Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Babykaktus umpflanzen

+8
Aheike
wikado
Shamrock
Isabel S.
Prof.Muthandi
peter1905
Echinopsis
Sabi910
12 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Re: Babykaktus umpflanzen

Beitrag  Aheike Di 07 Aug 2012, 08:59

Wie Peter schon geschrieben hat, die braune Stelle auch noch entfernen, sonst macht das Ganze wenig Sinn. Also auf Deutsch nochmal ne`Scheibe davon abschneiden!
Aheike
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 956
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Update

Beitrag  Sabi910 Mi 08 Aug 2012, 12:13

Der kleine ist nun richtig dunkelgrün geworden und trocknet von unten immer weiter ein.
Ich bin jetzt bis Sonntag erstmal nicht bei meinen Eltern. Soll ich ihn dann solange ohne Wasser lassen, oder ihn mitnehmen und dann zu Hause eintopfen?

PS: die braune Stelle ist nicht weich und war wohl die Stelle, wo die Wurzel dranhing. Sie ist sogar härter, als das Grüne drumrum.

PPS: Ich hab jetzt Aquarienkies Körnung 2-4mm gekauft. Nur bei der Erde muss ich wohl noch was gucken. Die hatten da nur eine Sorte die aus Kies, Blähton, Weißtorf und Dünger bestand. Könntet ihr mir da eine Sorte empfehlen, die man vllt bei Stewes, Obi, Bauhaus oder Praktiker bekommt?
Sabi910
Sabi910
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5

Nach oben Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Re: Babykaktus umpflanzen

Beitrag  Aheike Mi 08 Aug 2012, 14:31

Ich hätte ihn ja zum Neubewurzeln erst abtrocknen laßen und dann in den Vogelsand gesetzt. Das ganze dann immer schön feucht gehalten.


Zuletzt von Aheike am Mi 08 Aug 2012, 23:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Aheike
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 956
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Re: Babykaktus umpflanzen

Beitrag  Isabel S. Mi 08 Aug 2012, 16:51

Aheike schrieb:Ich hätte ihn ja zum Neubewurzeln erst abtrocknen und dann in den Vogelsand gesetzt. Das ganze dann immer schön feucht gehalten.

Genau so würde ich es auch machen - hat bei mir jedenfalls immer geklappt!
Nur Vorsicht: Vogelsand ist sehr fein, d.h. schwemmt beim gießen.

Und ich muss echt sagen, dass ich es super finde das du den kleinen gerettet hast (oder versuchst zu retten)!! Sonst wär er auf dauer sowieso eingegangen.
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1146
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Re: Babykaktus umpflanzen

Beitrag  Shamrock Mi 08 Aug 2012, 21:38

Sabi910 schrieb: Ich bin jetzt bis Sonntag erstmal nicht bei meinen Eltern. Soll ich ihn dann solange ohne Wasser lassen, oder ihn mitnehmen und dann zu Hause eintopfen?
Ruhig erstmal ne Weile stehen lassen. Bin schon ganz fest am Daumen drücken...! Ich hoffe doch mal, du wirst uns schön brav auf dem Laufenden halten... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26753
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Re: Babykaktus umpflanzen

Beitrag  Aheike Mi 08 Aug 2012, 23:17

Nimm ihn ganz aus dem Substrat, stell ihn in ein Gefäß zum Trocknen und pflanze dann in Vogelsand. Diesen jedoch nicht gießen, sondern nur sprühen. Aber bitte nicht naß halten!!
Warm und hell stellen! Wink
Aheike
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 956
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Re: Babykaktus umpflanzen

Beitrag  Leoric So 02 Sep 2012, 21:39

Hallo Sabi,

bin gespannt wie es weitergeht. *Daumen drück*.
Ich finds prima, wie ihr alle mithelft, damit der Kleine durchkommt.
Echt unglaublich, was sich die Leute mittlerweile ausdenken...ein Kaktus im Schlüsselanhänger...


Grüße,

Leoric
Leoric
Leoric
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Matucana

Nach oben Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Re: Babykaktus umpflanzen

Beitrag  Travelbear So 02 Sep 2012, 23:17

Hallo,

es ist zwar rührend, wie Du versuchst, die Pflanze zu retten, aber ich sehe da geringe Chancen. Nicht etwa weil es nicht gelingen könnte die Pflanze wieder zu bewurzeln, sondern ganz einfach aus dem Grund, da die Pflanze mit Chemicalien behandelt wurde, damit sie in einem Zwergenwuchs bleibt. Bei normalem Wachstum hatte sie schon längst ihr Gefängnis gesprengt. Sie aus dem Dornröschenschlaf rauszuholen, bedürfte der Kenntnis mit welchen Stoffen sie behandelt wurde, was wharscheinlich unmöglich ist in Erfahrung zu bringen.

Da Mammillaria gracilis eh eine wie Unkraut sprossende Art ist, würde ich das Angebot von Peter annehmen und eine unverseuchten Trieb zum Wachsen bringen. Damit hast Du wesentlich mehr Freude und weniger Frust als einem für immer verkrüppelten Pflänzchen.

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1121
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Re: Babykaktus umpflanzen

Beitrag  kaktusfreundin01 Di 23 Okt 2012, 10:48

Hallo Sabi910,

beim Durchblättern dieses Forums habe ich diesen Thread gerade gelesen und würde gern wissen, wie es mit deinem arg gebeutelten M. gracilis weitergegangen ist. Lebt er noch?

Ich besitze auch 2 Mini-Gracilis, einer mit ca. 12 mm Durchmesser, der andere trägt mit ca. 15 mm Durchmesser und 20 mm Höhe sogar schon 2 Kindel!
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 850
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Babykaktus umpflanzen - Seite 2 Empty Re: Babykaktus umpflanzen

Beitrag  Zaira Mi 24 Apr 2013, 17:38

Ja, das würde mich auch mal interessieren, ob der Kleine es wohl geschafft hat.....
Werden solche älteren Threads eigentlich noch gelesen? Ich bin gerade am Stöbern nach Ideen für eine Kakteensammlung und finde diese Gattung ausgesprochen attraktiv.

LG Z
Zaira
Zaira
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Alles Pflegeleichte

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten