Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

stabile Aufhänger für blumenampeln

Nach unten

stabile Aufhänger für blumenampeln Empty stabile Aufhänger für blumenampeln

Beitrag  kaktussnake am Mo 10 Sep 2012, 23:05

sicher ist jeden schon mal eine blumenampel abgestürzt - der zahn der zeit hat den aufhänger oder den topf zerfressen - der aufhänger ist abgerissen oder ausgebrochen - alles am boden!

leider hab ich diese erfharung auch schon mehrmals gemacht - darum hab ich da einige experimente gestartet - erfolgreich!

hier das ergebnis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
eine ampel mit 24er schale


ein kleines netz aus uv und wetterfesten schnmüren. wer genaueres wissen will, ich habs auf meiner hp genau beschrieben, und verlinke ( wegen zeitmangel) das ganze der einfachheithalber.

http://www.kaktussnake.de/spar-tip/

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2831
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

stabile Aufhänger für blumenampeln Empty Re: stabile Aufhänger für blumenampeln

Beitrag  davissi am Di 11 Sep 2012, 08:27

Hallo Edith,


ich habe mir erlaubt deinen Artikel hier einzustellen:

© Text & Bilder Edith Koch
Quelle: http://www.kaktussnake.de/spar-tip/

"Als erstes hab ich mir verschiedene Schnüre aus einem Shop für Segler und Bergsteiger gekauft.
Polyesterschnüre dehnen sich kaum, sind einfach zu verarbeiten, die aus Poly-Probylen sind etwas elastischer, die Knoten halten aber besser. Die Stärken von 2 -4mm geflochten haben sich gut bewährt.
Die Schnüre sind sehr gut UV-stabil sowie Säure und Laugen-resistent.
Für eine mittlere Ampel brauche ich 3 Stricke mit ca 1,20m Länge.
Die 3 werden genau in der Mitte zusammen verknotet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der 1. Knoten sollte gleich nach Ende des Topfbodens kommen.
Der 2. Knoten knapp unter dem Topfrand - wobei die Schnüre 2mit 1- und 1 mit 3 usw verknotet werden, so dass ein Netz entsteht.
Für grössere Ampeln oder zur besseren Stabilisierung könnte noch ein 3. Knoten gesetzt werden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf jeden Fall müssen die Knoten einer Ebene immer auf der gleichen Höhe sein – damit´s gerade hängt!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So kann man die grössten und schwersten Ampoeln sicher und langfristig aufhängen.
Die Grösse und Form des Topfes ist egal - man kann die Knoten anpassen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier noch eine mit 3 Knoten – damit auch alles sicher verstaut ist!
Als Abschluss müssen natürlich noch alle Enden wieder verknotet werden.
Zum Aufhängen nehm ich - wie man sieht - zum Teil Kabelbinder, und für Ampeln die man auch wieder wegnehmen muss Fleischerhaken aus dem Baumarkt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Natürlich könnte man das ganze noch etwas stylischer herstellen - z.B mit Makramee-Knoten.

Bezugsquelle:
http://www.kanirope.de/
"
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten