Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Felsenkaktus

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Felsenkaktus  - Seite 2 Empty Re: Felsenkaktus

Beitrag  migo am Di 04 Sep 2012, 21:12

@Torro:

Präzisieren? ...hmmm... ich kann mich da nur auf eine Seite beziehen, die ich beim googeln gefunden habe:


http://kakteen-sukkulente.jimdo.com/arten-beschreibung/cereus-peruvianus-monstrosus

Da steht unter Beschreibung/Sonstiges: Am natürlichen Standort...

Deshalb bin ich jetzt mal davon ausgegangen, dass monstrosus auch in freier Natur seinen Ursprung hat.

migo
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 606

Nach oben Nach unten

Felsenkaktus  - Seite 2 Empty Re: Felsenkaktus

Beitrag  Torro am Di 04 Sep 2012, 21:46

Hm - und ich kann es noch mal übersetzen:

The name Cereus peruvianus is not an officially accepted name and is often applied to cereus-like cacti in cultivation with no known origin.
Der Name Cereus peruvianus ist KEIN offiziell akzeptierter Name und wird oft für cereenartige Kakteen ohne bekannte Herkunft in Kultur benutzt.
Wenn da auf der Webseite (ohne Namensangabe oder Index) ganz Südamerika als Verbreitungsgebiet genannt wird stützt das doch nur das oben zitierte.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Felsenkaktus  - Seite 2 Empty Felsenkaktus verändert Form

Beitrag  migo am So 24 Feb 2019, 11:41

Hallo zusammen,

seit zig Jahren pflege ich einen Felsenkaktus. Jedoch musste ich aus Platzgründen immer mal wieder ein Teilstück abschneiden, den großen Teil abgeben und nur mit dem kleinen Teil weitermachen.

Hier mal ein Foto aus 2011:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hatte ich hier schon mal vorgestellt: https://www.kakteenforum.com/t8363-felsenkaktus?highlight=Felsenkaktus

Wenn man sich den Wuchs auf dem Foto mal genau ansieht, so wird der ältere Teil der Pflanze (also der massive Fels) relativ glatt und nur die Triebspitzen (die Felsvorsprünge) haben die Rippen, ähnlich wie die Cereus-Säulen. Normalerweise haben sich diese Rippen ja dann irgendwann bei weiterem Wachstum erledigt.

Aus dem zuletzt abgeschnittenem Stück meines Veteranen (2015) entstand aber irgendwie eine andere Art von Wuchsform.

Hier das Schnittstück 2015:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und das ist dann daraus geworden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Deutlich zu sehen ist, dass die Rippen auch bei weiterem Wachstum neuerdings sehr ausgeprägt mitwachsen. Hat das schon mal jemand so beobachtet?

Hier noch mal das aktuelle Schnittstück:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]




migo
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 606

Nach oben Nach unten

Felsenkaktus  - Seite 2 Empty Re: Felsenkaktus

Beitrag  Henning am So 24 Feb 2019, 12:21

Moin Amigo,
sieht doch alles genau so aus, wie es aussehen soll.
Ich kann "nichts besonderes" entdecken.
Vielleicht hat das fragliche Teilstück einfach ein bisschen mehr Futter bekommen, als Du den letzten Ableger gemacht hast.
Bin gespannt, was die anderen hier so sagen - in meinen Augen alles bestens.
Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2731
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Felsenkaktus  - Seite 2 Empty Re: Felsenkaktus

Beitrag  Knufo am So 24 Feb 2019, 14:49

Für mich sieht das auch alles ganz normal aus.

Hier ein Bild meines Cereus hier in Korsika:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4459
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Felsenkaktus  - Seite 2 Empty Re: Felsenkaktus

Beitrag  Shamrock am So 24 Feb 2019, 21:47

So wie ich die Teile kenne, finde ich das auch völlig normal. Bei älteren Exemplaren findet man beispielsweise auch immer wieder Triebe, welche ganz normal und nicht monströs weiterwachsen. Manchmal schlägt dann die "Monströsität" plötzlich wieder zu usw.
Hab´s jetzt übrigens mit dem anderen Thread zusammengeführt. Ich glaube, wenn jemand mal gezielt nach "Felsenkaktus" sucht (wird gerade auch bei Anfängern häufiger mal der Fall sein), ist es praktikabler und hilfreicher, wenn alle Infos in einem Thread komprimiert zu finden sind. Für die Krankheitsfälle dazu gibt´s dann immer noch den zweiten Thread hier: https://www.kakteenforum.com/t28650-mein-felsenkaktus-ist-krank?highlight=felsenkaktus

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22109
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten