Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Escobaria abdita

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  Astrophytum am Mi 18 Sep 2013, 19:17

Das kann ich mir vorstellen, was hattest du für eine Konzentration?
Bei meinen 2 Klonen geht alles gut Wenn die 2 Pflanzen zusammen blühen gibts zu 100% Früchte. Evtl oder sicher habt ihr nur einen Klon!
Mfg.Heinz
avatar
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2541

Nach oben Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  Atacama am Mi 18 Sep 2013, 22:39

Astrophytum schrieb:Das kann ich mir vorstellen, was hattest du für eine Konzentration?
Bei meinen 2 Klonen geht alles gut Wenn die 2 Pflanzen zusammen blühen gibts zu 100% Früchte. Evtl oder sicher habt ihr nur einen Klon!
Mfg.Heinz
Hallo Heinz, dass ich nur einen Klon habe glaube ich nicht. Allein vom Habitus - Warzendicke / Warzenlänge sind die schon recht unterschiedlich
und auch die Bodornung zeit Unterschiede. Allerdings haben die verschiedenen Klone nicht zusammen geblüht sondern wenn dann nur immer zwei
Pflanzen des gleichen Klons. War also in Hinsicht der Bestäubung auf Tiefkühlkost angewiesen und ein Meister des Pinsels bin ich bestimmt auch nicht.

Gibberelinsäure hab ich angewendet wie ichs im Inet gefunden habe - 0,5 g auf 1.5 Liter Wasser.

Wenn das nicht passt mit der Mischung lass ich mich gern eines Besseren belehren.

Liebe Grüsse - Udo
avatar
Atacama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 161
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Feros, Pelecyphora, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  Astrophytum am Do 19 Sep 2013, 05:58

Das selbe habe ich auch gefunden. Ich probiers mal aus mit wenigen Samen und wenns nicht funzt mache ich es wie Michi nun lagere die einfach längere Zeit.
Mfg.Heinz
avatar
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2541

Nach oben Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  Sandislo am Mo 30 Sep 2013, 18:20

Habe mir auc ein par besorgt Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Sandislo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  Hintonii am Di 08 Okt 2013, 19:13

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ich mir auch, wunderschön und so natürlich mit eigenen wurzeln

Lg hintonii
avatar
Hintonii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Alle Mexikaner insbesondere Turb.,Ario.

Nach oben Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  Hintonii am Di 08 Okt 2013, 19:16

Hintonii schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ich mir auch, wunderschön und so natürlich mit eigenen wurzeln

Lg hintonii
Aber schade habe kein Namensschild
avatar
Hintonii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Alle Mexikaner insbesondere Turb.,Ario.

Nach oben Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  chico am Di 08 Okt 2013, 20:27

Hallo Hintonii
Deinen Beitrag verstehe ich nicht .Hast du eine Schaufel dabei gehabt ?
Scheint doch wohl eine Standort Aufnahme zu sein, die du zeigst oder nicht ?
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  Hintonii am Di 08 Okt 2013, 21:24

Hallo Chico
Um dir ein wenig zu helfen wegen meines Beitrags liebes forummitglieds. Ich brauche die Pflanzen nicht im Gewächshaus halten mir gefallen die Pflanzen am natürlichen Standort weitaus besser. Also eine Schaufel brauchte ich auch nicht diese Pflanze ist am Standort von mir aufgenommen worden und da ist sie auch noch.
ich hoffe dir damit geholfen zu haben meinen Beitrag zu escobaria besser zu verstehen.

Lg Hintonii
avatar
Hintonii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Alle Mexikaner insbesondere Turb.,Ario.

Nach oben Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  zipfelkaktus am So 08 Dez 2013, 16:47

Heuer hab ich mir zwei abditas gegönnt, sind ja gewaltig gefallen im Preis, 10€ pro Pflanze. Ich konnte sie bestäuben und eine setzte eine Frucht an, heute wagte ich mich an der vertrockneten Frucht heran. Zu meinen Erstaunen war nur ein Samen drin, der aber relativ gross, den möcht ich auch aussähen,
lg. Martin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3437
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Escobaria abdita

Beitrag  Silvia IT am Di 24 Dez 2013, 14:38

Hallo Martin!
Ich habe auch meine Aussaaten angesetzt und bei der Es. abdita keimt es nun. Hast du eine genaue Vorstellung in welches Substrat die gesetzt werden müssen? pH-Wert? usw.
Ich hätte sie schon gerne auf eigenen Wurzeln.
Viele Grüße
Silvia
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 165
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten