Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pachycereus Pringleii Bedornung

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus Pringleii Bedornung

Beitrag  Gryphus am Fr 09 Nov 2012, 17:51

Super Pflanzen ! Hast ein echt schönes Exemplar eragattert! Gefällt mir gut Very Happy
Behandel ihn gut und bald hast du deinen Riesen! Cool

Hier mal 2 im Winterschlaf Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gryphus
Gryphus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 298
Lieblings-Gattungen : Säulen fast aller Art

Nach oben Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus Pringleii Bedornung

Beitrag  Apocalypso am Fr 09 Nov 2012, 18:00

Gryphus schrieb:Super Pflanzen ! Hast ein echt schönes Exemplar eragattert! Gefällt mir gut Very Happy
Behandel ihn gut und bald hast du deinen Riesen! Cool

Hier mal 2 im Winterschlaf Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank bin sehr zufrieden! Na ich hoffe doch! Wink... Aber zu schnell darf es auch nicht gehen... Ich werde in den nächsten jahren ein großes Projekt planen mit einem hohen wintergarten speziell für die säulen wenn einige sachen geklärt sind... Aber bis der mal die 2 meter marke knackt wird es noch ein paar jahrzehnte dauern denke ich Very Happy... 2 Sehr schöne hast du da! Ich bin fasziniert wie verschieden die Formen und Bedornung sein kann bei der art...
Apocalypso
Apocalypso
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Euphorbia Ingens, Carnegia Gigantea, Pachycereus Pringlei

Nach oben Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus Pringleii Bedornung

Beitrag  Gryphus am Fr 09 Nov 2012, 18:31

Das hört sich doch gut an! Ach so schnell wächst er dir auch nicht übern Kopf. Der wird erstmal noch breiter werden bevor er größer wird Very Happy
Das mit dem Projekt hört sich doch Top an! Hoffe das kannst du realisieren.
Find ich auch! Manche der Dornen an der Basis sind extrem lang!!! Und der dickere hat eher eine bläuliche Farbe, der schlanke ist eher grün Smile
Gryphus
Gryphus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 298
Lieblings-Gattungen : Säulen fast aller Art

Nach oben Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus Pringleii Bedornung

Beitrag  Apocalypso am Fr 09 Nov 2012, 20:25

Gryphus schrieb:Das hört sich doch gut an! Ach so schnell wächst er dir auch nicht übern Kopf. Der wird erstmal noch breiter werden bevor er größer wird Very Happy
Das mit dem Projekt hört sich doch Top an! Hoffe das kannst du realisieren.
Find ich auch! Manche der Dornen an der Basis sind extrem lang!!! Und der dickere hat eher eine bläuliche Farbe, der schlanke ist eher grün Smile

Ja ich hoffe auch das es realisierbar ist... ich dachte an 5-6 meter höhe( müsste ungefähr mit dem dachstuhl abschliessen) Und dann quasi die schräge aus glas weiterführen bis auf eine höhe von ca 3 Meter... Das gute ist das ein guter bekannter Architeckt ist und mein Vater sehr viele Kontakte nach Polen hat zu firmen die Scheiben auf neustem stand der Technick (Isolation) liefern wodurch der Preis im verhältniss sehr klein gehalten werden kann... Und viele Handwerker befinden sich im Bekannten Kreis... Bei so einem kleinem Glasanbau muss die Wärmedemmung speziell für den Winter natürlich Top sein... Und eventuell muss dieser um ihn auf halbwegs anständiger überwinterungstemperatur zu halten bezeizbar sein... Aber bis es soweit ist kann ich mir noch genug den Kopf mit den richtigen Fachkräften darüber zerbrechen Smile... Immoment schwirrt es nur als Idee in meinem Kopf rum... Und meine Freundin würde bei dem Vorhaben mitmachen was auch schon mal sehr gut ist Smile... Ich werde auf jeden fall von meinen Säulen jedes Jahr Fotos machen um irgendwann wirklich das Wachstum genau dokumentieren zu können... Finde das ganze sehr interessant!
Apocalypso
Apocalypso
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Euphorbia Ingens, Carnegia Gigantea, Pachycereus Pringlei

Nach oben Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus

Beitrag  moerziWV am Sa 10 Nov 2012, 08:39

Ich habe nur ein Exemplar und der ist stark keulenförmig, etwa 30 cm groß und gemischt bedornt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
moerziWV
moerziWV
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 407

Nach oben Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus Pringleii Bedornung

Beitrag  Apocalypso am Sa 10 Nov 2012, 09:41

Schön! Der eine von meinen geposteten Bildern ist ja auch sehr stark Keulenförmig Smile... Was hast du den noch für Säulen im Hintergrund stehen? ... Wir wollen Fotos sehen! lol!
Apocalypso
Apocalypso
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Euphorbia Ingens, Carnegia Gigantea, Pachycereus Pringlei

Nach oben Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus Pringleii Bedornung

Beitrag  Gryphus am Sa 10 Nov 2012, 11:44

Apocalypso schrieb:
Gryphus schrieb:Das hört sich doch gut an! Ach so schnell wächst er dir auch nicht übern Kopf. Der wird erstmal noch breiter werden bevor er größer wird Very Happy
Das mit dem Projekt hört sich doch Top an! Hoffe das kannst du realisieren.
Find ich auch! Manche der Dornen an der Basis sind extrem lang!!! Und der dickere hat eher eine bläuliche Farbe, der schlanke ist eher grün Smile

Ja ich hoffe auch das es realisierbar ist........

Wäre toll!! Dann hätteste deine eigene Wüste zu Hause, würd ich auch gern machen, aber da ich dafür kein Platz habe in einer Mietwohnung wird das nichts Laughing

@moerziWV

Der ist auch hübsch und Dornen und Farbe sind wieder etwas anders als bei unseren Exemplare. Schon faszinierend wie sich die P.Pringlei unterscheiden. Cool
Gryphus
Gryphus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 298
Lieblings-Gattungen : Säulen fast aller Art

Nach oben Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus Pringleii Bedornung

Beitrag  OPUNTIO am Sa 10 Nov 2012, 11:44

Das ist mein Pachy im Winterquartier auf dem Dachboden. Hab ihn vor ca. 10 Jahren als knapp 10cm hohes Exemplar gekauft. Man kann es unten an der Bedornung sehen wie hoch er da war.
Gruß Stefan
P.S. Eigentlich bin ich ja kein Säulenfan. Aber wenn er mir zu groß wird, weiß ich ja jetzt wem ich ihn geben kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3683
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus Pringleii Bedornung

Beitrag  Gryphus am Sa 10 Nov 2012, 12:07

Wow tolles Exemplar!!! Ja da sieht man sofort, dass als du ihn angefangen hast zu Pflegen er dann viel kräftiger und gesünder losgewachsen ist. Ja der Apocalypso nimmt dir den sicher gerne ab, wohnt ja auch in Bayern Cool
Gryphus
Gryphus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 298
Lieblings-Gattungen : Säulen fast aller Art

Nach oben Nach unten

Pachycereus Pringleii Bedornung - Seite 2 Empty Re: Pachycereus Pringleii Bedornung

Beitrag  Apocalypso am Sa 10 Nov 2012, 15:21

Very Happy Jederzeit würde ich ihn nehmen! Nord Ost Bayern müsste sogar meine ecke sein weil ich im norden wohne und bloß 30km nach tschechien habe Cool ...Wirklich ein sehr schönes Exemplar... Aber ich würde mich an deiner stelle nicht von ihm trennen! Wie hoch ist er ca? Der ist wirklich ordentlich gewachsen in nur 10 Jahren... Ich bin mal auf meine beiden gespannt was für einen schuss sie dann nächstes jahr machen...
Apocalypso
Apocalypso
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Euphorbia Ingens, Carnegia Gigantea, Pachycereus Pringlei

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten