Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

+112
Maureen385
Kaktus big
Spinifex
Fupsey
Shamrock
JürgenKS
Dinigoki
Richter1516
jjm
Dennis. R
AlexG
adtgawert324
Danajela
BSCCO2223
Konni
Leyla
larshermanns
Pälzer
cactuskurt
Wüstenfux
Kakteenfreek
Stephe
danny80
TobyasQ
vowag
Eriokaktus
shirina
chrisg
Palmbach
Gymnocalycium
Gymnocalycium-Fan
Andreroe
havelmöwe
Kaktusfreund81
Martiiinaaa
Wolfen
Tenellus
M.Ramone
Gast..
to7be
Nopal
zwiesel
Amur
coolwini
thommy
echinocactus80
Hardy_whv
airabocse
Astroklaus
MaBo66
Grandiflorus
gerti
Knufo
nordlicht
Neomexicana
lauramausi
darwi
tepexicensis
MatMade
Orchidsorchid
johan
Coni
P.occulta
konsilia2014
Litho
marcus84
Dietz
jupp999
turbini1
OPUNTIO
Dietmar
Wüstenwolli
Jenner
Tim
kaktusbruno
Ralle
Liet Kynes
numix
kaktusfreundin01
Stachelkumpel
Eli1
kahey
pedi
LeitWolf
Cristatahunter
Astrophytum Fan
Gryphus
bluephoenix
Astrofreak
papamatzi
Jürgen_Kakteen
sensei66
Torro
Kaktus-Freund-1988
Isabel S.
davissi
ferox
huhuhubert
kaktussnake
bucovina
Arzberger
Astrophytum
Leon
smaragd
volker
Egger
Hartmut
Kevin
Micha
Travelbear
Echinopsis
wikado
116 verfasser

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Mein Schwiegermuttersitz hat weiße Flecken

Beitrag  Corneliamex Mi 16 Feb 2022, 11:24

Hallo, mein Schwiegermuttersitz hat kleine weuiße Flecken. Können das Wolläuse sein? Wie bekämpft man die am besten?
Corneliamex
Corneliamex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Schwiegermuttersitz

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  Adrian22 Mi 16 Feb 2022, 11:28

Foto wäre gut.
Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 526
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  Adrian22 Mi 16 Feb 2022, 11:30

Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 526
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  Shamrock Mi 16 Feb 2022, 11:41

Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28521
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  Cristatahunter Mi 16 Feb 2022, 11:51

Ich würde mal mit der Schwiegermutter ein Wörtchen reden. Vielleicht kann sie die Flecken wo anders machen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22645
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  Cristatahunter Mi 16 Feb 2022, 11:54

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22645
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Schäden an Echinocactus grusonii und Echinopsis subdenudata

Beitrag  DANLOR Sa 16 Apr 2022, 08:21

DANLOR schrieb:Hallo liebe Kakteenfreuninnen und -freunde,
ich wende mich mit der Bitte um Hilfe an Sie.
Mein Echinocactus grusonii ist ca 35 Jahre in meinem Besitz und war bisher stets gesund. Er wird seit 2 Jahren in einem kleinen Gewächshaus gehalten. Am 3.3.2021 wurde er umgetopft (Kakteenerde aus dem Gartenfachhandel) und von Oktober 2021 bis April 2021 nicht gegossen. Aktuell fielen zwischen den Rippen braune Stellen auf, die weich sind. Mit einer Pinzette lässt sich die Pflanze leicht sondieren, es entleert sich klare Flüssigkeit (Wasser). Was hat die Pflanze, und kann man sie noch retten?

Die Echinopsis subdenudata weist seit diesem Jahr braune Flecken auf, scheint aber ansonsten gesund. Was ist das für ein Schaden?

Für Ihre Hilfe ganz herzlichen Dank.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

DANLOR
DANLOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  JürgenKS Sa 16 Apr 2022, 08:45

Hallo,

der E. grusonii scheint leider zu faulen durch Nässe im falschen Substrat und ist wohl nicht zu retten. Das, was in "Gartenfachmärkten" als Kakteenerde verkauft wird, ist meist nur Torf mit etwas Sand und völlig ungeeignet. Besser ist rein mineralisches Substrat bestehend aus ca. 80% Gemisch aus Bims, Lava, Zeolith und Tongranulat schön kiesig und der Rest Lehm oder torffreiem Humus.
Die Echinopsis sieht am Scheitelpunkt noch gut aus. Wenn die braunen Flecken fest sind, könnte diese Pflanze überleben. Was es ist, kann ich nicht sagen, evtl. ein Pilz.
Nimm beide Kakteen aus dem Topf, entferne den Torfmüll und schau, ob überhaupt noch Wurzeln vorhanden sind.
JürgenKS
JürgenKS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 403
Lieblings-Gattungen : alle Gattungen

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  DANLOR Sa 16 Apr 2022, 08:53

JürgenKS schrieb:Hallo,

der E. grusonii scheint leider zu faulen durch Nässe im falschen Substrat und ist wohl nicht zu retten. Das, was in "Gartenfachmärkten" als Kakteenerde verkauft wird, ist meist nur Torf mit etwas Sand und völlig ungeeignet. Besser ist rein mineralisches Substrat bestehend aus ca. 80% Gemisch aus Bims, Lava, Zeolith und Tongranulat schön kiesig und der Rest Lehm oder torffreiem Humus.
Die Echinopsis sieht am Scheitelpunkt noch gut aus. Wenn die braunen Flecken fest sind, könnte diese Pflanze überleben. Was es ist, kann ich nicht sagen, evtl. ein Pilz.
Nimm beide Kakteen aus dem Topf, entferne den Torfmüll und schau, ob überhaupt noch Wurzeln vorhanden sind.


Hallo, vielen Dank für die rasche Antwort und Hilfe. Ich werde, wie vorgeschlagen, vorgehen. Auch das Substrat werde ich künftig, wie vorgeschlagen, auswechseln. Hoffen wir für die Echinopsis das Beste. Nochmals vielen Dank.
DANLOR
DANLOR
DANLOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz) - Seite 39 Empty Re: Fragen zum Echinocactus grusonii (Schwiegermuttersitz)

Beitrag  JürgenKS Sa 16 Apr 2022, 08:58

Hier sieht man das kiesige Substrat, wie ich es beschrieben habe an meinem größten E. grusonii, letztes Jahr wurde der umgetopft.
-
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
JürgenKS
JürgenKS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 403
Lieblings-Gattungen : alle Gattungen

Nach oben Nach unten

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten