Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

angeklebte Blüte??

+5
kaktussnake
soufian870
nikko
Wüstenwolli
Polaroid.Love
9 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty angeklebte Blüte??

Beitrag  Polaroid.Love Fr 07 Sep 2012, 14:36

Hi liebe Leute!

Ich bin Anfänger mit Kakteen und brauche eure Hilfe.
Habe vorher gesucht, aber nichts passendes im Forum gefunden (sollte es doch schon etwas Ähnliches geben tut's mir leid).

Ich habe mir einen Kaktus gekauft, war ein Spontankauf.
Leider hatte ich in der Vergangenheit nicht so viel Glück mit Pflanzen und würde auch nicht unbedingt behaupten einen gürnen Daumen zu haben Embarassed . Aber seit diesem Jahr beschäftige ich mich mehr mit Blumen und Pflanzen und hab dabei vorallem eins gelernt: Wer seine Pflanzen kennt ist klar im Vorteil!
Also habe ich versucht mich im Internet zu informieren, welche Kaktusart ich mir gekauft habe. Mit einem nicht ganz zufriedenstellenden Ergebnis.
Meiner Vermutung nach ein Greisenhaupt(?), aber irgendwie haben die im Internet alle eine andere Blüte. Mein erster Gedanke war, dass es vermutlich auch da verschiedene Arten gibt.

Gestern Abend habe ich dann eine erschreckende Entdeckung gemacht. Da ist anscheinend Kleber an der Blüte! Die haben doch nicht echt die Blüte angeklebt! Evil or Very Mad Im ersten Moment konnte ich gar nicht glauben, was ich da sehe. Mad

Da ich mir nicht vorstellen kann, dass das gut für den Kaktus ist (aber auch wenn es ihn nicht stört), muss die Blüte ab.
Aber mit was? normaler Haushaltsschere? Nagelschere? Gartenschere? Obwohl ich vermute, dass sich die Nagelschere am Besten eignet.
Vermutlich muss ich auch ein bisschen die Stacheln schneiden. Ist das sehr schlimm für den Kaktus? Ich kenne mich mit Kakteen noch nicht so aus.
Wächst das oben am Kaktus wieder nach? Mich würde es nicht stören, wenn nicht.
Und liege ich mit der Vermutung richtig, dass es sich hierbei um ein Greisenhaupt handelt?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und danke euch schon jetzt. Smile


Im Nachhinein ärger ich mich ganz schön und muss zugeben, wie dumm es von mir war, es nicht gemerkt zu haben. Aber mit sowas habe ich echt nicht gerechnet.


Ich habe das Ganze auch fotografiert, dann könnt ihr euch ein besseres Bild davon machen.

Auf dem Bild sieht man den Kleber recht gut: (sieht aus wie Heißkleber)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Polaroid.Love
Polaroid.Love
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3

Nach oben Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty Re: angeklebte Blüte??

Beitrag  Wüstenwolli Fr 07 Sep 2012, 14:44

Hallo,
würde ihn einfach umtauschen.
Es sei denn, bei der Artikel - Benennung hat drauf gestanden, dass es eine künstliche Blüte ist.
Sag´, du fühlst dich getäuscht. Diese Art von Vermarktung grenzt an Körperverletzung und sollte nicht unterstützt werden!
Den Kleber ohne Beschädigung der Pflanze zu entfernen, wird nicht gehen.
Ohne künstl. Blüte und Kleber gibt es das Greisenhaupt bei jedem Fachhändler, auf Börsen oder sogar im Baumarkt.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5182
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty Re: angeklebte Blüte??

Beitrag  nikko Fr 07 Sep 2012, 14:53

Wolli hat Recht!
Wenn Du den Kaktus dennoch behalten möchtest, dann würde ich in der Tat mit einer Nagelschere ganz nah am Heißkleber schneiden. Da werden vermutlich ein paar Haare und Stacheln beschädigt werden... Aber bei guter Pflege wächst der Kaktus ja weiter. Wenn Du Glück hast, sieht man die beschädigte Stelle in ein paar Jahren nicht mehr.

Berichte mal, wie Du Dich entscheidest.

Viele Grüße und gutes Gelingen,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4793
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty Re: angeklebte Blüte??

Beitrag  soufian870 Fr 07 Sep 2012, 19:25

Das sieht echt übel aus Crying or Very sad
Da werden Kakteen mit der Heissklebepistole malträtiert und getrocknete Strohblumenblüten draufgepappt *Nudelholz* ..... !
Und dann stehen die alten Omas (mir im Gartencenter passiert) und jubeln .... Oh blüht der aber hübsch .... tzäääääääääää Evil or Very Mad
Ich würde den auch zurück bringen !
So wie´s aussieht geht der Kleber bis auf die Epidermis ..... unglaublich Mad
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3791

Nach oben Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty Re: angeklebte Blüte??

Beitrag  kaktussnake Fr 07 Sep 2012, 19:34

es wird wohl kein greissenhaupt sonderen eine espostoa sein.

durch den kleber besteht die gefahr einer scheitelverletzung -das würde bedeuten, dass die pflanze seitlich neu austreibt, und nicht gerade weiter wächst.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2524
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty Re: angeklebte Blüte??

Beitrag  Cristatahunter Fr 07 Sep 2012, 20:20

Ach du bist mir ein Unglücksrabe. Am 16. findet in deiner Nähe eine der beliebtesten Kakteenbörsen statt und du musst ausgerechnet den Kakteenquälern auf den Leim gehen. Nimm dir die Zeit und fahr nach


Gartenbau Fürst
Hagenhausener Str. 8
92348 Berg-Stöckelsberg
Deutschland


Und du wirst in Zukunft nicht so schnell wieder eine Opferpflanze kaufen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22728
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty Re: angeklebte Blüte??

Beitrag  Echinopsis Fr 07 Sep 2012, 20:24

Stefan, fährst du da auch hin?!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 14260
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty Re: angeklebte Blüte??

Beitrag  Cristatahunter Fr 07 Sep 2012, 20:44

Ich kann leider nicht, würde aber sehr gerne. Ausgerechnet dann muss mein Schwager Geburtstag feiern. Ich war das letzte Jahr da und es hatte mir sehr gefallen. Im Frühjahr war ich auch in Stuttgart. Sonst ist es mir in der Regel zu weit und es gibt ja auch bei uns in der Schweiz interessante Kakteenmärkte. Soeben war die Herbsttagung in Soloturn. Ich hatte da auch einen Stand und habe natürlich auch eingekauft. Ein paar Discocacteen, eine Uebelmannia, einen Lopho koehresii und einen alten Turbinicarpus. Dann gibt es im Frühjahr die Badenertagung und im Sommer macht die Sukkulentensammlung in Zürich einen Verkaufstag. Dieses Jahr hatte ich aber alles verpasst.
Werde euch in Zukunft vorwarnen wenn bei uns was abgeht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22728
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty Re: angeklebte Blüte??

Beitrag  Astrophytum Fan Fr 07 Sep 2012, 21:11

Ich würde die Pflanze einfach die nächsten 2-3Jahre im Sommer nach drausen stellen, irgendwann zerfrisst die Sonne den Kleber und er bröselt ab...
Mfg Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 802
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

angeklebte Blüte?? Empty Re: angeklebte Blüte??

Beitrag  Losthighway Sa 08 Sep 2012, 00:44

Denke auch, dass es kein Greisenhaupt ist, bei mir sehen sie so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ich würd die "Blüte" einfach abschneiden oder bewässern, wird schon abfallen..
Losthighway
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 478

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten