Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Selenicereus grandiflorus verkehrtrum

Nach unten

Selenicereus grandiflorus verkehrtrum  Empty Selenicereus grandiflorus verkehrtrum

Beitrag  chico am Mi 01 Aug 2012, 11:33

Hallo
Ich hatte von einen längeren Trieb von Selenicereus grandiflorus Stücke geschnitten
und eingetopft .Alle treiben schön aus nur einer nicht .
Heute ist mir aufgefallen das das Mittelstück oben Wurzeln treibt .
Da habe ich doch glatt den Kopfteil in die Erde gesteckt .So kann es gehen .
Die Pflanze läßt sich nicht beirren .
Eike

Oben Wurzeln

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In der Erde der neue Trieb


[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Selenicereus grandiflorus verkehrtrum  Empty Re: Selenicereus grandiflorus verkehrtrum

Beitrag  Torro am Sa 04 Aug 2012, 20:50

Hat der Stecki seinen Schwerkraftsensor ausgeschaltet? lol!

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6860
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Selenicereus grandiflorus verkehrtrum  Empty Re: Selenicereus grandiflorus verkehrtrum

Beitrag  chico am Sa 04 Aug 2012, 21:47

Hallo Torro
Ich glaube so ein Trieb scheint zu wissen wo Kopf und wo Fuß ist ,so nehme ich an.

Leider kann man es bei einem Mittelstück von Selenicereus schlecht erkennen .
Ich anscheinend nicht .Wenn der Kopf in der Erde steckt, treibt er halt da aus .
Ist im Prinzip ja auch egal ob der Trieb oben wächst oder aus der Erde kommt .

Gruß
Eike
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Selenicereus grandiflorus verkehrtrum  Empty Re: Selenicereus grandiflorus verkehrtrum

Beitrag  Torro am So 05 Aug 2012, 07:41

Hallo Eike,

die Bemerkung war auch nicht rein wissenschaftlich gedacht.
Trotzdem interessant, das der stur oben-unten beibehält und sich
nicht von der Schwerkraft beeinflussen lässt.

Etwas muß man da beim Stecki-schneiden schon aufpassen.
Ich lege die ausgerichtet hin. Oben erkenn ich dann am Kopfstück.
Notfalls kann man auch eine Markierung mit nem Filzstift anbringen.

Ist im Prinzip ja auch egal ob der Trieb oben wächst oder aus der Erde kommt .
Na ja, wird schon schwierig mit dem festwurzeln und der Wasseraufnahme aus der Luft. lol!

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6860
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten