Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten - Seite 2 Empty Re: Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten

Beitrag  zipfelkaktus am Di 22 Jan 2013, 09:20

Auf jeden Fall ist es eine interessante Pflanze mit einem besonderen Wuchs-Verhalten. Werde mich über jedes Kindel freuen. Wie sieht's mit der Bewurzelung derartiger Kindel aus? Kann man diese auch propfen (zum Zwecke eines schnelleren Wachstums dieser Triebe)? Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Viele Grüße
Max

Hallo Max, ich habe auch zwei myrio. fukuryu, die sprossen wie verrückt, als ich die Pflanzen kaufte waren schon viele Kindeln dran, ich hab sie dann abgenommen und gepfropft, fast alle angewachsen, zwei versuchte ich zu bewurzeln, ich hatte Erfolg damit, jetzt habe ich zwei we. fukuryu., lg. Martin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] fukuryu pfropfungen 2012
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] we. fukuryu2012
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Mutterpflanze
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3467
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten - Seite 2 Empty Re: Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten

Beitrag  Maxwell am Mo 28 Jan 2013, 19:25

Hallo Martin,
die Kindel derartiger Pflanzen wachsen auf Ferocactus aufgepropft wie verrückt (auch ohne Paste), wie ich im Laufe von 3 Monaten in 2012 sehen konnte. Auf einer derartigen Unterlage im Juli gepfropft, hatte der Pröpfling im Herbst bereits ca. 3 cm Durchmesser (wiederum mit etlichen Kindeln, die bereits schon wieder auf Unterlagen gesetzt werden könnten (in 2013) Wie gesagt, eine sehr wüchsige Pflanze, diese Art.
Viele Grüße
Max
Maxwell
Maxwell
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69

Nach oben Nach unten

Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten - Seite 2 Empty Re: Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten

Beitrag  Astrophytum Fan am Di 29 Jan 2013, 06:30

Blühen diese stark sprossenden Pflanzen auch, oder bilden die alle Blüten zu Kindeln um ?
Mfg Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 852
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten - Seite 2 Empty Re: Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten

Beitrag  zipfelkaktus am Di 29 Jan 2013, 07:55

also meine blühen jedes Jahr, öfters, lg. Martin
Ps. Fero glaucescens ist eine sehr gute Unterlage
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3467
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten - Seite 2 Empty Re: Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten

Beitrag  gerd am Mi 05 Feb 2014, 19:30

Zu Bild 11 u 12:
Der Spross ist eine umgewandelte Blüte. Nach eigenen Erfahrungen kann man ihn pfropfen, aber das Problem ist, dass diese Sprosse zumindest im unteren Anteil hohl sind. Man darf den Pfröpfling also nur ganz wenig anschneiden, sonst eröffnet man den Hohlraum und die Pfropfung hält nicht lange. Man muss also so tun, als wolle man eine Knospe pfropfen.
Beste Grüße
gerd
gerd
gerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u Japanhybriden

Nach oben Nach unten

Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten - Seite 2 Empty Re: Entwicklung meiner Astro-Propfungsaktivitäten

Beitrag  zipfelkaktus am Mi 05 Feb 2014, 19:35

Hallo Gerd,
ja das hab ich auch schon öfters bemerkt, wenn man sie zu weit unten schneidet, so sind sie hohl,
lg. Martin

Ps. tolles Variegat
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3467
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten