Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Portulaca eruca

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Portulaca eruca

Beitrag  DieterR am Mi 25 Jul 2012, 17:53

Heute erblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2269
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Rebutia, Echinocereus, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Portulaca eruca

Beitrag  dr.rankenstein am Mi 25 Jul 2012, 18:04

Schöne Pflanze! Gefällt mir!
avatar
dr.rankenstein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

Re: Portulaca eruca

Beitrag  Alex H. am Do 30 Apr 2015, 18:14

Hallo,

heute musste ich feststellen, dass drei meiner fünf P. eruca den Winter nicht überlebt haben. Sie sind verfault. Allerdings weiß ich jetzt nicht ob sie im Winter vertrocknet und abgestorben und die toten Knollen dann nach dem ersten Gießen im März vergammelt sind, oder ob des Angießen im März zu früh und die Ursache für das absterben war, und ich sie besser bis zum Austreiben hätte Trocken halten sollen.

Wie haltet Ihr Eure P. eruca den Winter über?

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 586
Lieblings-Gattungen : caudiciforme Pflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Portulaca eruca

Beitrag  abax am Do 30 Apr 2015, 18:52

Hallo Alex,
ich habe P. eruca seit etwa vier Jahren. Meine stehen völlig trocken im Keller. Die in einem anderen Topf im kühlen Treppenhaus habe ich ab und an etwas gegossen, diese haben es auch überlebt.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 806
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Portulacaceae eruca

Beitrag  cool-oma-renate am Do 30 Apr 2015, 20:56

überwintert habe ich mein einziges Töpfchen im GWH bei ca. +2 bis +5 Grad, seit ca. drei Wochen geschützt im Freien, es zeigt sich noch kein "Leben". Im vorigen Jahr habe ich versucht, einige Samenkörner zum Treiben zu bewegen, es zeigen sich zwei, für mich unerklärliche Triebe, schlecht zu erkennen, da sie in einer grünen Plasteflasche stecken. Ich wage mich auch nicht sie zu stören, denn ich habe trotz vieler Bemühungen es nicht erreicht, einige Pflanzen käuflich zu erwerben. Die Pflanzen zeigen eine wunderschöne Blüte und ich suche immer noch.....!!!
avatar
cool-oma-renate
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 448

Nach oben Nach unten

Re: Portulaca eruca

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Fr 01 Mai 2015, 08:06

Hallo an die Kultivierer der P. eruca
aus Samen von der DKG habe ich vor 4 Jahren 7 Pflanzen groß ziehen können ohne besondere Schwierigkeiten, haben inzwischen dicke Rübenwurzel!
Gieße im Winter überhaupt nicht, deshalb sind die oberen Triebe vollkommen abgestorben, aus dem Kopfbereich des Wurzelstocks erscheinen die ersten kleinen Triebe, wird noch lange dauern bis ich eine Blüte sehe! Bisher regelmäßiger Blüher.
Voriges Jahr war meine Überwinterung weniger hart - wärmer und etwas feucht - da ist nur ein Teil der Triebe abgestorben und aus dem Rest konnte man um diese Zeit schon deutlich das schöne Grün sehen. Sind halt Pflanzen, die aus dem warmen und trockenem Klima kommen.
lol!
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 767
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Portulaca eruca

Beitrag  Spike-Girl am So 30 Jul 2017, 21:26

Ich frage grade noch mal bei euch Fachleuten ....... sind das Knospen an den Triebspitzen? Question

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1875
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich ☺ bei Kakteen ♣ spontan.

Nach oben Nach unten

Re: Portulaca eruca

Beitrag  abax am So 30 Jul 2017, 21:45

Hallo, das sind Knospen. Die Knallfarbe solltest du nicht verpassen! yeahh
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 806
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Portulaca eruca

Beitrag  Spike-Girl am So 30 Jul 2017, 21:59

Juhuuuuuuuuuuuuuu !!!!!!!!!!

Wie lange blühen die, WENN sie aufgehen ?
Ich hab die Woche leider blöde Arbeitszeiten .......
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1875
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich ☺ bei Kakteen ♣ spontan.

Nach oben Nach unten

Re: Portulaca eruca

Beitrag  abax am So 30 Jul 2017, 22:09

leider nur ein bis zwei Tage, blühen aber öfters im Jahr.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 806
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten