Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Riocreuxia torulosa

Nach unten

Riocreuxia torulosa Empty Riocreuxia torulosa

Beitrag  alex am Mi 17 Feb 2010, 22:07

Hallo !

Ich wage mal zu behaupten, dass hier noch niemand jemals auch nur den Namen gehört hat. Wink

Schlagt mich, wenn ich mich irre. Wink

Das ist eine Kletterpflanze aus einer kleinen Gattung, die in ihrer Verbreitung mehr oder weniger auf Südafrika beschränkt ist, eine nicht sukkulente Pflanze mit einem Caudex bzw. einer Wurzelknolle.

Die Blüten sehen aus wie typische Ceropegia-Blüten, also laternenartig, duften aber angeblich sehr kräftig nach Jasmin. Außerdem soll die Art nahezu winterhart sein. Man liest, je nach Quelle, von Temperaturen um die -18° C, die diese Pflanze dann überstehen soll.

Jedenfalls würde ich dieses Jahr gern mal versuchen die Art auszusäen, wenn ich die Samen habe seh ich mal weiter ....
alex
alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : Ceropegia, Ceropegia und ... Ceropegia

Nach oben Nach unten

Riocreuxia torulosa Empty Re: Riocreuxia torulosa

Beitrag  bucovina am Mi 17 Feb 2010, 22:21

alex schrieb:Hallo !

Ich wage mal zu behaupten, dass hier noch niemand jemals auch nur den Namen gehört hat. Wink

Richtig!!!!

Very Happy
bucovina
bucovina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106

Nach oben Nach unten

Riocreuxia torulosa Empty Re: Riocreuxia torulosa

Beitrag  alex am Mi 03 März 2010, 18:42

Heute sind die Samen angekommen, mal sehen, vielleicht säe ich zumindest ein paar davon gleich morgen aus.
alex
alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : Ceropegia, Ceropegia und ... Ceropegia

Nach oben Nach unten

Riocreuxia torulosa Empty Re: Riocreuxia torulosa

Beitrag  Gysmo am Mi 03 März 2010, 20:43

Hallo Alex

Da bin ich aber gespannt, ist ja eine Asclep, Synonym ist Ceropegia effusa. Ceropegien sind eigentlich pflegeleicht, aber ich bin gespannt, wie sich dann deine Aussaat entwickelt!

Gruss
Judith
Gysmo
Gysmo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224

Nach oben Nach unten

Riocreuxia torulosa Empty Re: Riocreuxia torulosa

Beitrag  alex am Do 04 März 2010, 10:59

Gysmo schrieb:Synonym ist Ceropegia effusa

Die paar Riocreuxia-Arten, die man kennt, wurden und werden auch immer mal wieder in die Gattung Ceropegia eingefügt. Es sind wohl auch schon Molekularuntersuchungen gemacht wurden, deren Ergebnisse sind aber wohl nicht eindeutig. Die Gattung Ceropegia ist wohl tatsächlich keine richtige Gattung, soll heißen, einige Ceropegia-Arten könnten ausgeklammert werden und Riocreuxia wiederrum könnte als Untergattung eingefügt werden. Aber da werden, so weit ich weiß, immer noch Untersuchungen gemacht.

Hier mal ein Suchbild von heute, direkt nach der Aussaat/Auslegung der Samen, ich hab erst mal nur drei Samen ausgesät.:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
alex
alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : Ceropegia, Ceropegia und ... Ceropegia

Nach oben Nach unten

Riocreuxia torulosa Empty Re: Riocreuxia torulosa

Beitrag  kaktussnake am Do 04 März 2010, 11:08

welches der steinchen ist nun ein same?

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2830
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Riocreuxia torulosa Empty Re: Riocreuxia torulosa

Beitrag  alex am Do 04 März 2010, 11:10

kaktussnake schrieb:welches der steinchen ist nun ein same?

Das, wo in ein paar Tagen 'ne Wurzel rauskommt, hoffentlich. Wink


Zuletzt von alex am Sa 06 März 2010, 20:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
alex
alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : Ceropegia, Ceropegia und ... Ceropegia

Nach oben Nach unten

Riocreuxia torulosa Empty Re: Riocreuxia torulosa

Beitrag  alex am Sa 06 März 2010, 20:33

Hm, das Wetter, vor allem das offensichtliche Nichtvorhandensein des Sonnenlichts ... ich bin froh, dass ich erst mal nur drei Probesamen ausgesät habe.

Ich versuche mich krampfhaft daran zu erinnern, ob ich die Art schon einmal ausgesät habe oder ob ich es doch nur vorhatte, es will mir nicht einfallen ... weiß es einer von Euch vielleicht ?

edit: der Samen befindet sich exakt in der Bildmitte
alex
alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : Ceropegia, Ceropegia und ... Ceropegia

Nach oben Nach unten

Riocreuxia torulosa Empty Re: Riocreuxia torulosa

Beitrag  alex am Do 01 Apr 2010, 22:01

Und - es keimt nichts, gar nichts .... 🇳🇴
alex
alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : Ceropegia, Ceropegia und ... Ceropegia

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten