Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Talinum

Seite 17 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19  Weiter

Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  Shamrock am Fr 16 Feb 2018, 11:01

Glückwunsch!
Talinum calycinum soll aber nicht nur frost-, sondern auch komplett winterhart sein. Bei meinen blieb überirdisch gar nichts übrig und aus der Erde hat sich bisher noch nichts hochgewagt. Mal gucken wer zuerst ans Licht kommt: Die klatschnasse Variante im Garten oder die in den komplett trocken überwinterten Töpfen auf dem Balkon?
Hast du deine mit etwas Feuchtigkeit angeschubbst oder hielten sie es von selbst angebracht, sich frisches Grün zuzulegen?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10740
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  Litho am Fr 16 Feb 2018, 11:06

Hi Sham,

nein, nix angeschubst - nur vom überdachten Bereich nach "draußen" gestellt. Bis jetzt nicht gegossen, weil das Substrat feucht geworden ist. Vielleicht hat's gestern N8 etwas geregnet. 0 Ahnung.

Ich denke, Deine Balkon-Talinums kommen als erste. Juck ma - würde der Berliner sagen.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5407
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  nikko am Fr 16 Feb 2018, 14:26

Moin,
im Winter 2016/2017 blieb ein kleines Stück Talinum calycium, im Steingarten zurück. Bemerkt habe ich das erst im Frühjahr 2017, als plötzlich ein Talinum aus dem Boden kommt!
Hat wunderschön geblüht im vergangenen Sommer und diesen Winter habe ich die Pflanze dann ganz bewußt im Boden gelassen. Regen oder Frostschutz gab es nicht, tiefste Temperatur war bei uns mal kurz -10°C.
Bin gespannt, ob die Pflanze dies Jahr auch wieder erscheint!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4478
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  Litho am Fr 16 Feb 2018, 16:30

nikko schrieb:Moin,
im Winter 2016/2017 blieb ein kleines Stück Talinum calycium, im Steingarten zurück. Bemerkt habe ich das erst im Frühjahr 2017, als plötzlich ein Talinum aus dem Boden kommt!
Hat wunderschön geblüht im vergangenen Sommer und diesen Winter habe ich die Pflanze dann ganz bewußt im Boden gelassen. Regen oder Frostschutz gab es nicht, tiefste Temperatur war bei uns mal kurz -10°C.
Bin gespannt, ob die Pflanze dies Jahr auch wieder erscheint!

LG,
Nils

Hallo Nils,
bitte nicht vergessen, uns über das Ergebnis zu informieren!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5407
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  migo am Di 20 Feb 2018, 19:21

Hallo zusammen,

wie schon einmal habe ich auch jetzt die Schälchen mit der letztjährigen Aussaat einfach draußen stehen, da kriegen sie jedes Wetter mit.
Das Laub ist total vertrocknet, aber die Stängel sind weiterhin fleischig. Je nach Größe sind sie dunkelgrün oder mehr orange gefärbt. Nach meinen Erfahrungen werden sie Mitte/Ende April (nach Wetterlage) direkt aus den Stängeln wieder austreiben - zumindest war das seinerzeit bei den Pflanzen im Balkonkasten so (siehe Seite 5 und 6 hier ). Allerdings sind dort die Stängel im zweiten Winter verfault.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 467

Nach oben Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  Litho am Di 20 Feb 2018, 19:59

So sehen meine auch aus, nur mit wenigen winzigen, grünen Neutrieben. Ich hoffe mal, dass die sich weiter entwickeln obwohl für Ende der Woche Minusgrade bis -7° angesagt sind.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5407
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  Shamrock am Di 20 Feb 2018, 21:14

Jetzt werde ich leicht nervös. Wie geschrieben, meine haben alles überirdische komplett verschwinden lassen... Bin ja mal gespannt, ob und wann sich da neues Leben aus der Erde erhebt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10740
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  tephrofan am Mi 21 Feb 2018, 04:47

bei den Talinum stirbt immer(!) de oberiridische Teil im Winter ab und treibt im Frühjahr(!) wieder aus den Knöllchen aus, auch ohne Regenschutz. Im Gegenteil machen die meisten den gravierenden Fehler und halten sie völlig trocken, das ist genauso vatal wie bei Delosperma. Die bekommen auch im Winter Wasser, sprich das Substrat sollte dauerhaft nie völlig austrocknen. Die meisten winterharten Sukkulenten erfrieren nicht, sondern vertrocknen- das sind schließlich keine Kakteen und haben keine Speicherorgane wie diese- haltet Euch das bitte immer vor Augen. Talinum behandle ich wie gewöhnliche Stauden mit dem Unterschied ein mageres, durchlässiges Substrat für sie zu wählen-
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684

Nach oben Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  Shamrock am Mi 21 Feb 2018, 07:57

Danke für dein Feedback! Du hast schließlich die längste Erfahrung mit den Teilen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10740
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Talinum

Beitrag  Litho am Mi 21 Feb 2018, 17:48

Ich danke Dir auch, Michi. Sehr wichtige Info!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5407
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 17 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten