Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lophophoren werden weiß

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Lophophoren werden weiß

Beitrag  Echinopsis am Fr 29 Jan 2010, 12:01

Moin zusammen,

hatte mich gestern schon mit Olaf darüber unterhalten, habe jetzt mal ein paar Bilder gemacht und möchte sie euch zeigen. Ein paar meiner kleinen Lophophoren haben sich weißlich verfärbt, wie ein Belag. Ein Lophophora hat ein gelb-bräunliches Fleck bekommen, allerdings nicht im Scheitel, sonst hätte ich auf Spinnmilben getippt.

Was könnte das sein? Auf den Fotos kommt das wohl nicht so deutlich rüber, wie es in real ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der rechte Lophophora williamsii ist der, mit dem gelb-braunen Fleck!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

Grüße,
Daniel


Zuletzt von Echinopsis am Fr 29 Jan 2010, 13:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15451
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Re: Lophophoren werden weiß

Beitrag  Gast am Fr 29 Jan 2010, 12:06

Hallo Daniel,


kannst du die Fotos noch mit einer größern Auflösung einstellen, ich sehe hier zwar weiße Flusen, aber kann sonst nicht wirklich viel erkennen! Und sind die Pflanzen fest oder bedingt durch die Trockenheit ehr weicher?
Im Moment sieht es für mich nach einem Pilzbefall aus!

Gruss Olaf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Re: Lophophoren werden weiß

Beitrag  Echinopsis am Fr 29 Jan 2010, 12:11

Ich habe es schon versucht, aber ich kriege leider keine größeren, bzw deutlicheren Bilder hin!

Die Pflanzen selbst sind soweit fest.

So etwas ähnliches habe ich auch schon vermutet!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15451
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Re: Lophophoren werden weiß

Beitrag  Gast am Fr 29 Jan 2010, 12:45

Hallo Daniel,

sie stehen ja im Winterquartier was eine Behandlung mit feuchten Bekämpfungsmitteln fast ausschließt.
Nur würde ich an deine Stelle die Pflanzen isolieren und dann villt mit einer warmen Seifenlauge vorsichtig abpinseln!

Gruss Olaf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Re: Lophophoren werden weiß

Beitrag  Egger am Fr 29 Jan 2010, 12:58

Hallo Daniel,

Stelle die Bilder in voller Auflösung in Bildercache und nicht direkt hier ein.
Dann kann man auch mal zoomen. Wink
Achja, über die Lopho´s hatten wir uns doch auch schon unterhalten.
Was ganz wichtiges hast Du aber vergessen! Du hattest mal erwähnt das es mal sehr kalt im Winterquartier war.
Bitte hol das nochmal nach wie kalt und wie lange so kalt.
Normalerweise sollte denen das nix ausmachen wenn es nur kurzfristig war.
Dieser weiße Flaum auf dem letzten Bild, kann man den mechanisch entfernen oder ist das wie angewachsen?
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Re: Lophophoren werden weiß

Beitrag  Echinopsis am Fr 29 Jan 2010, 13:01

Stimmt, du hast Recht Egger.

Also: den Flaum kann ich mechanisch entfernen.

Kalt war es, allerdings nicht unter 0 Grad! Soweit mit bekannt, können Lophophoren kurzzeitig sogar Temperaturen bis -2 Grad überstehen, so empfindlich sind sie nicht. (Ich muss jetzt mal überlegen wo ich das gelesen habe).
So kalt (also 0 Grad) war es maximal 1 Tag, ich stelle immer einen Heizungsstrahler ins Winterquatier, um wenigstens 4 Grad im plus zu haben. Da achte ich schon sehr darauf, sonst kann es auch leicht mal unter 0 Grad kalt werden...was nicht gerade so optimal wäre.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15451
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Re: Lophophoren werden weiß

Beitrag  Echinopsis am Fr 29 Jan 2010, 13:04

Habs mal oben mit bildercache eingefügt, volle Größe, besser gehts nicht!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15451
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Re: Lophophoren werden weiß

Beitrag  Egger am Fr 29 Jan 2010, 13:05

Also wenn sich das Zeug entfernen lässt dann mach das mal.
Danach kannst Du weiter beobachten. Wächst es weiter oder taucht erneut auf dann sind es Pilzsporen.
Aber gehe mit den Pflanzen in einen anderen Raum. Nicht das Du falls es doch eine Pilzkrankheit ist
die Sporen überall im Winterquartier verteilst Wink
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Re: Lophophoren werden weiß

Beitrag  Gast am Fr 29 Jan 2010, 15:19

Wo hast Du sie denn jetzt z.Z. stehen? und wie ist es dort mit
den Temperaturen und der Helligkeit?
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lophophoren werden weiß Empty Re: Lophophoren werden weiß

Beitrag  Echinopsis am Fr 29 Jan 2010, 17:40

Hell ist es, Temperaturen um die 4-6 Grad. Diese Gattung steckt solche Temperaturen locker weg, und benötigt auch eine kalte Überwinterung für die Knospenansätze im Folgejahr.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15451
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten