Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  WernerPf am Mi 15 Aug 2012, 16:14

Shocked Shocked Shocked Da müht man sich mit der Aussaat ab, säät, deckt ab, gießt, pikiert und dann entdeckt man rund um die Mutterpflanzen Selbstaussaaten, die alle Unbilden der Natur überstanden haben und, was das Schlimmste ist, sie stehen größer und schöner da als die eigenen Hansel Sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit sonnigem Gruß
Werner

WernerPf
WernerPf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : Alle winterharten Kakteen, Melos, Feros u. Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Re: Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  turbini1 am Mi 15 Aug 2012, 16:57


...und genau das bestätigt mich in der Annahme das unsere Kakteen auch am Wildstandort schneller wachsen als wir denken!
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Re: Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  nikko am Mi 15 Aug 2012, 18:56

Hallo WernerPf,
das ist so cool! Ich gratuliere Dir zu dem strammen Nachwuchs. Very Happy
LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Re: Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  papamatzi am Mi 15 Aug 2012, 21:57

Da könnte man fast geneigt sein anzunehmen, dass Kakteen auch nur Menschen sind und genau wie wir in jungen Jahren unsere Mutter brauchen. Wink Wink
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1956
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Re: Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  WernerPf am Mi 15 Aug 2012, 22:52

papamatzi

...eine coole und einleuchtende Feststellung - kann eigentlich nur so sein Wink

Gruß
Werner
WernerPf
WernerPf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : Alle winterharten Kakteen, Melos, Feros u. Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Re: Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  Hendrik am Do 16 Aug 2012, 11:02

Hallo an alle
Da habe ich auch noch was.... Eben gerade entdeckt nach dem gestrigen Gießen. Schaut mal wer sich da neugierig unter Mutti`s Schürze die Welt ansieht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im übrigen kann ich Werner nur recht geben. Man bricht sich einen ab damit die Kleinen was werden und dann machen sie sowieso was sie wollen. Wink
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 525
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Re: Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  volker am Do 16 Aug 2012, 13:01

Hallo Werner

das selbe Thema hatte ich die Tage mit meiner Frau. Da quält man sich ab mit säen und hochpeppeln der kleinen und im Grundbeet im ungeheizten GH bei den frostharten kommt der Nachwuchs ganz alleine und sieht noch schöner aus wie die anderen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1826
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Re: Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Do 16 Aug 2012, 13:46

turbini1 schrieb:
...und genau das bestätigt mich in der Annahme das unsere Kakteen auch am Wildstandort schneller wachsen als wir denken!

Genau so ist es, wie vor 10-15 Jahren schon gewesen. Zum Standort xyz brauchste nimmer gehen, da ist alles weg gesammelt. 2-3 Jahre später schaut doch mal wieder einer nach, ALLES in bester Ordnung, genug Pflanzen aller Altersstufen wieder vorhanden. :-)

Gruss
Roland
Ronaldos d. l. F.
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 200
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Re: Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  volker am Do 16 Aug 2012, 13:51

Ronaldos d. l. F. schrieb:
turbini1 schrieb:
...und genau das bestätigt mich in der Annahme das unsere Kakteen auch am Wildstandort schneller wachsen als wir denken!

Genau so ist es, wie vor 10-15 Jahren schon gewesen. Zum Standort xyz brauchste nimmer gehen, da ist alles weg gesammelt. 2-3 Jahre später schaut doch mal wieder einer nach, ALLES in bester Ordnung, genug Pflanzen aller Altersstufen wieder vorhanden. :-)

Gruss
Roland

Gott sei Dank sage ich da .
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1826
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich    Empty Re: Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich

Beitrag  Diffusa am Di 21 Aug 2012, 18:33

Wenn man vom Teufel spricht Shocked
Ich hab da auch gerade was zwischen meinen Orostachys spinosus v. minor entdeckt
aber keine Ahnung was es sein könnte da keine meiner Kakteen in der Nähe steht...
Vermute aber stark, dass es Mammillaria sind Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lG
Niko
Diffusa
Diffusa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Turbinicarpus.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten