Wenn er frische Wurzelansätze hat würde ich garnicht so viel dran machen..halbschattig stellen, am besten unter den GWH Tisch und hin und wieder von unten etwas tauchen, nicht von oben gießen..

lG,
Daniel

Danke werde den rat befolgen und wir werden sehen ob sich die Pflanze verändert!
Plainer3
Plainer3
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 301
Lieblings-Gattungen : Ariocarpen, Echinocactus Horiz., Astropyten

Nach oben Nach unten

Ariocarpus krank Empty Re: Ariocarpus krank

Beitrag  Plainer3 am So 08 Sep 2013, 14:51

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Hier ist der Ariocarpus vom 7 Juni 2012 - 5 Monate Später!
Plainer3
Plainer3
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 301
Lieblings-Gattungen : Ariocarpen, Echinocactus Horiz., Astropyten

Nach oben Nach unten

Ariocarpus krank Empty Re: Ariocarpus krank

Beitrag  kaktusfreundin01 am So 08 Sep 2013, 17:35

Das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung, gratuliere!
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Ariocarpus krank Empty Re: Ariocarpus krank

Beitrag  Ralle am So 08 Sep 2013, 17:45

Wow...wieder toll hin bekommen.

Was mich jetzt interessieren würde ist, was hast Du gemacht das sie sich so schnell wieder erholt?!

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2695
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Ariocarpus krank Empty Re: Ariocarpus krank

Beitrag  Plainer3 am Mo 09 Sep 2013, 17:57

Ralle schrieb:Wow...wieder toll hin bekommen.

Was mich jetzt interessieren würde ist, was hast Du gemacht das sie sich so schnell wieder erholt?!

Gruß

Ralf


Halbschattig und unterm Tisch gestellt!
Plainer3
Plainer3
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 301
Lieblings-Gattungen : Ariocarpen, Echinocactus Horiz., Astropyten

Nach oben Nach unten

Ariocarpus krank Empty Re: Ariocarpus krank

Beitrag  Ralle am Mo 09 Sep 2013, 18:16

Eigentlich sah er ja so aus, als sollte man in entsorgen - aber prima das Du es nicht gemacht hast. Wink 
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2695
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten