Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Canna

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Canna

Beitrag  soufian870 am Mo 05 Feb 2018, 14:03

Ja Karin, ich freu mich riesig und bin auch erstaunt das es statt 3-4 Wochen nur 2 gedauert hat.
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3662

Nach oben Nach unten

Re: Canna

Beitrag  KarMa am Mo 05 Feb 2018, 14:15

Wie schön, bitte berichte weiter. glück
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3149
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Canna

Beitrag  soufian870 am So 11 Feb 2018, 10:30

Am 3.2.18 hab ich 10 Samen aus einer Samenmischung angefeilt und bis zum 7.2.18 im warmen Wasser ankeimen lassen.
So sieht es zur Zeit in dem einen Topf aus. Bei dem anderen Topf kann man es nur erfühlen.

avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3662

Nach oben Nach unten

Re: Canna

Beitrag  Wüstenwolli am So 11 Feb 2018, 10:46

Super Katrin-

auf die Idee, Canna zu sähen, kam ich noch nie-
die sind aus der Knolle so wüchsig.
Bin auch gespannt auf die Fortsetzung!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Canna

Beitrag  soufian870 am So 11 Feb 2018, 11:13

Ja Wolli, ich hab mir auch erst 8 verschiedene Sorten als Rhizome gekauft.
Dann hab ich gelesen das die Aussaat etwas schwieriger sein soll.
Perfekt, mein " muss ich probieren " Nerv wurde geweckt  Wink
Die Pflanzen brauchen von der Aussaat bis zur Blüte genauso lange wie die Rhizome.
Sprich, die werden innerhalb einer Blühphase genauso groß wie die Rhizom - Pflanzen. ( bis 1.80m ? scratch )
Ich bin ja eh nen großer Freund vom Aussäen und lass mich jetzt überraschen was bei den Samen für Blüten rauskommen.
Wer weiß schon wo die Bienchen überall ihren Popo drin hatten lol!
Ja, ich werde weiter berichten  I love you
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3662

Nach oben Nach unten

Re: Canna

Beitrag  Rouge am So 11 Feb 2018, 13:04

scratch Schwierig? Ich empfinde die Aussaat der Cannas als eine der einfachsten Aussaaten ... Anfeilen, quellen lassen, aufs Substrat geben und sich dran freuen, daß die Pflänzchen den Turbogang einschalten beim Wachsen und sogar im Jahr der Aussaat noch blühen können ...

Wink ... wer Cannas als "schwierig" empfindet, sollte sich von Bananen und Palmen fern halten Wink ... vom Vorbehandeln der Samen bis zum Keimen können da mitunter auch mal 3 Jahre (!!!!) vergehen grinsen


_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4149
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Canna

Beitrag  soufian870 am So 11 Feb 2018, 15:18

Vielleicht meinten die das Anfeilen der Samen oder das es im allgemeinen mehr Arbeit macht als das Teilen von Rhizomen.
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3662

Nach oben Nach unten

Re: Canna

Beitrag  Rouge am So 11 Feb 2018, 15:24

Kann sein Wink ... nur, wenn das als "schwierig" beschrieben wird, schreckt es doch eher ab ... und das haben die wunderschönen Cannas nun wirklich nicht verdient ... die machen einfach nur Spaß ... egal ob Aussaat oder Rhizom teilen Wink ... ich bin ja auf Deine Blütenphoto gespannt wie'n Flitzebogen ...

Und Schnellstarter sind das obendrein ... hab' letzte Woche Cannas und Clivien behandelt und ins ZGH getan ... und beides ist jetzt schon gekeimt ... *seufz* wenn mir das mal mit den Bananen und Palmen so ginge Rolling Eyes

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4149
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Canna

Beitrag  soufian870 am So 11 Feb 2018, 15:42

Bananen hab ich noch nicht probiert, bei Palmen hab ich nur Dattelkerne ausgesät.  
Davon hab ich 4 gekeimte " Minipälmchen". (Ich glaube selbst diese Bezeichnung ist schon zu viel lol!)
Aber Clivien  ? affraid
Wo gibts denn Clivien - Samen zu kaufen  ?  ( ausprobieren will bounce bounce bounce )
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3662

Nach oben Nach unten

Re: Canna

Beitrag  KarMa am So 11 Feb 2018, 15:57

Katrin, ich wünsche Dir sehr viel Glück mit den Cannas. glück
Kleine Rhizome im letzten Frühjahr schafften im ersten Jahr Blüten, aber die Größe der Pflanzen hielt sich sehr in Grenzen. Man darf gespannt sein!
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3149
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten