Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat von Echinocactus parryi SB 59

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Aussaat von Echinocactus parryi SB 59 - Seite 2 Empty Re: Aussaat von Echinocactus parryi SB 59

Beitrag  Echinopsis am Di 12 Feb 2013, 11:04

Ja Silvia, das wäre doch ein hochinteressantes Thema! Danke! Winken

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15383
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Aussaat von Echinocactus parryi SB 59 - Seite 2 Empty Keimung

Beitrag  Silvia IT am Do 21 Feb 2013, 19:26

Am 21. Febr. 2013 begann auch die Keimung des 11. Parryis, macht 11 von 11 Körnern!! Da hat Steven Brack hervorragendes Saatgut geliefert.
Bei diesem Korn war im Jahr 2012 zwar die harte Außenaschale aufgeplatzt, aber dann passierte nichts mehr. Das sich nun, ein Jahr später, daraus noch was entwickelt hätte ich nicht gedacht. Man soll doch nichts wegwerfen nach nur einem Versuch. Ich lasse die Anzuchtschalen nach Beendigung der Bebrütung einfach austrocknen und stelle sie in einen Schrank bei Raumtemperatur.

1 Tag alt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Silvia IT
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 181
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Aussaat von Echinocactus parryi SB 59 - Seite 2 Empty Re: Aussaat von Echinocactus parryi SB 59

Beitrag  papamatzi am Fr 22 Feb 2013, 11:25

Hallo Silvia

Interessant, dass nach so langer Zeit nich mal was passiert.
Silvia IT schrieb:Ich lasse die Anzuchtschalen nach Beendigung der Bebrütung einfach austrocknen und stelle sie in einen Schrank bei Raumtemperatur.
Stehen die da vollkomen trocken und dunkel?
Und trotzdem keimt da nochmal was?
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1971
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Aussaat von Echinocactus parryi SB 59 - Seite 2 Empty Re: Aussaat von Echinocactus parryi SB 59

Beitrag  Silvia IT am Fr 22 Feb 2013, 17:29

papamatzi schrieb:Hallo Silvia

Interessant, dass nach so langer Zeit nich mal was passiert.
Silvia IT schrieb:Ich lasse die Anzuchtschalen nach Beendigung der Bebrütung einfach austrocknen und stelle sie in einen Schrank bei Raumtemperatur.
Stehen die da vollkomen trocken und dunkel?
Und trotzdem keimt da nochmal was?

Ich hätte mir auch eher vorgestellt das der völlig verpilzt ist, aber das sich die weiche Innenschale auftut und ein ganz normaler Keimling hervorkommt ist schon beachtlich.
Ja die stehen ganz trocken und dunkel.
In der gleichen Saatschale sind auch noch "Reste" von Ec. enneacanthus brevispinus, Ec. reichenbachii perbellus, Es. missourienis marstonii + navajoensis aufgegangen.
Allerdings sind diese Nachzügler manchmal nicht so agil wie die Erstkeimer.
Silvia IT
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 181
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Aussaat von Echinocactus parryi SB 59 - Seite 2 Empty ausgepflanzt seit April 2013

Beitrag  Silvia IT am Sa 11 Mai 2013, 16:19

Vor ca. 4 Wochen habe ich die einjährigen Parryis ins Freie gepflanzt. Erstmal nur die 5 stärksten und habe noch eine Abdeckung darüber gelassen, da das Wetter nicht beständig war. Nun ist die Abdeckung runter und sie können die Sonnenstrahlen genießen! Vor 10 Tagen habe ich sie angegossen und die neuen Dornen sind schon sichtbar.
Es ist mehr ein Suchbild, aber die sind nach 1 Jahr nur 1 cm incl. Dornen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Silvia IT
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 181
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Aussaat von Echinocactus parryi SB 59 - Seite 2 Empty Re: Aussaat von Echinocactus parryi SB 59

Beitrag  Matches am Mo 20 Apr 2015, 15:31

Hallo Silvia,
mich würde mal der weitere Wertegang Deiner parryi interessieren.
Zum Auspflanzen ins Freiland schienen sie mir noch etwas klein.
Dazu hätte ich nicht den Mut gehabt. Zumindest nicht in die Sonne.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4067
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Aussaat von Echinocactus parryi SB 59 - Seite 2 Empty Re: Aussaat von Echinocactus parryi SB 59

Beitrag  Silvia IT am Di 21 Apr 2015, 15:13

Matches schrieb:Hallo Silvia,
mich würde mal der weitere Wertegang Deiner parryi interessieren.
Zum Auspflanzen ins Freiland schienen sie mir noch etwas klein.
Dazu hätte ich nicht den Mut gehabt. Zumindest nicht in die Sonne.
Freundliche Grüße
Matthias

Hallo Matthias,

leider muss ich dir Recht geben mit dieser Aussage. Der letzte Winter hat sie dahingerafft! Der Winter war sehr mild + Sonne, dadurch teils 30° unter der Winterabdeckung. Zum Gießen hatte ich nicht den Mut und nun sind sie vertrocknet...... das ist bitter, aber aus Schaden wird man ja klüger.

Viele Grüße
Silvia
Silvia IT
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 181
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten