Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen

Nach unten

Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen Empty Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen

Beitrag  Ariofilos am Mi 08 Aug 2012, 20:16

Hallo liebe Cactophile!

Ich wusste nicht, ob dieser Beitrag in die Fotoecke oder hierher gehört. Auf jeden Fall finde ich, die Fotos sind es wert geteilt zu werden.

Vor ca. 5 Jahren zeigte mein ältestes (leider!) A. coahuilense eine bläuliche Verfärbung im Scheitel. Da die Stelle immer grösser wurde, sah ich mich gezwungen die Pflanze zu köpfen. Ich nehme an, es handelte sich um Fäulnis, an der die Pflanze ohne diesen Eingriff über kurz oder lang zu Grunde gegangen wäre.

Ich hätte die Pflanze schön mehrmals fast entsorgt, brachtes es aber nicht übers Herz. und hielt sie seither an einem hellen Platz unter einem Gewächshaustisch.

Dieses Jahr hat sie nun endlich einen Seitentrieb gebildet. Wie (hoffentlich) auf den Fotos erkenntlich ist, treibt der seitliche Spross wiederum aus seinen seitlichen Areolen. Es wird sich daher wohl eine Pflanze mit mehreren Köpfen ergebn.

Im Moment sieht der Spross noch recht speziell aus. Ich nehme jedoch an, dass dies einfach die juvenile Form - wie bei Sämlingen - ist, die sich jedoch nach einer Weile zu einem normalen A. coahuilense entwickeln wird. Der gegenteilige Fall wäre natürlich grossartig Smile

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder vielleicht schon einzelne Rippen bewurzelt?

Liebe Grüsse!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ariofilos
Ariofilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen Empty Re: Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen

Beitrag  Echinopsis am Mi 08 Aug 2012, 20:33

Habs mal in die Fotoecke verschoben!

Vielen Dank für diesen interessanten Bericht! Mal gespannt wer da Erfahrungen berichten kann!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15395
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen Empty Entwicklung des Sprosses nach knapp zwei Jahren

Beitrag  Ariofilos am Fr 18 Apr 2014, 11:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Inzwischen hat sich der Spross, der wohlgemerkt aus einem bis dahin völlig normal gewachsenen A. coahuilense wuchs, weiter entwickelt. Er scheint nicht nur monströs, sonder wohl auch leicht variegat zu sein. Wie gesagt musste ich die Pflanzen vor Jahren köpfen, da sich im Scheitel Anzeichen von Fäulnis gezeigt hatten. Die Pflanze hat sich dann mehrere Jahre überhaupt nicht bewegt und ich hätte sie bald kompostiert. Heute kann ich nur sagen: Zum Glück nicht!

Viele Grüsse

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ariofilos
Ariofilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen Empty Aus einer anderen Perspektive

Beitrag  Ariofilos am Fr 18 Apr 2014, 11:20

Nochmals dieselbe Pflanze:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bin übrigens kein Fan/Sammler von Cultivars und Ähnlichem, aber wenn schon mal so was in der eigenen Sammlung passiert, habe ich nichts dagegen.

Ich bin mir übrigens nicht ganz sicher, ob sie tatsächlich variegat ist. Jedenfalls bekommt sie verhältnismässig wenig Sonne ab, sodass es unwahrscheinlich ist, dass die Verfärbung von daher stammt.
Ariofilos
Ariofilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen Empty Re: Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen

Beitrag  Frühlingserwachen am Fr 18 Apr 2014, 11:38

Sieht wirklich interessant aus ... Ich bin eigentlich auch kein Fan von so etwas, aber wenns in der eigenen Sammlung passiert, ist's eben, wie du geschrieben hast. Halt uns auf dem Laufenden.

VG, Michael
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen Empty Re: Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen

Beitrag  Hardy_whv am Fr 18 Apr 2014, 11:53

In jedem Fall eine interessante Pflanze. Ich kann mich von Halb-Leichen auch nie trennen. Oft regt sich früher oder später wieder Leben.

Ich würde den Sprössling noch ein, zwei Jahre an der Pflanze wachsen lassen und ihn dann abschneiden und neu bewurzeln. Wer weiß, was der Stumpf anschließend noch an Sprösslingen produziert.


Gruß,

Hardy    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen Empty Danke für die Rückmeldungen

Beitrag  Ariofilos am Sa 19 Apr 2014, 12:10

Den Sprössling werde ich evtl. abschneiden und pfropfen und dann, wie du Hardy sagst, sehen, was der Stumpf noch so treibt...

Schöne Ostern euch!
Ariofilos
Ariofilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen Empty Re: Astrophytum coahuilense - seitlicher Spross nach Köpfen

Beitrag  Mäuschen am Sa 19 Apr 2014, 22:22

Der neue Ableger sieht doch schon ganz gut aus.
Bei mir hat sich was ähnliches getan. Den Nudum hatte ich ausm Baumarkt, da hatte sich bestimmt 3 Jahre gar nix getan und letztes Frühjahr kam der dann zum Vorschein.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mäuschen
Mäuschen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 98
Lieblings-Gattungen : Aylostera muscula, Astrophyten und von allem etwas

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten