Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Jürgens Pseudolithos

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  screenfun2312 am Mo 06 Aug 2012, 20:39

Was für welche?
avatar
screenfun2312
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207
Lieblings-Gattungen : Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  dr.rankenstein am Mo 06 Aug 2012, 20:40

ein freund will mich überraschen...
avatar
dr.rankenstein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  screenfun2312 am Mo 06 Aug 2012, 20:42

Sobald du es weißt können wir vl tauschen. Suche noch immer caput-viperae und harardheranus. Rest bekomm ich bald, wird auch alles gepfropft.
Für Whitesloanea crassa Samen würde ich auch töten. Kann man anscheinend auch auf Ceros pfropfelchen.
avatar
screenfun2312
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207
Lieblings-Gattungen : Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  Kakteenfreund67 am Mo 06 Aug 2012, 21:12

Hallo,
ich hoffe ich darf mich in euer Gespräch mal kurz einmischen! Aber ihr scheint euch ja mit der Aufzucht von Pseudolithos auszukennen. Ich hab im März mal testhalber 5 Pseudolithos migiurtinus ausgesät. Drei sind recht schnell gekeimt, davon ist einer noch übrig. Im Mai hatte er einen Durchmesser von ca. 0,5cm (Foto), jetzt ca. 0,8cm.
Was mich interessieren würde, läßt die Entwicklung hoffen oder wird das eher nichts?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Jürgen
avatar
Kakteenfreund67
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 351
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Dioscorea, Apocynaceae

Nach oben Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  screenfun2312 am Mo 06 Aug 2012, 21:19

Man hat mir einmal gesagt ich solle mit Stapelia anfangen. Wenn ich die am Leben halten kann, dann gehts bei Pseudolithos vielleicht auch.

Das Problem bei Pseudos ist, dass sie sobald man zu viel oder zu wenig giest zum faulen anfangen.

Zu wenig = wurzeln schrumpeln ein -> nächstes Mal giesen - tot
zu viel = das gleiche nur dass die Wurzeln einfach faulen

Man muss, was mir aufgefallen ist, wirklich ein Händchen für solche Pflanzen haben.
Thailand, Mexiko, heiße Länder, dort gehts recht leicht. Kaum Luftfeuchtigkeit und Hitze Hitze und mehr Hitze.

Man darf nicht vergessen, dass es Pflanzen aus Namibia sind. Dort tötet einen die Hitze schon im Schatten und regnen tut es einen Furz.
Im Winter darf man die auch nicht unter rund 18°C halten weil sonst dod. Man muss aber giesen weil die wurzeln sonst eingehen. Wenn zu viel - dod.

Ich rate den Leuten immer, wenn sie es wirklich versuchen wollen, dann WE, wenn sie länger eine schöne Pflanze haben wollen, dann Pfropfen.
Ich versuchs WE gar nicht mehr.
avatar
screenfun2312
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207
Lieblings-Gattungen : Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  screenfun2312 am Sa 11 Aug 2012, 21:14

Zusatzbeleuchtung 100 bzw 40 Watt (sch... 100 Birne is nach 2 Tagen tot)

Alle 60 min gibts 10 min Licht. (10/50/10/50/etc)

+/- 25 Grad
~80% Luftfeuchtigkeit

Fodos

Tag 2

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
screenfun2312
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207
Lieblings-Gattungen : Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  screenfun2312 am Mo 13 Aug 2012, 13:49

Langsam bekomm ich Angst. Tag 5 und noch nichts ist gekeimt.
avatar
screenfun2312
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207
Lieblings-Gattungen : Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  screenfun2312 am Fr 17 Aug 2012, 16:34

Eine Woche, noch nichts gekeimt.
avatar
screenfun2312
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207
Lieblings-Gattungen : Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  dr.rankenstein am Fr 17 Aug 2012, 20:30

immer ruhig bleiben, die lassen sich oft zeit...
avatar
dr.rankenstein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

Re: Jürgens Pseudolithos

Beitrag  screenfun2312 am Fr 17 Aug 2012, 22:25

Im Internet ist gestanden, dass ganz frische Samen schon nach 2 Tagen keimen können.

Diese Nacht hab ich die Zusatzbeleuchtung abgeschalten, meine anderen hatten das auch nicht und sind gekeimt. Vielleicht hilft ihnen der "Kälteschub" beim keimen.
avatar
screenfun2312
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207
Lieblings-Gattungen : Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten