Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus beguinii

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Turbinicarpus beguinii

Beitrag  turbini1 am So 17 März 2013, 14:14

Hermi schrieb: Ach ja ,[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]da wäre noch eine Pflanze deren Blüte wesentlich heller ist und eine südliche Form ist.



Die grauen Dornen und die Blüte deuten eher auf T. mandragora ssp. pailanus hin und wenn man die beiden, klar abzutrennenden Arten, dann doch zu T. beguinii stellen möchte kommen sie im nördlichen Verbreitungsgebiet vor.
LG
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3345
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

T.beguinii

Beitrag  Hermi am Mo 15 Apr 2013, 11:30

Ich hätte da noch zwei Geschwister die beide das gleiche Alter aufweisen. Eine wurde auf ein Echinopsiskindel gepropft genau vor 2 Jahren. Heute zeigt uns die Pflanze seine Blüten. Is doch cool oder?

Gruß Hermi [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

T.begunii

Beitrag  Hermi am Mo 15 Apr 2013, 11:33

Jetzt blüht beinahe die ganze Schale
Der Frühling ist da und dies unaufhaltsam !

Gruß Hermi[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

T.beguinii TCG 41102 CEDROS

Beitrag  Hermi am Di 16 Apr 2013, 13:02

Ich bins wieder.

Da jetzt die Blüte im vollen Gange ist möchte ich eine andere Farbvariante die Art ins Forum stellen. Die Besonderheit , sie blüht ziemlich hell .

Gruß Hermi[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

...Turbinicarpus beguinii...

Beitrag  komtom am Mo 22 Apr 2013, 08:53

Hallo Gemeinde,

so langsam muß ich mich wohl daran gewöhnen dass "meine Gymnocacteen" nun bei Turbinicarpus eingegliedert wurden, sind sie ja im neuen Turbi-Buch der DKG auch schön so dargestellt.
Ich möchte euch eine Pflanze vorstellen welche aus einer Aussaht von 1985 stammt, die Samen hatte ich damals von DE HERDT unter der Bezeichnung Gymnocactus beguinii v. LAU 1035 (Sierra de la Paila) bezogen. Es liegt also nahe das es sich um Turbinicarpus mandragora subsp. pailanus handelt. Nur zwei Pflanzen haben die lange Zeit bis heute überlebt, die allerdings rein von der Körperform sehr unterschiedlich sind, während die Bedornung sich ähnelt.

Die grössere und in der Wuchsform dem "beguinii" gleichende Pflanze hat heuer das erste mal geblüht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese Blüten haben mich natürlich riesig gefreut!!!

Gleichzeitig stelle ich die Frage ob es nun wirklich ein Turbinicarpus mandragora v. pailanus ist?

also bis bald und Grüße

komtom


Zuletzt von komtom am Mo 22 Apr 2013, 22:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 785
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

T.begunii L 1035

Beitrag  Hermi am Mo 22 Apr 2013, 10:05

Ich kann nur bestätigen, das es sich um eine Pflanze aus der Sierra Paila handelt. Bei mir in der Sammlung steht die gleiche Pflanze auch unter dem Edikatt L 1035 und ich möchte dazu auch ein Foto einstellen.
Gruß Hermi[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

weiter gehts...

Beitrag  komtom am Mo 22 Apr 2013, 20:46

Hallo Gemeinde,

nun ja weiter gehts, es ist ja gerade Hauptblütezeit bei den Turbinicarus beguinii und seinen Verwandten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eine sehr großblütige Form von T. beguinii und nebendran T. beguinii subsp. hintoniorum.

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 785
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus beguinii

Beitrag  bluephoenix am Mo 22 Apr 2013, 21:14

Hallo ich beteilige mich auch mal:
T. beguinii (Pabillo)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
T. beguinii ssp. hintoniorum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
bluephoenix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 524
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Ascleps und andere afrikanische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

...weitere blühende Turbinicarpen...

Beitrag  komtom am Sa 27 Apr 2013, 09:21

Hallo Gemeinde,

auch wenn es keine im eigentlchen Sinne zu Gymnocactus beguinii zählenden Pflanzen sind möchte ich hier zwei weitere Pflanzen vorstellen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Turbinicarpus beguinii subsp. zaragozae einst Gymnocactus subterraneus subsp. zaragozae. In den englichsprachigen Ländern oft auch "Foxtail" Fuchsschwanz genannt, weil die Wuchstform alter Pflanzen tatsächlich einem solchem ähnelt. Und nebendrann Turbinicarpus subterraneus, ein Stangerl mit einem Blumenstrauß oben drauf.

also bis bald und Grüße

komtom

avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 785
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

T.beguinii sensilis var.francii MZ 197

Beitrag  Hermi am Sa 27 Apr 2013, 11:21

Hallo Leute ,
die kleine die ich erst im[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] letzen Jahr erhalten habe zeigen bereits ihre Blüten. Ich denke die sind ein Bildchen wert.
avatar
Hermi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten