Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 12 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  Shamrock am Do 02 Mai 2019, 21:55

Hat schonmal jemand einen Echinocactus grusonii mit Blättern gesehen? Ich schon!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Keine Ahnung was für eine Wucherung sich da zwischen den Rippen versteckt, ist mir beim Ausräumen zufällig aufgefallen. Jetzt kann ich nur hoffen, dass Manfrid auch mal hierein stolpert - vielleicht hat er ja eine Erklärung für diesen Auswuchs.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15241
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 12 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  Wüstenwolli am Do 02 Mai 2019, 22:10

Nun weißt du auch,Matthes,
wie sich der grusonii fortpflanzt,
und schon mal probeweise übt,
falls später bei grusonii-Blüten in der Nachbarschaft keine Bienen verfügbar sind.. Very Happy Wink

Im Ernst - ein seltsames Gebilde! Rolling Eyes

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4962
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 12 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  Shamrock am Sa 04 Mai 2019, 21:58

Also wenn er sich so fortpflanzen will, dann muss er sich schon mächtig anstrengen über den Rand der Rippen damit rauszukommen - und dann noch durch das Dornengeflecht bis zum Objekt der Begierde. Klingt nach einer großen Herausforderung!

Wirklich seltsames Gebilde und offenbar ist Manfrid auch noch nicht über diesen Thread gestolpert.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15241
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 12 Empty "...nimm ihn oder ich hau ihn in die Tonne!"

Beitrag  Wolfen am Mi 15 Mai 2019, 16:30

... so bin ich letztes Wochenende zu diesem traurigen Gesellen gekommen, ca. 25 cm breit u. 40 cm hoch, im unteren 2/3-Bereich gelbe (Kälte)flecken, Alter unbekannt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Werde ihn erst mal umtopfen und diese Saison einwachsen lassen.
Im nächsten Jahr dann wahrscheinlich köpfen  Twisted Evil
Wolfen
Wolfen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Aylostera, Astrophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten